Connect with us

KM Berichte 2012/13

13-04-2013: SVSF – Grimmenstein 2:1 (1:1)

Mannschaftlich starker SVSF kämpfte sich zu zehnt nach 0:1-Rückstand zurück.

13-04-2013: SVSF – Grimmenstein 2:1 (1:1)

Alles richtig gemacht? Wahrscheinlich! Der SVSF Pottschach gewann das Schlagerspiel gegen Tabellenführer Grimmenstein vor fast 400 Zuschauern mit 2:1. Nach dem Trainerwechsel zeigte sich Pottschach besonders kämpferisch und mannschaftlich stark verbessert. Für den SVG war es die erste Niederlage nach 12 Siegen in Folge.

 

Beide Mannschaften begannen die Partie vorsichtig, Pottschach kämpfte von Beginn an, zeigte aber Unsicherheiten, nicht unerwartet nach den beiden letzten schlechten Spielen. Anders der Tabellenführer, der seine breite Brust stolz zur Schau stellte und in der ersten halben Stunde die bessere Mannschaft war. Die erste Gelegenheit in der 24. Minute bedeutete gleich das 0:1. Ein weiter Outeinwurf in der Nähe der Cornerfahne, der Ball springt einmal auf, Harry Bock und Christian Benczik kriegen den Ball nicht zu fassen, ganz hinten stand Stocker und nudelte den Ball mehr oder weniger über die Linie. Die Führung war absolut verdient. In der 29. Minute brachte der SVSF nach einem Corner den Ball nicht weg, die Situation blieb aber ohne Folgen.

 

Ein noch schlimmeres Szenario zeichnete sich in der 32. Minute ab: Spielertrainer Harry Bock sah nach einem klaren Foulspiel an Aulabauer Gelb, es war bereits die zweite, damit war Gelbrot unausweichlich. Bitter nur, dass die erste gelbe Karte von Schiri Korda absolut falsch war (Stürmerfoul an Bock, Korda sah´s anders). Pottschach geschockt, der Trainer plötzlich hinter der Bande. Und er kämpfte weiter mit, gab taktische Anweisungen, peitschte seine Mannschaft nach vor. Und diese wachte noch vor Seitenwechsel auf. Zunächst musste sich Christian Benczik bei einem Weitschuss von Aulabauer auszeichnen (37.), dann setzte der SVSF offensive Akzente. In der 39. Minute ging ein Schuss von Lukas Pink am Tor vorbei. In der 42. Minute reagierte der Gästekeeper bei einem Drehschuss-Volley von Messi Lechner blendend.

 

Aufgrund dreier Verletzungspausen ließ Schiri Korda drei Minuten nachspielen. Pottschach setzte nach und wurde mit der letzten Aktion der ersten Hälfte belohnt. Das Tor herrlich herausgespielt. Jürgen Beisteiner mit einem schönen Pass auf Philipp Stögerer, der sah, dass der Goalie aus dem Tor kam. Der kunstvolle Heber von Stögerer passte genau, 1:1. Pause! Wichtiges Tor! Gerade aus den Kabinen gekommen, wäre der SVSF beinahe kalt erwischt worden. Stocker legte sich in der 46. Minute aus aussichtsreicher Position den Ball zu weit vor. Glück für Pottschach! Dann aber wieder die nummerisch unterlegenen Bock-Boys. Nach einem Corner ließ Slobodan Mazic einen Verteidiger aussteigen, scheiterte dann aber mit dem Sitzer an SVG-Goalie Rosenberger (51.). Dann wieder Grimmenstein. Zuerst erwischte Schiefer einen Eckball nicht richtig (52.), eine Minute später entschied Schiri Korda auf Abseits, als Aulabauer gerade einschoss. Eine fragwürdige Entscheidung! Nichts zu rütteln gab es aber in der 57. Minute: Grimmensteins Lurger mit seinem zweiten Gelb-Foul, nach Gelbrot war somit Spielergleichheit hergestellt.

 

Das Spitzenspiel war zwar spielerisch kein Leckerbissen, spannend war es aber alle Mal. In der 62. Minute segelten bei einem Grimmensteiner Corner alle Mann am Ball vorbei, das war knapp. Der Gegenstoß bedeutete den vielumjubelten Pottschacher Führungstreffer. Philipp Stögerer schickte Slobo Mazic auf die Reise, dessen Flanke nahm Zoki Radulovic mit der Brust an, ließ so zwei Abwehrspieler aussteigen und drosch den Ball dann unter die Latte. Der SVSF-Anhang jubelte! Dann das Finish! Grimmenstein musste kommen, versuchte auch Druck aufzubauen, die letzte zündende Idee fehlte aber. Der SVSF begnügte sich im Finish damit, den Ball vom eigenen Tor fernzuhalten. Die große Chance auf das 2:2 fand der Herbstmeister nicht mehr vor, auf der Gegenseite konnte sich der Grimmenstein-Goalie bei einem Weitschuss von Mazic auszeichnen (90.). Dann Schluss und großer Jubel!

 

Fazit: Der Tabellenführer war nur bis zur gelbroten Karte für Harry Bock besser, danach ließen sie es unerklärlicherweise schleifen. Kämpferisch starke Pottschacher nutzten dies aus, kamen in Unterzahl vor der Pause zum Ausgleich und schossen nach Seitenwechsel bei 10gegen10 das 2:1. Am Ende wollte der SVSF den Sieg einfach mehr. Grimmenstein am Ende ein fairer Verlierer, dennoch haben sie die Dinge weiter in eigener Hand. Der SVSF gegenüber den ersten beiden Partien mit einem unglaublichen Wandel. Das war eine andere Mannschaft, die da auf dem Feld stand. So sollte das immer sein! Gratulation für diese Leistung, und ein Klaps auf beide Hände für die beiden Partien davor! Der Vorstand dürfte vorerst alles richtig gemacht haben. Für den SVSF folgen nun drei vermeintlich leichte Aufgaben (Willendorf, Neunkirchen, Grünbach), das sagte man aber auch schon vor dem Saisonstart gegen Natschbach und Schottwien…

 

SVSF: Benczik, Bock, Breitenecker, Ratzinger, Stix, Beisteiner, M. Lechner (59. Egger), Pink, Mazic, Stögerer (89. Klammer), Radulovic (79. Graf).

 

Tore: 0:1 (24.), 1:1 (45.) Stögerer (A: Beisteiner); 2:1 (63.) Radulovic (A: Mazic).

 

GK: Beisteiner (21. Foul), Bock (27. Kritik), Ratzinger (34. Foul); Grimmenstein (37. Foul, 44. Foul, 57. Foul, 87. Kritik).

 

GR: Bock (27.+32.); Grimmenstein (38.+57.).

 

SR Korda: Durchschnitt, Fehler auf beiden Seiten.

 

SVSF-Arena, 380 Zuschauer.

Fotos: Klaus Lechner.

DSC_0198 DSC_0204 DSC_0205 DSC_0209 DSC_0210 DSC_0211 DSC_0216 DSC_0217 DSC_0223 DSC_0224 DSC_0226 DSC_0229 DSC_0230 DSC_0231 DSC_0232 DSC_0235 DSC_0239 DSC_0241 DSC_0244 DSC_0250 DSC_0256 DSC_0259 DSC_0260 DSC_0264 DSC_0265 DSC_0269 DSC_0273 DSC_0274 DSC_0278 DSC_0284

Total Page Visits: 132 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in KM Berichte 2012/13