Connect with us

KM Berichte 2011/12

05-11-2011: SVSF – Cas. Baden 1:1 (0:1)

Marcus Hecher verwandelte Elfer zum 1:1-Ausgleich. Benczik rettete im Finish den Punkt.

05-11-2011: SVSF – Cas. Baden 1:1 (0:1)

Drei Punkte hatte man sich im Vorfeld des Spiels gegen den Badener AC gewünscht, einer ist es schlussendlich geworden. Und mit dem einen muss man im Pottschacher Lager letztendlich zufrieden sein, denn Glanzleistung erbrachte der SVSF keine, Baden war dem Sieg am Ende näher.

 

Die ersten zehn Minuten waren noch recht ansehnlich, der SVSF begann energisch und konzentriert, doch je länger die Partie dauerte, desto mehr Vorteile erspielten sich die Badener. Vor allem im Mittelfeld hatten die Badener die Zügel fest in der Hand. Pottschach tat sich in der Offensive sehr schwer: Harry Bock bekam schon nach wenigen Minuten eine ordentliche auf den „Ziguri“, klagte in der Folge über Ohrenschmerzen und Schwindel.

 

Irgendwie zeichnete sich das 0:1 ab: In der 25. Minute stellte sich der SVSF mehrere Sekunden lang schlecht an. Zuerst konnte Christian Benczik noch klären, in der nächsten Aktion brachte Jürgen Beisteiner seine Mannschaft mit einem verpatzten Kopfball in die Bredouille, Bernhard Stix verlor den Zweikampf gegen Uzicanin, und der Goalgetter traf voller Selbstvertrauen ins lange Kreuzeck, ein schöner Abschluss. Schön aus der Wäsche schauten auch die Pottschacher.

 

Bis zur Pause war Casino Baden immer Herr der Lage, die einzige gute Pottschacher Chance in den ersten 45 Minuten vergab Jürgen Beisteiner, sein strammer Weitschuss wurde vom Gästekeeper spektakulär über die Latte gelenkt. Nach Wiederbeginn änderte sich kaum etwas am Charakter der Partie, mit der Ausnahme, dass der SVSF zwar mehr probierte, sich aber immer wieder schwere Abspielfehler im Aufbau leistete, sodass man die Badener nie unter Druck brachte.

 

In der 60. Minute brannte es im Pottschacher Strafraum, neun Minuten später jubelten die Gäste über das vermeintliche 2:0. Ein Stanglpass wurde von einem Stürmer Richtung Tor gespitzelt, der Ball wäre wohl auch so reingegangen, trotzdem fühlte sich ein anderer Gästespieler bemüßigt, den Ball noch über die Linie zu befördern. Assistent Stampf reckte die Fahne in die Höhe, Abseits, das Tor galt nicht. Sah zunächst plausibel aus, doch leider hatten die Unparteiischen Rene Breitenecker übersehen, der neben dem Tor auf der Cornerlinie lag. Glück für den SVSF.

 

Die Situation verschaffte dem Match eine gehörige Prise Pfeffer. In den letzten 20 Minuten sahen die knapp 140 Zuschauer einen offenen Schlagabtausch. Die Koglbauer-Elf riskierte, war darum immer wieder für Konterangriffe empfänglich. Zündende Ideen zum Ausgleich waren kaum vorhanden, und trotzdem kamen die Pottschacher in der 77. Minute zum Ausgleich. Der eingewechselte Philipp Stögerer (sein Debut in der Kampfmannschaft) gab einen Ball nicht auf, spritzte zwischen selbigen und den Torhüter, Stögerer kam zu Fall, Referee Dajic gab Elfmeter. Kapitän Marcus Hecher übernahm die Verantwortung und verwertete sicher zum Ausgleich.

 

Im Finish überschlugen sich die Ereignisse, hin und her ging es. Keine der beiden Mannschaften schien sich mit dem Remis zufrieden geben zu wollen. Gefährlicher wurde es eindeutig im Pottschacher Strafraum. Bernhard Stix und Co. hatten bei einem Corner Glück, dass beim verpatzten Ausputzen die Außenstange rettete (84.). Den Matchball fanden die Gäste in der 88. Minute vor. Nach einer schönen Kombination und anschließendem Stanglpass rettete Christian Benczik mit einer sensationellen Parade vor einem Gegentor. Eine Aktion an jedem Ende des Spielfeldes in der Nachspielzeit, und das war´s auch schon.

 

Fazit: Pottschach muss mit dem Remis zufrieden sein. Baden haderte mit den Unparteiischen, das vermeintliche 2:0 (Abseitstor) hätte wohl die Entscheidung bedeutet. Der SVSF in unterdurchschnittlicher Verfassung, viele Fehler, kaum geordnete Aktionen, dazu Löcher im Mittelfeld und Herzinfarkt-Aktionen im eigenen Strafraum. Mit zehn Punkten geht´s in die Winterpause, der Rückstand auf die rettenden Plätze ist nicht klein, kann aber bei erheblicher Steigerung im Frühjahr aufgeholt werden. Dazu müssen aber auf jeden Fall Verstärkungen her…

 

SVSF: Benczik; Stix, Schnepp, Breitenecker; Mc. Hecher, Beisteiner, M. Lechner (72. Stögerer), Mt. Hecher, Orhan; Egger, Bock.

 

Tore: 0:1 (25.); 1:1 (77.E) Mc. Hecher (F: Stögerer).

 

Highlights

23.: Weitschuss Casino, geht aber daneben.

25.: Kombination der Gäste, ein Badener kommt ziemlich frei zum Abschluss, Benczik pariert.

25.: Schlechter Kopfball von Beisteiner, Stix verliert den Zweikampf gegen Uzicanin, letzterer trifft genau ins lange Kreuzeck, 0:1.

33.: Über Mt. Hecher und Egger kommt der Ball zu Beisteiner, der zieht aus 20 Metern ab, der Torhüter lenkt den Ball über die Latte.

60.: Der SVSF hinten unsortiert, zuerst haut Breitenecker daneben, dann kann auch Egger nicht klären, gemeinsam wird die brenzlige Situation geklärt.

69.: Ein Abseitstor der Badener wird nicht gegeben, obwohl Breitenecker auf der Cornerlinie liegt.

77.: Stögerer spritzt zwischen Ball und Torhüter, Foul und Elfmeter, Mc. Hecher trifft sicher, 1:1.

84.: Weitschuss Baden, Bencik mit einer Schmähparade.

84.: Der darauffolgende Corner, Stix lenkt den Ball am kurzen Eck an die kurze Außenstange.

88.: Stanglpass Casino, in der Mitte der Badener alleinstehend, Benczik mit einer unglaublichen Abwehr.

91.: Egger setzt sich an der Cornerlinie, dann ein Schuss aus spitzem Winkel, den der Torhüter über die Latte lenkt.

92.: Breitenecker rettet bei einem Gästekonter im letzten Moment.

 

GK: M. Lechner (27. Foul), Orhan (55. Unsportlichkeit); Casino (39. Unsportlichkeit, 86. Foul).

 

SR Dajic, Stampf: doch etliche Fehler des Schiedsrichters auf beiden Seiten. Sehr wenig Linie, einmal so, einmal so. Die Abseitsentscheidung in der 69. Minute (Casino-Tor) falsch, der Elfmeter war wohl zu geben.

 

SVSF-Arena, 140 Zuschauer.

 

 

Total Page Visits: 89 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in KM Berichte 2011/12