Connect with us

KM Vorschauen 2011/12

Tormaschine kommt: SVSF bereits unter Druck

Der SVSF sechs Spiele sieglos, zudem zu Hause gegen Zöbern zuletzt sieben Mal ohne Sieg.

Tormaschine kommt: SVSF bereits unter Druck

Nach drei Spieltagen liegt der SVSF Pottschach auf dem letzten Platz der Tabelle. Das ist natürlich nicht das, was man sich vorgestellt. Überhaupt wenn man bedenkt, wie die Punkte speziell in den ersten beiden Spielen verschenkt wurden. Gegen die offensiv super gestarteten Zöberner erwartet die Gableck-Truppe ein heißer Tanz.

 

SVSF-Check

In Trumau war der SVSF erstmals in dieser noch jungen Saison klar unterlegen, erwischte die Mannschaft nicht ihren besten Tag. Und trotz dieser Tatsache war Pottschach bis zur 66. Minute voll im Spiel. Natürlich waren bei einigen Trumauer Gelegenheiten viel Glück und ein guter Christian Benczik im Spiel, dennoch hätte das Spiel durchaus auch eine andere Wendung nehmen können. Vor allem die vergebene Kopfballchance durch Harry Bock (der Ball ging knapp daneben) in der 61. Minute tut im Nachhinein weh. Wenn man allerdings realistisch ist, muss man zugeben, dass Trumau die eindeutig bessere Mannschaft war. Was wieder augenscheinlich war, ist die Offensivleistung. In diesem Bereich gibt es weiter am meisten Verbesserungspotenzial. Lediglich zwei drei gute Chancen spielte sich der SVSF in Trumau heraus, das ist zuwenig, um auf Dauer torgefährlich zu werden. Gegen Zöbern muss in dieser Hinsicht kommen, und das könnte durchaus klappen, denn die Zöberner haben zwar nicht nur 11 Tore geschossen, sondern auch schon acht kassiert. Das sind drei mehr als die Pottschacher hinnehmen mussten. Also das Motto lautet demnach: Volle Kanne Richtung Tor. Dass die Abwehr einen guten Tag brauchen wird, um sich gegen die Zöberner Tormaschine behaupten zu können, ist auch klar. Hier besteht durchaus Zuversicht, klappte das vor zwei Wochen gegen die offensiv ebenfalls top gehandelten Wiesmather hervorragend. Personell ist nicht alles eitel Wonne: Sicher fehlen werden Martin Bauer und Marvin Hauer. Während der Erstgenannte sich schon seit Wochen mit Adduktorenprobleme herumplagt, wurde Hauer am Donnerstag ins Krankenhaus Wr. Neustadt eingeliefert. Die erste vorsichtige Diagnose lautet: Gehirnhautentzündung. Ein Zeckenbiss könnte der Auslöser gewesen sein. Hoffentlich stellt sich die Angelegenheit als nicht so schlimm heraus, auf jeden Fall schickt die SVSF-Familie die besten Wünsche an Marvin. Der eine oder angeschlagene Kicker steht ebenfalls im Aufgebot, die Zähne werden aber zusammengebissen.

 

Gegnercheck

Der SC Zöbern hat eine stark riechende Duftmarke in den ersten drei Runden hinterlassen. Schon beim 1:4 in Trumau am ersten Spieltag verkaufte sich der SCZ sehr gut (bis auf´s Ergebnis), danach folgten das unglaubliche 5:1 in Eggendorf und zuletzt erneut fünf Tore gegen Schlöglmühl. Die von Neo-Trainer Andi Waloschek augenscheinlich top eingestellte Truppe hat besonders im Angriff bisher tolle Leistungen gebracht, und das, obwohl man mit Pavel Orsag den Topscorer der letzten Saison verlor. Sein Ersatz David Supolik ist zwar bisher noch nicht als Torschütze in Erscheinung getreten, dafür stehen derzeit andere als verlässliche Schützen bereit. Allen voran der 43-jährige Richard Plank, der derzeit seinen x-ten Frühling erlebt und in den letzten beiden Partien vier Tore schoss. Markus Nagl traf dreimal, Zdenek Orsag auch schon zweimal. Dass Zöbern auch schon acht Gegentreffer kassierte, zeigt, dass der aktuelle Gegner des SVSF durchaus Schwächen hat, treffen sie allerdings weiter so konstant, könnte sich der SCZ im oberen Tabellenfeld etablieren. Der zuletzt gesperrte Christoph Tauchner wird wieder mit von der Partie sein.

 

Die Noten vom Trumau-Spiel: Benczik (2,00), Mc. Hecher (2,13), Bock (2,50), Mt. Hecher (2,50), Breitenecker (2,63), K. Bauer (2,63), Orhan (3,25), Stix (3,25), Wallner (3,38), Beisteiner (3,38), Bektesi (3,38), Böck (3,50), Gableck (4,38).

 

Matchstatistik

In den letzten sechs Spielen reichte es für Pottschach nur zu einem Punkt. Auch daheim gab es zuletzt nur wenig erben: Ein Sieg gegen Pitten in den letzten sechs Partien. Das muss mehr werden. Anders der SC Zöbern, der fünf der letzten sechs Spiele gewann. In der Gesamtbilanz liegt der SVSF klar vorne, in den letzten Jahren haben die Zöberner aber massiv aufgeholt. Vor allem die Pottschacher Sportanlage war zuletzt ein guter Boden für die Zöberner. In den letzten sieben Auswärtsspielen in Pottschach blieb Zöbern ungeschlagen, dabei schoss der SVSF in diesen sieben Spielen nur zwei Tore. Im allerletzten Vergleich traf Martin Gaulhofer per Elfer, zuvor hatte Kurt Bauer einen Elfmeter verschossen.

SVSF-Form: Gesamt 0-1-5, Heim 1-1-4.

Zöbern-Form: Gesamt 5-0-1, Auswärts 2-0-1.

Alle Duelle

10/11-H 1:2 (Gaulhofer)

10/11-A 0:3 (—)

09/10-A 2:2 (Orhan 2)

09/10-H 0:2 (—)

08/09-A 2:1 (Pungor, Stix)

08/09-H 0:0 (—)

07/08-A 4:2 (Maniatis, Mohr, Hostalek, D. Blazanovic)

07/08-H 1:1 (Celik)

06/07-H 0:1 (—)

06/07-A 1:0 (Koronczai)

04/05-A 2:3 (Staufer, Gableck)

04/05-H 0:0 (—)

01/02-H 0:1 (—)

01/02-A 0:3 (—)

96/97-H 4:1 (Zottl, Slukan, Mach, B. Walk)

96/97-A 4:0 (Slukan, Zottl, A. Walk, B. Walk)

92/93-A 5:3 (Pohls 2, Svirloch, Grill, Hausecker)

92/93-H 2:0 (Svirloch 2)

91/92-A 1:2 (Leitner)

91/92-H 1:0 (Grill)

90/91-A 0:0 (—)

90/91-H 1:0 (Schwendenwein)

89/90-H 2:0 (Hausecker, Grill)

89/90-A 4:2 (U. Koglbauer 3, Hausecker)

85/86-H 5:0 (Grill 2, W. Hecher, Schuster, Hausleber)

85/86-A 4:0 (Morgenbesser 3, Dworak)

84/85-A 3:2 (Pototschnik, Grill, Hausleber)

84/85-H 5:1 (Egger 2, Grill 2, Schneider)

Gesamtbilanz

28   15-5-8   54:32   50

Heimbilanz

14   7-3-4   22:9   24

 

Schiri-Team: Planer, —.

 

Total Page Visits: 207 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282
6Gloggnitz000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in KM Vorschauen 2011/12