Connect with us

KM Vorschauen 2012/13

Zehn Tage noch: SVSF testet bei der Admira

Mazic, Radulovic und Ratzinger fehlen. SVSF noch nicht dort, wo er vor dem Start sein will.

Zehn Tage noch: SVSF testet bei der Admira

Die Vorbereitungszeit geht in ihre entscheidende Phase. Zehn Tage vor dem Saisonstart daheim gegen Natschbach muss die Koglbauer-Elf in Wiener Neustadt ran, und zwar bei der Admira. Noch einmal Gelegenheit für den Trainer, Dinge für den Start zu proben.

 

SVSF-Check

Weil die Wettervorhersagen ab Mittwoch nicht gerade die besten sind (für Samstag sieht´s überhaupt schlecht aus), entschied man sich, die beiden Legionäre Slobodan Mazic und Zoki Radulovic zu Hause zu lassen. Damit muss Trainer Jochen Koglbauer wie schon vor dem Kirchberg-Test vor drei Wochen auf seine treibenden Kräfte verzichten. Damals setzte es ein 0:5, diesmal soll sich der SVSF besser verkaufen. Fehlen wird außerdem auch Helmut Ratzinger. Ansonsten sollten alle Mann zur Verfügung stehen. Die Mannschaft ist gefordert. In den letzten drei Tests setzte es zwei Niederlagen, nur gegen Mitterndorf erkämpfte man wenigstens ein Remis. Am letzten Samstag konnte Pottschach sogar eine 2:0-Führung nicht über die Bühne bringen. Am Ende stand ein 2:4 zu Buche, was vor allem aus schweren Abwehr- und Stellungsfehlern sowie aus der Sorglosigkeit vor dem Tor resultierte. Es gibt also noch einiges zu tun, was nicht weiter verwunderlich ist. Noch schlimmer wäre es, wenn zehn Tage überhaupt alles perfekt läufen würde. Trainer und Mannschaft wissen woran es hapert. Will man im Frühjahr wirklich noch ein Wörtchen um den Titel mitreden, darf man sich solche Aussetzer wie zuletzt kaum erlauben.

 

Gegnercheck

Gut unterwegs sind die Kicker des SV Admira Wr. Neustadt in der heurigen Saison. Nach der Hinrunde in der 2. Klasse Steinfeld liegt die Admira zwar nur auf Rang 5, dafür sind es nur sechs Punkte Rückstand auf Herbstmeister Bad Fischau. Mit zehn Toren war Markus Dumitran der beste Schütze im Herbst. Für das Frühjahr haben sich Trainer Thomas Wallner und seine Burschen einiges vorgenommen. In den Tests gab es zunächst gute Ergebnisse (4:1 gegen Neunkirchen), danach reichte es aber wie schon für den SVSF nicht mehr zu Testsiegen. Zwei Niederlagen gegen Winzendorf (0:5) und die Wr. Neustädter Amateure (2:6) stehen Unentschieden gegen Hirm (2:2) und am letzten Samstag gegen Günselsdorf (3:3) gegenüber.

 

Matchstatistik

In der Saison 2005/06 fanden die letzten Meisterschaftsduelle mit der Admira statt. Damals gewann Pottschach auswärts locker mit 4:0, mühte sich aber zu Hause zu einem 3:2-Erfolg. Der SVSF wurde in der Folge Meister. In der Gesamtbilanz sieht es für den SVSF nicht so rosig aus. In 12 Duellen gewann man nur zweimal, dagegen stehen drei Remis und sieben Niederlagen.

 

Schiri: Previsic.

Total Page Visits: 228 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282
6Gloggnitz000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in KM Vorschauen 2012/13