Connect with us

22. Runde: Kirchschlag siegt im Derby, Zöbern 11:1

Fr., 19.00: Club 83 WN – Breitenau 2:3 (0:0),

Tore: 0:1 (48.) Kasza, 0:2 (62.) A. Pichler, 0:3 (68.) Sittler, 1:3 (90.) Karas, 2:3 (92.) Gasselseder. U23: am kommenden Mittwoch, 18.30 Uhr.

Erste Hälfte passierte nicht viel, erst nach Wiederbeginn traten Unterschiede auf. Breitenau plötzlich drückend, drei Tore in 20 Minuten sorgten für die Vorentscheidung. Erst im Finish ließ Breitenau nach, der Club schoss in der Nachspielzeit zwei Tore, das 2:3 kam zu spät.

 

Fr., 19.30: Hirschwang – Trumau 1:1 (0:0),

Tore: 1:0 (66.E) Ph. Stummer, 1:1 (81.) Canic. U23: 0:2 (Mandl, Novak).

Trumau gelang lange Zeit nur ganz wenig, Hirschwang hatte eigentlich kaum Probleme, das Spiel zu kontrollieren. Gegen Ende der Partie nahm das Spiel Fahrt auf. Hirschwang ging durch einen Foul-Elfmeter in Führung, Canic glich per Kopf aus. Erst nach dem 1:1 drückte Trumau, doch die vorhandenen Chancen konnten nicht genutzt werden.

 

Sa., 16.30: Pottschach – Schlöglmühl 1:4 (0:1),

Tore: 0:1 (21.) Zarkovic; 0:2 (66.E) Zarkovic, 1:2 (79.) Hartl, 1:3 (83.E) Glogovac, 1:4 (85.) Bauer. U23: 3:1 (Zottl 2, Egger; Al. Atabinen).

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte gingen die Gäste in Führung, der SVSF wollte das Ausgleichstor durch Blazanovic, bekam es aber nicht (Ball hinter der Linie?). Nach Seitenwechsel erhöhte Zarkovic per Elfmeter auf 0:2. Pottschachs Drängen auf den Ausgleich nach dem Anschlusstreffer wurde durch eine weitere Fehlentscheidung (Handspiel durch Klöckl, Elfer der keiner war) gestoppt. Schlöglmühl am Ende verdienter Sieg, das Ergebnis aber zu hoch ausgefallen.

 

Sa., 16.30: Kirchschlag – Krumbach 1:0 (0:0),

Tor: 1:0 (78.) Eigentor. GR: Pürrer (Ksg., 79.). U23: 3:2 (Trimmel 2, Vollnhofer; Riegler, Fassl).

Vor knapp 1300 Zuschauern agierten beide Teams sehr nervös. Krumbach war in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft, traf auch zweimal den Pfosten (Gajan-Kopfball, Höller-Freistoß). Kirchschlag steigerte sich zweite Halbzeit, ein kurioses Eigentor durch Bierbaumer entschied die Partie schließlich zu Gunsten glücklicher Kirchschlager.

 

Sa., 16.30: Pitten – Zillingdorf 3:3 (2:1),

Tore: 1:0 (16.) Marinkovic, 1:1 (22.) Tritremmel, 2:1 (28.) Wolf; 2:2 (56.) Fülöp, 2:3 (64.) Györi, 3:3 (79.) Koglbauer. U23: 9:1 (Einsiedl 4, Hahn 2, Genc, Ungersböck, Yoruk; Taubenschuss).

Ein Hin und Her in diesem torreichen Spiel. Pitten konnte zweimal eine Führung nicht behaupten. Zillingdorf glich zum 1:1 aus und ging nach Wiederbeginn sogar mit 3:2 in Führung. Koglbauer gelang der Treffer zum 3:3, der offene Schlagabtausch im Finish hätte weitere Treffer bringen können.

 

Sa., 16.30: Eggendorf – Kirchberg 2:2 (1:1),

Tore: 1:0 (6.) Steyrer, 1:1 (39.) Berger; 1:2 (78.) Szalai, 2:2 (87.E) Aflenzer. U23: 3:3 (Genc 2, Ertürk; Schober 3).

Eggendorf startete stürmisch, ein Steyrer-Solo sorgte für die verdiente Führung. Kirchberg erfing sich langsam, beim 1:1 durch einen Freistoß von Berger sah Eggendorf-Goalie Wallner nicht gut aus. Erst im Finish fielen weitere Tore: Szalai brachte Kirchberg per Kopf in Führung, ein harter Elfmeter (Foul außerhalb des Strafraums) sicherte Aflenzer & Co. wenigstens das Unentschieden.

 

So., 16.30: Zöbern – Theresienfeld 11:1 (3:0),

Tore: 1:0 (1.) C. Kager, 2:0 (17.) P. Orsag, 3:0 (45.) Reithofer; 4:0 (49.) C. Kager, 4:1 (49.E) Plam, 5:1 (51.) Z. Orsag, 6:1 (56.) Reithofer, 7:1 (59.) Rois, 8:1 (63.) P. Orsag, 9:1 (67.) Reithofer, 10:1 (68.) Heissenberger, 11:1 (76.) Plank.

Schon in der 1. Minute ging Zöbern in Führung. Schwache Theresienfelder hätten schon erste Hälfte viel mehr Gegentreffer kassieren müssen, erst im zweiten Spielabschnitt trafen die Heimischen regelmäßiger. Zöbern traf noch mehrere Male Aluminium, am Ende der höchste Sieg der bisherigen 1. Klasse-Saison.

 

Sollenau II spielfrei

Total Page Visits: 409 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling108023424
2Piesting108022024
3U1510514416
4Pottenstein10505015
5Club 83 WN10217-137

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang108203626
2Neunkirchen107122422
3Kirchberg105323418
4Ternitz10316710
5Bad Erlach10217-457

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein001000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12020000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in 1. Klasse Süd 2010/11