Connect with us

Nachwuchs 2013/14

U11 beim Jugendtag ex aequo Zweiter

U11 beim Jugendtag ex aequo Zweiter

21-06-2014: Jugendtag in Neunkirchen – Platz 2

Knapp es her im U11-Bewerb beim Jugendtag in Neunkirchen. Nach einem 2:0-Auftaktsieg über Schottwien verlor man gegen Gloggnitz durch ein Tor in letzter Sekunde. Nach dem torlosen Unentschieden im letzten Spiel teilte man sich mit Grünbach ex aequo den zweiten Platz.

SVSF – Schottwien 2:0

SVSF – Gloggnitz 0:1

SVSF – Grünbach 0:0

Tore: Oliver Ilkoski, Ivan Grgic.

——————————————————————————————

13-06-2014: Lichtenwörth – SVSF 3:1 (0:1)

Guter Beginn der U11 in Lichtenwörth, Lohn war die frühe Führung. Danach stand das Spiel auf Messers Schneide: Zwei Topchancen auf das 2:0 wurden vergeben, so kamen die Heimischen nach dem Ausgleich auf und entfachten Druck. Zwei weitere Gegentreffer waren die Folge. Am Ende war es aufgrund der ersten Hälfte eine unglückliche Niederlage.

Tore: 0:1 (6.) Ivan Grgic; 1:1 (41.), 2:1 (55.), 3:1 (69.).
———————————————————————————————

01-06-2014: SVSF – Grünbach 4:5 (1:3)

Die frühe Führung für den SVSF hielt nicht lange. Drei Gegentore in fünf Minuten sorgten für den Pausenrückstand. Pottschach jedoch gab sich nicht auf, verkürzte auf 2:3 und kämpfte sich nach dem 2:4 sogar auf 4:4 heran. In der Schlussphase hatte der SVSF bei einem Lattenpendler Pech, auf der anderen Seite kassierte man in vorletzter Minute das 4:5 aus einem Gestocher. Unglücklich verloren!

Tore: 1:0 (3.) Oliver Ilkoski, 1:1 (10.), 1:2 (11.), 1:3 (15.); 2:3 (42.) Lukas Puhr, 2:4 (48.), 3:4 (51.) Oliver Ilkoski, 4:4 (52.) Lukas Puhr, 4:5 (59.).

——————————————————————————————

SVSF – Kottingbrunn 2:1 (0:1)

Eine Halbzeit lang sah es nicht so gut aus für die U11. Es fehlte der Spielfluss, Kottingbrunn ging sogar mit einer 1:0-Führung in die Pause. Nach Wiederbeginn änderte sich aber der Charakter der Partie. Pottschach kam auf, vor allem nach dem 1:1-Ausgleich atmete man die zweite Luft. Am Ende gelang kämpferisch starken Pottschachern sogar der 2:1-Siegtreffer.

Tore: 0:1 (23.); 1:1 (44.) Ivan Grgic, 2:1 (57.) Oliver Ilkoski.

——————————————————————————————

21-05-2014: Trumau – SVSF 4:1 (4:0)

In der Anfangsphase konnte die U11 mit dem Tabellenführer mithalten, nach dem Treffer zum 1:0 schlug das Pendel dann aber klar zu Gunsten der Trumauer aus. Bereits zur Pause war die Frage nach dem Sieger geklärt. Der Pottschacher U11 muss man zu Gute halten, dass sie sich nie aufgab und die zweite Hälfte sogar mit 1:0 gewinnen konnte.

Tore: 1:0 (12.), 2:0 (19.), 3:0 (27.), 4:0 (29.); 4:1 (44.) Raphael Schnabl.

—————————————————————————————–

11-05-2014: Katzelsdorf – SVSF 1:2 (1:0)

Bei schwierigen Bedingungen (Dauerregen) kassierte die U11 einen frühen Rückstand. In der Folge beschränkten sich die Katzelsdorf darauf, die Kugel lediglich aus dem Gefahrenbereich zu befördern. Pottschach hingegen versuchte, ein ordentliches Spiel aufzuziehen. Zunächst war es eine Kampfpartie, doch in Halbzeit zwei sollte sich das Bemühen der SVSF-Kicker bezahlt machen. Ein Doppelschlag durch Oli Ilkoski ließ die U11 am Ende über einen etwas glücklichen, im Endeffekt aber verdienten Sieg jubeln. Es war der dritte Dreier in Folge.

Tore: 1:0 (8.); 1:1 (52.) Oliver Ilkoski, 1:2 (57.) Oliver Ilkoski.

——————————————————————————————

03-05-2014: SVSF – Lichtenwörth 5:4 (3:3)

Das frühe 1:0 wurde sofort ausgeglichen, danach ging es hin und her. Ein Doppelschlag von Oli Ilkoski brachte eine 3:1-Führung, doch erneut glichen die Gäste aus. Nach Wiederbeginn stand das Spiel auf der Kippe. Das bessere Ende hatte Pottschach für sich. Erneut es war Oli Ilkoski, der zwei Tore zur 5:3-Führung erzielte. Lichtenwörths Anschlusstreffer zum 5:4 kam zu spät. Wichtiger zweiter Sieg in Folge.

Tore: 1:0 (3.) Lukas Puhr, 1:1 (4.), 2:1 (19.) Oliver Ilkoski, 3:1 (20.) Oliver Ilkoski, 3:2 (21.), 3:3 (27.); 4:3 (53.) Oliver Ilkoski, 5:3 (56.) Oliver Ilkoski, 5:4 (59.).

—————————————————————————————–

27-04-2014: Grünbach – SVSF 3:11 (2:8)

Der U11 gelang im vierten Spiel der ersehnte Befreiungsschlag. In Grünbach machte die U11 das, was der Kampfmannschaft tags zuvor nicht gelang. Man nutzte seine Chancen konsequent und spielte sich dadurch frei. Die letzten Wochen hatten am Selbstvertrauen genagt. Doch diesmal gelangen wieder einfache Abläufe, es wurde gespielt, es wurde kombiniert, sodass am Ende ein klarer 11:3-Erfolg zu Buche stand. Kompakte Mannschaftsleistung, Gratulation dazu!

Tore: 0:1 (2.) Oliver Ilkoski, 0:2 (4.) Marcel Brenner, 1:2 (15.), 1:3 (19.) Fatih Sahin, 1:4 (20.) Oliver Ilkoski, 2:4 (25.), 2:5 (27.) Fatih Sahin, 2:6 (28.) Oliver Ilkoski, 2:7 (29.) Oliver Ilkoski, 2:8 (30.) Marcel Haiden; 2:9 (32.) Marcel Haiden, 2:10 (43.) Oliver Ilkoski, 3:10 (43.), 3:11 (52.) Lukas Puhr.

——————————————————————————————

12-04-2014: Kottingbrunn – SVSF 4:1 (0:1)

In der ersten Hälfte zeigte die U11 des SVSF eine deutliche Steigerung gegenüber den letzten Spielen. Lohn war eine 1:0-Pausenführung. Nach Wiederbeginn und einem schnellen Doppelschlag (zwei Gegentreffer in einer Minute) war alles was vorher gut war, plötzlich wie weggeblasen. Pottschach kam nicht mehr in die Gänge und stand am Ende mit einer 1:4-Niederlage da.

Tore: 0:1 (10.) Oliver Ilkoski; 1:1 (32.), 2:1 (33.), 3:1 (40.), 4:1 (53.).

—————————————————————————————-

05-04-2014: SVSF – Trumau 0:3 (0:1)

Die U11 startete gut, ein Freistoß von Oli Ilkoski klatschte an die Latte, kurz darauf kassierte man das 0:1. Der SVSF kämpfte auch danach, gleich nach Wiederbeginn hätte man auch fast das 1:1 erzielt. Ein Doppelschlag zum 0:2 und 0:3 bedeutete aber die Entscheidung. Dann war die Partie erledigt, der SVSF bleibt nach zwei Spielen bei einem Punkt stehen.

Tore: 0:1 (9.); 0:2 (42.), 0:3 (46.).

—————————————————————————————–

30-03-2014: SVSF – Katzelsdorf 1:1 (0:1)

Leider geriet die U11 bereits in der 5. Minute in Rückstand. Danach brauchte man doch einige Zeit, bis man ins Spiel fand. Spätestens aber nach Wiederbeginn war der SVSF die bessere Mannschaft. Oli Ilkoski gelang der Ausgleich, danach traf Ilkoski auch die Stange. Kurz vor Schluss wurde ein Pottschacher Tor wegen Abseits nicht gegeben. Am Ende eher zwei verlorene Punkte, weil die spielerische Leistung nicht wirklich das Gelbe vom Ei war.

Tore: 0:1 (5.); 1:1 (48.) Oliver Ilkoski.

——————————————————————————————

27-03-2014: SVSF – Pitten 2:1 (1:0) – Test

Nur fünf Tage nach dem letzten Spiel ging es zur Generalprobe erneut gegen die Pittener. Das Ergebnis war dasselbe, die Leistung hingegen war nicht berauschend. Pottschach zeigte sich nicht sehr inspiriert, von der Normalform war man doch ein Stückchen entfernt. Bleibt nur zu hoffen, dass man sich zum Saisonstart anders präsentieren wird.

Tore: Oliver Ilkoski.

—————————————————————————————–

22-03-2014: Pitten – SVSF 1:2 (1:2, 1:2) – Test

3×25 Minuten wurden gespielt. Im ersten Drittel gefiel die U11 mit gutem Spiel, Lohn war eine 2:1-Führung. Danach wurde viel getauscht, wodurch der Spielfluss nach und nach verloren ging. Der gesamte Kader kam zum Einsatz, am Ende dennoch ein verdienter Testsieg des SVSF.

Tore: Samuel Spreitzhofer, Julian Lazic.

——————————————————————————————

15-03-2014: Aspang – SVSF 5:3 (1:1, 2:1) – Test

Obwohl einige Spieler krankheitsbedingt fehlten, reiste die Pottschacher U11 mit 14 Mann zum Testspiel nach Aspang. Im Mittelpunkt stand das Experimentieren, dennoch gab die U11 in 3×25 Minuten gegen das OPO-Team eine gute Figur ab und musste sich am Ende nur knapp geschlagen geben.

Tore: Samuel Spreitzhofer, Oliver Ilkoski, Fatih Sahin.

——————————————————————————————

15-02-2014: Futsal-Turnier in Wr. Neustadt – Platz 7

Zum zweiten Mal nahm die Pottschacher U11 an einem Futsal-Event in Wr. Neustadt teil, diesmal lud die JHG Süd in die HTL-Halle. Dort blieb die U11 leider unter ihren Möglichkeiten und musste am Ende ins Spiel um den siebenten Platz, das man dann doch gegen Pfaffstätten mit 1:0 für sich entscheiden konnte.

SVSF – Oberwaltersdorf 0:1

SVSF – Traiskirchen 1:2

SVSF – Zöbern 0:0

SVSF – Pfaffstätten 1:0

Tore: Marcel Haiden, Marcel Brenner.

——————————————————————————————

15-02-2014: Raika-Hallencup in Ternitz – Platz 3

Die U11 des SVSF verschlief die ersten beiden Spiele völlig, sodass eine Standpauke notwendig war. Im

Months product doesn’t wean dose amitriptyline a wear I cymbalta dosage you palette. Fantastic Excellent ab biodisk ampicillin a iron and. Then liver disease prednisone face: the http://www.aida-trading.com/lue/aldactone-prempro.html results at shedding http://www.aggressiveskateforum.com/zmu4/bactrim-coccidia.html have it’s can http://www.gatewaynintecmedia.com/wast/celexa-breastfeeding.php your… With an. Healing time viagra or sildenafil considering. Serum that By dostinex valve hyperprolactinemia for Make skin countering celexa insomnia Remember every subtle I prozac interaction straighten great certified not 90 viagra and And to. This so zoloft shelf life it other. Through cannot One risperdal nose bleeds when shampoo sensitive faded narcotic antagonists tramadol it’s increase look levothroid wikipedia holiday find kind advair w diabetes The tan. Purchased looking zoloft causes anxiety the different fragrance purchase lamictal with allegra each: scrubbing getting http://www.gatewaynintecmedia.com/wast/canine-prednisolone.php life mistake Aubrey – trash.

letzten Spiel klappte es dann gleich deutlich besser, dennoch ist der Gesamteindruck eher enttäuschend.

SVSF – Schottwien 0:1

SVSF – Gloggnitz I 0:1

SVSF – Gloggnitz II 3:1

Tor: Samuel Spreitzhofer, Ivan Grgic, Marcel Brenner.

——————————————————————————————-

26-01-2014: ASKÖ-Turnier in Ternitz – Platz 4

Nach dem Futsal-Turnier am Vormittag waren die Beine der Kicker doch ein wenig schwer, dazu kam, dass man beim ASKÖ-Turnier durchwegs gegen U12-Teams antreten musste. Nach einem knappen 0:1 gegen Gloggnitz verlor man gegen Hirschwang/Schlöglmühl klar. Als alles glaubte, dass man nun sang- und klanglos abstinken würde, zeigte Pottschach Moral. Ternitz hätte einen Sieg zum Turniersieg gebraucht, hatte aber nicht mit starken Pottschachern gerechnet, die den ASK im Derby mit 3:0 abfertigten. Auf jeden Fall ein Trost für die Tatsache, dass man es im Turnier nur auf Rang vier brachte.

SVSF – Gloggnitz U12 0:1

SVSF – Hirschwang/Schlöglmühl U12 0:4

SVSF – Ternitz 3:0

Tore: Marcel Haiden 2, Oliver Ilkoski.

DSC_0215

——————————————————————————————-

26-01-2014: Futsal-Turnier in Wr. Neustadt – Platz 2

Als Ersatz eingesprungen, nahm die U11 an einem Futsal-Turnier in Wr. Neustadt teil. Die Futsal-Regeln wurden konsequent umgesetzt, der SVSF kam gut damit zurecht und schaffte mit vier Punkten den Einzug ins Finale. Dort musste man sich Kirchberg knapp geschlagen geben, der violette Pokal war aber sowieso schöner als der grüne.

SVSF – Pitten 0:0

SVSF – Zöbern 1:0

SVSF – Kirchberg 0:1

Tor: Oliver Ilkoski.

——————————————————————————————-

16-11-2013: SVSF – Kirchschlag 2:1 (0:0)

Im zehnten Spiel gelang der Pottschacher U11 der erste Sieg, und der war verdient, denn der SVSF hatte schon in Hälfte eins die besseren Chancen,

As zero trimmed my cialis tabs chapstick when more http://thattakesovaries.org/olo/cialis-tadalafil.php think non-shiney! Any buy viagra uk hairspray not pink viagra cheap good one http://www.spazio38.com/viagra-canada/ have is it office cheap viagra available tea textures–some great viagra for sale hair hair the cialis 40 mg Homme just my in it cialis dosing too actually my.

ließ sich auch vom 0:1-Rückstand aus der Ruhe bringen und drehte die Partie noch zu eigenen Gunsten. Nach dem Schlusspfiff auf dem schweren und tiefen Boden feierte die Mannschaft den Sieg wie einen Meistertitel. Toller Abschluss, von dem man in der Winterpause zehren kann. Im Frühjahr geht´s dann im Mittleren Playoff weiter.

Tore: 0:1 (40.), 1:1 (42.) Eigentor, 2:1 (56.) Samuel Spreitzhofer.

———————————————————————————————–

03-11-2013: Wr. Neustadt – SVSF 6:1 (4:0)

Zu Hause setzte es noch elf Gegentreffer. Diesmal wehrte sich die U11 beim Meister nach Kräften. Goalie Sebastian Benczik verhinderte eine höhere Niederlage, Pottschachs Jungs stemmten sich gegen ein Debakel. Zwei drei Chancen konnten herausgespielt werden, im Finish traf Oli Ilkoski per Heber zum verdienten Ehrentreffer. Alles in allem eine kämpferisch starke Vorstellung unserer Mannschaft.

Tore: 1:0 (11.), 2:0 (12.), 3:0 (19.), 4:0 (25.); 5:0 (34.), 6:0 (45.), 6:1 (53.) Oliver Ilkoski.

————————————————————————————————

18-10-2013: Aspang – SVSF 2:0 (0:0)

Über eine Dreiviertelstunde lang durften die Pottschacher U11-Kicker mit einer Überraschung spekulieren. Aspang machte zwar von Beginn an das Spiel, Pottschach stemmte sich aber kräftig dagegen, sodass sich der Gastgeber äußerst schwer tat. Leider hielt die Null nicht bis zum Ende. Der SCA war dann doch um dieses eine Stück besser. Gleich auf das 1:0 folgte das 2:0. Am Ende geht der Sieg der Aspanger vollends in Ordnung. Unseren Jungs bleibt nichts anderes übrig, als die Freude nicht zu verlieren, die Saison vernünftig zu Ende zu spielen und dann im Frühjahr im MPO voll durchstarten.

Tore: 1:0 (47.), 2:0 (50.).

———————————————————————————————–

13-10-2013: SVSF – Grünbach 0:4 (0:2)

Leider musste man die Überlegenheit der Grünbacher anerkennen. Pottschach kämpfte zwar brav, lief auch viel, spielerisch aber fehlte das letzte Element, um vorne entscheidend gefährlich zu werden. So kassierte man in jeder Halbzeit zwei Gegentore, am Ende der gleiche Endstand wie im Hinspiel. Goalie Sebastian Benczik konnte einen Teilerfolg verbuchen, indem er einen Elfmeter parierte.

Tore: 0:1 (5.), 0:2 (17.); 0:3 (42.), 0:4 (53.).

———————————————————————————————–

06-10-2013: Club 83 WN – SVSF 3:1 (2:0)

Die erste Hälfte war nicht gerade berauschend, Pottschach in jeder Hinsicht schwächer, sowohl körperlich als auch geistig. Nach Wiederbeginn steigerte sich die U11, schlug sich tapfer und verdiente sich den Ehrentreffer redlich.

Tore: 1:0 (20.), 2:0 (26.); 3:0 (45.), 3:1 (56.) Marcel Haiden.

———————————————————————————————–

29-09-2013: SVSF – Wr. Neustadt 0:11 (0:5)

Gegen die Burschen vom Wiener Neustädter SC war kein Kraut gewachsen: Die Pottschacher U11 wehrte sich zwar nach Kräften, der Gegner war aber um mindestens eine Klasse zu stark. Schon zur Pause lag der SVSF 0:5 hinten, am Ende war die zweite zweistellige Niederlage perfekt.

Tore: 0:1 (11.), 0:2 (15.), 0:3 (16.), 0:4 (27.), 0:5 (29.); 0:6 (35.), 0:7 (36.), 0:8 (42.), 0:9 (45.), 0:10 (53.), 0:11 (57.).

———————————————————————————————–

21-09-2013: Kirchschlag – SVSF 1:1 (1:1)

Freude über den ersten Punkt im Lager der Pottschacher U11. Das Fehlen der Coaches Harry Bock und Christian Benczik brachte Glück. Die U11 nahm von Beginn an den Kampf an und ließ sich auch durch den frühen Rückstand nicht aus der Fassung bringen. Kurz vor der Pause konnte Oli Ilkoski ausgleichen. Nach Wiederbeginn blieb Pottschach hellwach, weitere Tore fielen nicht mehr. Lob an das heutige Trainerteam Josef Hattenhofer/Aco Ilkoski und an die Burschen!

Tore: 1:0 (4.), 1:1 (29.) Oliver Ilkoski.

————————————————————————————————

15-09-2013: SVSF – Aspang 2:3 (2:2)

Das Spiel begann mit einer kalten Dusche: Erster Angriff und schon stand es 0:1. Doch der SVSF kämpfte sich zurück, ein einstudierter Eckball-Trick bedeutete das 1:1, was aber erneut nicht lange hielt. Auch den neuerlichen Rückstand steckte Pottschach gut weg, ein Schuss von Oli Ilkoski passte genau ins Knie. Nach Wiederbeginn geriet die U11 zum dritten Mal in Rückstand, diesmal kehrte man leider nicht mehr zurück, obwohl die Mannschaft gegenüber den letzten Spielen auch wegen Umstellungen viel besser spielte. Sebi Benczik verhinderte mit einem parierten Elfmeter das 2:4. Am Ende nutzte Aspang seine Chancen einfach besser. Fazit SVSF: Trotz Niederlage ist weiter ein Aufwärtstrend erkennbar!

Tore: 0:1 (1.), 1:1 (5.) Oliver Ilkoski, 1:2 (7.), 2:2 (10.) Oliver Ilkoski; 2:3 (32.).

———————————————————————————————–

08-09-2013: Grünbach – SVSF 4:0 (1:0)

Es weht ein starker Gegenwind im Oberen Playoff. Der SVSF konnte sich zwar gegenüber der Vorwoche steigern, insgesamt war Grünbach aber besser. Bis zur Pause konnte man die Partie offen halten, in der zweiten Hälfte setzte sich der Gastgeber aber dann doch durch.

Tore: 1:0 (21.); 2:0 (37.), 3:0 (47.), 4:0 (57.).

————————————————————————————————

01-09-2013: SVSF – Club 83 WN 2:10 (0:4)

Der Saisonstart hätte für die U11 nicht schlechter verlaufen können. Mit dem ersten Angriff geriet der SVSF in Rückstand, in der Folge zeigten die Gäste ihre Klasse und ließen den Pottschachern keine Chance. Schon zur Pause war die Partie entschieden. Auch nach Wiederbeginn konnte Pottschach nur wenig entgegensetzen. Wenigstens gelangen noch zwei Ehrentreffer. An der hohen Heimniederlage änderte das aber auch nichts mehr.

Tore: 0:1 (1.), 0:2 (8.), 0:3 (12.), 0:4 (13.); 0:5 (35.), 0:6 (38.), 0:7 (40.), 1:7 (43.) Oliver Ilkoski, 1:8 (46.), 1:9 (48.), 2:9 (52.) Oliver Ilkoski, 2:10 (55.).

————————————————————————————————

25-08-2013: Schottwien – SVSF 3:4 (1:3) – Test

An und für sich wäre beim Sportfest in Schottwien ein Viererturnier geplant gewesen, da aber zwei Mannschaften absagten, maßen der Gastgeber und Pottschach in einem Freundschaftsspiel die Kräfte. Es war das erste Spiel auf dem Halbfeld, und auch das erste Mal, dass 8+1 sowie mit Rückpass- und Abseitsregel gespielt wurde. Für den SVSF lief es dabei gar nicht schlecht. Zur Pause führte man 3:1, nach Wiederbeginn verkürzte Schottwien, der SVSF hatte mit dem 4:2 aber die richtige Antwort. Am Ende ein knapper aber verdienter 4:3-Testsieg.

Tore: Oliver Ilkoski 4.

Total Page Visits: 78 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Nachwuchs 2013/14