Connect with us

KM Berichte 2012/13

28-07-2012: Felixdorf – SVSF 0:4 (0:3) – Test

Der SVSF führte in Felixdorf bereits zur Pause uneinholbar mit 3:0, Endstand 4:0.

28-07-2012: Felixdorf – SVSF 0:4 (0:3) – Test

Test Nummer zwei ging am Samstag Abend mit einem 4:0 klar an den SVSF Pottschach. Das Ergebnis sieht höher aus, als es vermuten lässt. Felixdorf war sicher nicht um vier Tore schlechter, eher fehlte es ihnen in der Offensive an Durchschlagskraft.

 

Der SVSF startete wieder mit der Viererkette. Harry Bock und Slobo Mazic machten in der Mitte dicht, außen durften noch mal die Youngsters Marvin Wellisch und Patrick Weinzetel ran. Ansonsten überraschte Trainer Jochen Koglbauer mit der Aufstellung von Manuel Walk im Mittelfeld. Der Rest der Formation logisch, der Start verlief perfekt. Bereits in der dritten Minute zirkelte Slobodan Mazic einen Eckball auf Harry Bock, der köpfte ins lange Eck, der SVSF führte 0:1.

 

Das Tor gab nur wenig Sicherheit, Felixdorf spielte mit, hatte in der Folge circa 20 Minuten lang leichte Vorteile. Auch Chancen auf den Ausgleich waren vorhanden. Sascha Weiß klärte in der 7. Minute mit einem irren Reflex bei einem Kopfball aus kurzer Distanz, der folgende Freistoß drehte sich direkt an die Latte. In der 21. Minute verhinderte Patrick Weinzetel bei einem Stanglpass per Rutschen eine Topchance, Marvin Wellisch und Slobodan Mazic waren zuvor auf der Außenbahn ausgespielt worden. Schließlich stand Marvin Wellisch bei einem Lochpass schlecht, Sascha Weiß fischte den Ball aus der kurzen Ecke (24.).

 

Der Ausgleich wäre möglich gewesen, das nächste Tor schossen aber die Pottschacher. Mit der zweiten Chance erhöhte die Koglbauer-Elf auf 2:0. Zusammenspiel zwischen Marvin Wellisch und Erkin Orhan, letzterer in der Folge mit einem schönen Lochpass auf Zoran Radulovic. Der Serbe schob den Ball trocken am Tormann vorbei ins lange Eck (26.). Und nur vier Minuten stand es sogar 3:0. Diesmal konterte der SVSF über Jürgen Beisteiner, der passte in den Lauf von Daniel Kleinander. Dessen Flanke übernahm der mit dem Rücken zum Tor stehende Zoran Radulovic aus der Drehung, Tor.

 

Vor der Pause fanden die Gastgeber noch zwei Gelegenheiten vor. Ein Volleyschuss ging vorbei (Manuel Walk zuvor um Zentimeter zu klein, 32.), ein Freistoßtrick hatte keine Folgen, der Schuss ging knapp über die Latte (34.). Nach Wiederbeginn kontrollierte die Koglbauer-Elf die Partie, in der 62. Minute wäre Philipp Stögerer beinahe das 4:0 gelungen. Nach einem Antritt von Marvin Wellisch und dessen Flanke hatte Stögerer mit dem Kopfball Pech, knapp über die Latte. Sechs Minuten später fiel dann doch das vierte und letzte Tor. Der eingewechselte Markus Lechner konnte nach einem Haken im Strafraum nur mehr durch ein Foul gestoppt werden. Daniel Kleinander verwertete den Strafstoß sicher, 4:0 (68.).

 

Im Finish kam vom SVSF kaum mehr etwas, Felixdorf hätte sich am Ende den einen oder anderen Treffer verdient. Ein Freistoß ging knapp drüber (76.), dreimal konnte sich Sascha Weiß auszeichnen (78., vor herannahendem Stürmer am Ball; zwei schöne Paraden in der 79. und 83. Minute). In der Schlussminute klärte Phillip Frank, nachdem Weiß einen Schuss nicht zu fassen kriegte.

 

Fazit: Das Ergebnis passte, die Viererkette halbwegs in Ordnung. Nicht zu übersehen waren die zahlreichen Ballverluste im Spielaufbau, die ein besserer Gegner sicher zu bestrafen gewusst hätte. Der eine oder andere Youngster agierte etwas zu nervös. So aber fehlte den Felixdorfern ein Topstürmer, der auch mal eine der Chancen reinmacht. Auffallend auch noch die schweren Beine nach anstrengenden Einheiten. Bis zum Start in Natschbach wird an der Spritzigkeit gearbeitet werden müssen. Ansonsten klingt ein Zu-Null mal nicht schlecht. Am Mittwoch wartet mit dem SC Katzelsdorf wieder ein harter Brocken.

 

[table “11” not found /]

 

Ein herzliches Dankeschön an Spion und Fotograf Klaus Lechner!

Total Page Visits: 84 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in KM Berichte 2012/13