Connect with us

KM Vorschauen 2013/14

Gebietsligist Kirchschlag als schwere Hürde

Gebietsligist Kirchschlag als schwere Hürde

Die erste Trainingswoche der Sommervorbereitung wird mit dem schweren Testgastspiel beim USC Kirchschlag beendet. Ein guter Härtetest für die Bock-Elf, Kirchschlag wird ein echter Gradmesser.

 

SVSF-Check

4:1 endete der erste Test am Dienstag gegen Lichtenwörth. Welche Schlüsse kann man aus den 90 Minuten ziehen? Zum ersten: Der Kader des SVSF dürfte in der Breite, aber auch in der Qualität gut aufgestellt sein. 18 Mann brachte Spielertrainer Harry Bock zum Einsatz, dabei fehlten mit Mentor Marku, Rene Breitenecker, Helmut Ratzinger, Daniel Kleinander und Thomas Rasner noch fünf Mann wegen Urlaub (die ersten Drei), Ferialpraxis (Kleinander) und Fahrschule (Rasner). Der Stamm konnte gefallen, aber auch die Neuzugänge deuteten an, wozu sie im Stande sein können. Dass manche Abläufe nicht reibungslos funktionierten, ist durch die kurze Zeit, die man erst zusammen trainiert und spielt, nicht überraschend. Klar erkennbar ist aber jetzt schon, dass Coach Bock und sein Co Jürgen Beisteiner nun auf etlichen Positionen Alternativen zur Verfügung haben. Weil Lichtenwörth den SVSF nicht wirklich fordern konnte, darf man gespannt sein, wie sich die Mannschaft, die fast unverändert bleibt, beim höherklassigen Gegner schlagen wird…

 

Kirchschlag-Check

Der USC Kirchschlag ist im Süden Niederösterreichs eine gute Adresse, nicht nur wegen der tollen Sportanlage, sondern auch wegen der sportlichen Stärke der Mannschaft. In der Gebietsliga glänzte die Mannschaft zwar nicht, erreichte am Ende aber einen Platz im Tabellenmittelfeld. Bisher absolvierte der USC ein Testspiel, gegen Burgendlandligist Marz verlor man mit 1:4. David Senft erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer, in der jungen USC-Mannschaft stand mit dem neuen Kroaten Franjo Pintaric nur ein Legionär.

 

Matchstatistik

In der Saison 2010/11 fanden die letzten Duelle zwischen Kirchschlag und Pottschach statt. Der USC setzte sich zweimal durch (4:2 und 4:1) und stieg am Ende in die Gebietsliga auf. In der Saison davor gelang ein sensationeller 2:1-Auswärtssieg, das Heimspiel ging 0:2 verloren. In der Gesamtbilanz liegt Kirchschlag klar vorne: In 20 Spielen gewann der USC 13 Mal, der SVSF lediglich fünf Mal.

 

Schiri: Kruisz.

Total Page Visits: 405 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in KM Vorschauen 2013/14