Connect with us

2. Runde: Breitenau zerlegt Schlöglmühl

Fr., 18.00: Breitenau – Schlöglmühl 7:1 (3:0),

Tore: 1:0 (2.) A. Pichler, 2:0 (10.E) Kasza, 3:0 (38.) Prenner; 4:0 (57.) A. Pichler, 5:0 (65.) Gnam, 6:0 (70.) Kasza, 6:1 (75.) Gaulhofer, 7:1 (87.) A. Pichler. U23: 4:0 (Yeni, Ilkan, R. Wagner, Probst). 

Breitenau startete fulminant in die Saison, nach 10 Minuten lag man gegen Schlöglmühl 2:0 vorne. Die Gäste haderten beim Elfer zum 2:0 mit dem Schiri, vor diesem Treffer pfiff er Pentek fälschlich wegen Abseits zurück. Noch vor der Pause gelang den Heimischen das 3:0. Nach dem Wechsel liefen schwache Schlöglmühler in eine empfindliche Niederlage.


Fr., 19.30: Trumau – Club 83 WN beim Stand von 2:0 (2:0) in der 66. Minute abgebrochen,

Tore: 1:0 (15.) Csapai, 2:0 (34.) Riegler. U23: 3:1 (Öksüm 2, Eigentor; Janda). 

Bis zum wetterbedingten Abbruch in der 66. Minute war Trumau die bessere Mannschaft, speziell in der ersten Halbzeit. Ein Freistoß durch Csapai und das 2:0 durch Riegler bedeuteten eine sichere Führung. Nach dem Wechsel kam der Club besser ins Spiel. Ein Unwetter zwang den Schiri zum Abbruch (66.). Die letzten 24 Minuten werden am Dienstag um 19.30 Uhr nachgetragen. 


Fr., 19.30: Hirschwang – Eggendorf 0:3 (0:1),

Tore: 0:1 (11.) Derfler; 0:2 (78.) Körmendi, 0:3 (84.) Körmendi. U23: 1:1 (Schrittwieser; C. Bauer). 

Das 0:1 für die Eggendorfer nach einem Corner fiel aus dem Nichts, Hirschwang hatte zwei gute Chancen auf den Ausgleich. Nach Seitenwechsel fielen die Heimischen zurück. Eggendorf war klar besser und kam durch zwei Konter in der Schlussphase zum klaren Sieg. 


Sa., 17.30: Theresienfeld – Pottschach 0:6 (0:2),

Tore: 0:1 (3.) Mc. Pfalzer, 0:2 (11.) Mt. Hecher; 0:3 (71.E) Teichmeister, 0:4 (79.) Orhan, 0:5 (81.) Mt. Hecher, 0:6 (90.) Mc. Hecher. RK: Panzenböck (The., 70.). GR: Ruffini (The., 74.). U23: 0:11 (Egger 4, Behluli 2, Scheifinger, Ceylan, Weninger, Selhofer, Slukan). 

Der SVSF führte nach elf Minuten mit 2:0, danach ging der Spielfluss etwas verloren. Theresienfeld war nie in der Lage, dem Spiel eine Wendung zu geben, agierte mit Fortdauer immer schmutziger. Nach Rot für Heimgoalie Panzenböck passte der Elfer zum 0:3. Nach einem weiteren Platzverweis traf Pottschach im Finish nach Belieben. 


Sa., 17.30: Kirchberg – Krumbach 0:3 (0:3),

Tore: 0:1 (23.) Moucka, 0:2 (28.) Holzer, 0:3 (38.E) Mautner. GR: Holzer (Kbg., 72.). U23: 3:2 (Tauchner, Maier, Schmiedecker; Weber, Kager). 

In einer zerfahrenen Partie nutzten die Krumbacher zwei Schnitzer in der Kirchberg-Abwehr zur 2:0-Führung. Ein harter Elfmeter bedeutete vor der Pause sogar noch 3:0. Die Partie war für die Gastgeber daducrh verloren. Das Bemühen in der zweiten Halbzeit war zwar da, Krumbach hätte aber auch noch treffen können. 


Sa., 19.30: Sollenau II – Pitten 3:2 (1:1),

Tore: 1:0 (20.) Bogner, 1:1 (23.) E. Özdemir; 2:1 (51.) Hofer, 3:1 (77.) Hofer, 3:2 (89.) Strapak. 

Sollenau zeigte sich gegenüber dem Dienstag verbessert, die Führung durch Bogner konnte Pitten, das sich ebenfalls steigern konnte, schnell ausgleichen. Nach Wiederbeginn bedeutete ein Doppelpack durch Hofer die Vorentscheidung. Pittens Strapak gelang der Anschlusstreffer zu spät. 


So., 16.30: Zillingdorf – Kirchschlag 0:6 (0:4),

Tore: 0:1 (2.) Baumgartner, 0:2 (22.) Wieser, 0:3 (34.) Beke, 0:4 (40.) Wieser; 0:5 (58.) Hofbauer, 0:6 (60.) Wieser. U23: 2:7 (Ipsits, Taubenschuss; Schuster 2, Vollnhofer 2, Trimmel, Pichlbauer, Trobollowitsch). 

Kirchschlag schaffte wie schon in Kirchberg erneut einen Traumstart. Nach zwei Minuten führte der USC mit 1:0. Zillingdorf machte es dem Gegner in der Folge sehr leicht: Die Sachs-Elf zog bis zur Pause auf 4:0 davon und konnte es sich leisten, nach Wiederbeginn einen Gang zurückzuschalten. Wieser traf dreifach und hält nun bei fünf Toren nach zwei Runden. 


Di., 19.30: Trumau – Club 83 WN 2:0 (2:0),

Tore: 1:0 (15.) Csapai, 2:0 (34.) Riegler. U23: bereits am Freitag gespielt (3:1). 


Zöbern spielfrei

Total Page Visits: 188 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282
6Gloggnitz000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in 1. Klasse Süd 2010/11