Connect with us

Zahlen, Daten, Fakten: Platz 11 bis 15

SVSF POTTSCHACH

Sensationeller Überraschungsstart mit vier Siegen aus den ersten sechs Spielen, speziell die direkten Duelle gegen die Abstiegskonkurrenten konnten gewonnen werden. Eine Schwächephase (1:3 daheim gegen den Club 83) wurde von einer starken (2:1-Last-Minute-Sieg gegen Eggendorf) abgelöst. In den letzten vier Runden etwas abgefallen, nur mehr einen Punkt geholt. Insgesamt aber eine überaus positive Hinrunde für die Hecher-Elf.

Heim 7 2-1-4 7:17 7 (Platz 10)

Auswärts 7 3-1-3 14:13 10 (Platz 8)

Bilanz 1. Halbzeit 14 5-4-5 7:9 19 (Platz 10)

Bilanz 2. Halbzeit 14 4-4-6 14:21 16 (Platz 10)

Bilanz 1.-15. Minute 14 4-7-3 5:3 19 (Platz 6)

Bilanz 16.-30. Minute 14 1-10-3 1:4 13 (Platz 13)

Bilanz 31.-45. Minute 14 1-11-2 1:2 14 (Platz 11)

Bilanz 46.-60. Minute 14 1-11-2 5:7 14 (Platz 11)

Bilanz 61.-75. Minute 14 1-9-4 1:7 12 (Platz 12)

Bilanz 76.-90. Minute 14 4-7-3 8:7 19 (Platz 7)

Höchster Sieg Theresienfeld 6:0 (A)

Höchste Niederlagen Breitenau 0:6 (H), Sollenau 0:6 (A)

Längste Positivserie 3 Spiele (3-0-0).

Längste Negativserie 3 Spiele (zweimal 0-1-2).

Eingesetzte Spieler (19) Bauer Kurt, Breitenecker Rene, Celik Sinan, Gaulhofer Martin, Graf Mario, Hecher Marcus, Hecher Mathias, Lechner Klaus, Lechner Markus, Orhan Erkin, Pfalzer Marcus, Pfalzer Michael, Ratzinger Helmut, Schober David, Slukan Stjepan, Spies Patrick, Stix Bernhard, Teichmeister Thomas, Weiß Sascha.

Alle Torschützen Hecher Mathias 5, Teichmeister Thomas 3, Hecher Marcus 3, Lechner Markus 2, Slukan Stjepan 2, Orhan Erkin 2, Gaulhofer Martin 1, Bauer Kurt 1, Pfalzer Michael 1, Pfalzer Marcus 1.

Platzverweise Stix Bernhard (1GR)

Gelbe Karten Bauer Kurt 5, Hecher Marcus 5, Lechner Markus 4, Ratzinger Helmut 2, Schober David 2, Slukan Stjepan 2, Stix Bernhard 2, Teichmeister Thomas 2, Breitenecker Rene 1, Celik Sinan 1, Gaulhofer Martin 1, Hecher Mathias 1, Orhan Erkin 1, Pfalzer Michael 1, Spies Patrick 1, Weiß Sascha 1.

Spieler mit den meisten Einsatzminuten Hecher Marcus 1260, Orhan Erkin 1239, Gaulhofer Martin 1152, Hecher Mathias 1074, Teichmeister Thomas 1070.

SV ZILLINGDORF

Bis auf ein 0:6 in der zweiten Runde daheim gegen Kirchschlag befanden sich die Zillingdorfer in den Startrunden auf Augenhöhe mit ihren Gegnern, etliche Auswärtsunentschieden sollten sich in der Tabelle nicht auswirken. Spielertrainer Herbert Obmann ging, Wolfgang Csank kam, die Ergebnisse wurden eher schwächer. Lediglich gegen Zöbern und Theresienfeld konnten Siege eingefahren werden, in Hirschwang kassierte man das 0:1 in der letzten Minute. Am Ende zwei hohe Niederlagen gegen Kirchberg und Breitenau.

Heim 7 2-0-5 6:22 6 (Platz 11)

Auswärts 7 0-3-4 6:22 3 (Platz 14)

Bilanz 1. Halbzeit 14 2-4-8 7:23 10 (Platz 12)

Bilanz 2. Halbzeit 14 3-1-10 5:21 10 (Platz 13)

Bilanz 1.-15. Minute 14 2-6-6 3:9 12 (Platz 13)

Bilanz 16.-30. Minute 14 1-11-2 1:2 14 (Platz 11)

Bilanz 31.-45. Minute 14 2-5-7 3:12 11 (Platz 13)

Bilanz 46.-60. Minute 14 1-9-4 2:7 12 (Platz 13)

Bilanz 61.-75. Minute 14 0-9-5 1:7 9 (Platz 15)

Bilanz 76.-90. Minute 14 2-5-7 2:7 11 (Platz 14)

Höchster Sieg Theresienfeld 2:0 (H)

Höchste Niederlagen Kirchschlag 0:6 (H), Eggendorf 0:6 (A), Kirchberg 0:6 (A)

Längste Positivserie 1 Spiel (2x 1-0-0).

Längste Negativserie 7 Spiele (0-3-4).

Eingesetzte Spieler (21) Fellinger Michael, Fürlinger Bernd, Ipsits Harald, Kadric Edin, Kazanits Florian, Kettler Martin, Kögler Jürgen, Kulcsar Manuel, Mörtel Bela, Obmann Herbert, Pletz Daniel, Pletz Nico, Sasani Mohsen, Schwarz Marcus, Strommer Dominik, Tritremmel Michael, Urbanek Thomas, Valenka Markus, Walchhütter Philipp, Weisz Johann, Zulbiyari Besim.

Alle Torschützen Mörtel Bela 4, Tritremmel Michael 3, Sasani Mohsen 2, Pletz Daniel 1, Pletz Nico 1, Valenka Markus 1.

Platzverweise keine

Gelbe Karten Sasani Mohsen 6, Valenka Markus 6, Kulcsar Manuel 5, Mörtel Bela 3, Urbanek Thomas 3, Fellinger Michael 2, Fürlinger Bernd 2, Pletz Daniel 2, Tritremmel Michael 2, Pletz Nico 1, Schwarz Marcus 1, Weisz Johann 1.

Spieler mit den meisten Einsatzminuten Urbanek Thomas 1260, Sasani Mohsen 1212, Valenka Markus 1170, Kulcsar Manuel 1108, Tritremmel Michael 1006.

FV CLUB 83 WN

Zufriedenstellender Start mit einem 2:2 gegen Sollenau, dem erwarteten Sieg gegen Theresienfeld. Danach aber sechs Spiele ohne Sieg, vor allem auswärts gelang überhaupt nichts, ehe beim 3:1 in Pottschach die ersten Auswärtstore und -punkte gelangen. Probleme mit der Disziplin sorgten für personelle Mängel, nach dem Pottschach-Sieg holte die Pürzl-Elf keinen Punkt mehr (vier Niederlagen am Ende).

Heim 8 1-2-5 9:19 5 (Platz 12)

Auswärts 6 1-0-5 5:15 3 (Platz 13)

Bilanz 1. Halbzeit 14 2-2-10 7:20 8 (Platz 13)

Bilanz 2. Halbzeit 14 2-6-6 7:14 22 (Platz 12)

Bilanz 1.-15. Minute 14 1-9-4 1:6 12 (Platz 12)

Bilanz 16.-30. Minute 14 1-11-2 4:5 14 (Platz 10)

Bilanz 31.-45. Minute 14 1-5-8 2:9 20 (Platz 14)

Bilanz 46.-60. Minute 14 1-10-3 1:3 21 (Platz 12)

Bilanz 61.-75. Minute 14 4-5-5 4:6 23 (Platz 10)

Bilanz 76.-90. Minute 14 1-9-4 2:5 23 (Platz 13)

Höchste Siege Theresienfeld 3:1 (H), Pottschach 3:1 (A)

Höchste Niederlagen Eggendorf 1:5 (A), Kirchberg 0:4 (A), Kirchschlag 0:4 (H)

Längste Positivserie 1 Spiel (3x, zweimal 1-0-0, zweimal 0-1-0).

Längste Negativserie 6 Spiele (0-1-5).

Eingesetzte Spieler (22) Beier Patrick, Dye Christopher, Fangl Wolfgang, Felser Patrick, Gajek Eddi, Gasselseder Niklas, Habeler Markus, Isiani Levan, Karas Manuel, Kneissl Christian, Leuthner Gerhard, Luger Markus, Mozelt Stefan, Neubauer Stefan, Öztürk Mehmet, Pataki Rajmund, Peinsipp Andreas, Peinsipp Christoph, Pölzlbauer Peter, Sitz Christian, Tunc Mehmet, Unger Michael.

Alle Torschützen Pataki Rajmund 6, Kneissl Christian 2, Pölzlbauer Peter 2, Leuthner Gerhard 1, Öztürk Mehmet 1, Isiani Levan 1, Eigentor 1.

Platzverweise Dye Christopher (1RK/1GR), Fangl Wolfgang (1RK), Leuthner Gerhard (1RK), Öztürk Mehmet (1RK), Felser Patrick (1GR)

Gelbe Karten Dye Christopher 5, Fangl Wolfgang 4, Felser Patrick 4, Leuthner Gerhard 3, Mozelt Stefan 3, Pataki Rajmund 3, Tunc Mehmet 3, Gajek Eddi 2, Isiani Levan 1, Kneissl Christian 1, Öztürk Mehmet 1, Peinsipp Andreas 1, Pölzlbauer Peter 1, Unger Michael 1.

Spieler mit den meisten Einsatzminuten Karas Manuel 1260, Pataki Rajmund 1247, Kneissl Christian 1240, Tunc Mehmet 1002, Unger Michael 990.

ASK SCHLÖGLMÜHL

Beim 2:2 gegen Zillingdorf holte der ASK den einzigen Heimpunkt der Hinrunde. Es folgte ein 1:7-Debakel in Breitenau. Abwechselnd folgten schwere Niederlagen und positive Ausreißer (speziell auswärts), vor allem das 2:1 in Krumbach war sehr überraschend. Nach dem 3:1 beim Club am sechsten Spieltag gelang kein einziger Sieg mehr. Im Finish offenbarten sich Auflösungstendenzen mit dem Höhepunkt des 0:2 daheim gegen Theresienfeld.

Heim 7 0-1-6 6:27 1 (Platz 13)

Auswärts 7 2-1-4 10:19 7 (Platz 9)

Bilanz 1. Halbzeit 14 1-4-9 6:20 7 (Platz 14)

Bilanz 2. Halbzeit 14 2-3-9 10:26 9 (Platz 14)

Bilanz 1.-15. Minute 14 0-9-5 1:7 9 (Platz 15)

Bilanz 16.-30. Minute 14 1-9-4 2:5 12 (Platz 14)

Bilanz 31.-45. Minute 14 2-6-6 3:8 12 (Platz 12)

Bilanz 46.-60. Minute 14 2-4-8 4:12 10 (Platz 15)

Bilanz 61.-75. Minute 14 1-7-6 3:9 10 (Platz 14)

Bilanz 76.-90. Minute 14 3-7-4 3:5 16 (Platz 11)

Höchster Sieg Club 83 3:1 (A)

Höchste Niederlagen Breitenau 1:7 (A)

Längste Positivserie 1 Spiel (2x 1-0-0).

Längste Negativserie 8 Spiele (0-1-7).

Eingesetzte Spieler (21) Atabinen Ayhan, Blümel Marco, Demircan Emre, Gamperl Ewald, Gaulhofer Roland, Heissenberger Harald, Hofer Kenneth, Jatic Mirza, Kahofer Stefan, Kövari Tamas, Massing Eric, Matzka Werner, Mayrhold Florian, Pentek Adrian, Rauscher Christoph, Schieraus Bernd, Seiser Andreas, Spitzer Martin, Strasser Michael, Strasser Patrick, Waitz Christian.

Alle Torschützen Pentek Adrian 5, Atabinen Ayhan 5, Jatic Mirza 2, Rauscher Christoph 1, Kövari Tamas 1, Gaulhofer Roland 1, Eigentor 1.

Platzverweise Gamperl Ewald (1RK/1GR), Matzka Werner (1RK), Demircan Emre (1GR), Rauscher Christoph (1GR).

Gelbe Karten Seiser Andreas 7, Gaulhofer Roland 4, Kövari Tamas 4, Atabinen Ayhan 3, Blümel Marco 3, Demircan Emre 3, Matzka Werner 3, Gamperl Ewald 2, Massing Eric 2, Rauscher Christoph 2, Spitzer Martin 2, Strasser Patrick 2, Heissenberger Harald 1, Schieraus Bernd 1.

Spieler mit den meisten Einsatzminuten Massing Eric 1260, Seiser Andreas 1260, Spitzer Martin 1252, Jatic Mirza 1046, Rauscher Christoph 1046.

SC THERESIENFELD

Der Absteiger bekam von Beginn weg kein Bein in die 1. Klasse Süd. Niederlage reihte sich an Niederlage, am knappsten war man bei den Niederlagen gegen den Club 83 und Zillingdorf dran. Disziplinäre Schwierigkeiten (zahlreiche Platzverweise) taten das Übrige dazu bei. Keiner traute der Ober-Elf noch Punkte zu, als man kurz vor Saisonende mit dem 2:0 in Schlöglmühl eine handfeste Überraschung schaffte. Alles in allem aber keine 1. Klasse-Tauglichkeit. Neuer Spielertrainer im Frühjahr: Michi Leuchtmann beerbt Martin Ober.

Heim 7 0-0-7 3:38 0 (Platz 15)

Auswärts 7 1-0-6 6:23 3 (Platz 15)

Bilanz 1. Halbzeit 14 1-0-13 3:33 3 (Platz 15)

Bilanz 2. Halbzeit 14 1-3-11 6:28 6 (Platz 15)

Bilanz 1.-15. Minute 14 1-8-5 1:12 11 (Platz 14)

Bilanz 16.-30. Minute 14 1-5-8 1:11 8 (Platz 15)

Bilanz 31.-45. Minute 14 0-7-7 1:10 7 (Platz 15)

Bilanz 46.-60. Minute 14 3-7-4 3:5 16 (Platz 9)

Bilanz 61.-75. Minute 14 0-10-4 1:6 10 (Platz 13)

Bilanz 76.-90. Minute 14 0-4-10 2:17 4 (Platz 15)

Höchster Sieg Schlöglmühl 2:0 (A)

Höchste Niederlagen Pitten 0:8 (H)

Längste Positivserie 1 Spiel (1-0-0).

Längste Negativserie 12 Spiele (0-0-12).

Eingesetzte Spieler (27) Akyildiz Gökhan, Bruckner Bernhard, Celebi Mehmet, Danilchik Igor, Fiala Lukas, Fucir Stefan, Gürhan Ozan, Harkopf Werner, Holzinger Stefan, Horvath Stefan, Krenner Patrick, Kuskan Metin, Lechner Michael, Leitner Michael, Panzenböck Christian, Pilic Ivica, Ploiner Florian, Pöltl Philipp, Pucher Patrick, Ramulic Anel, Ruffini Stefan, Schordje Pascal, Schordje Philipp, Smolka Krysztof, Sparer Markus, Stampfl Patrick, Trnka Michael.

Alle Torschützen Krenner Patrick 3, Horvath Stefan 2, Holzinger Stefan 2, Ruffini Stefan 1, Akyildiz Gökhan 1.

Platzverweise Horvath Stefan (1RK/2GR), Holzinger Stefan (1RK), Panzenböck Christian (1RK), Pöltl Philipp (1RK), Celebi Mehmet (1GR), Ruffini Stefan (1GR), Schordje Philipp (1GR).

Gelbe Karten Ruffini Stefan 5, Celebi Mehmet 4, Holzinger Stefan 4, Horvath Stefan 4, Pöltl Philipp 4, Schordje Philipp 4, Harkopf Werner 2, Akyildiz Gökhan 1, Danilchik Igor 1, Krenner Patrick 1, Kuskan Metin 1, Lechner Michael 1, Ploiner Florian 1, Ramulic Anel 1, Sparer Markus 1.

Spieler mit den meisten Einsatzminuten Ploiner Florian 1260, Ruffini Stefan 1155, Celebi Mehmet 1071, Schordje Philipp 1045, Krenner Patrick 911.

Total Page Visits: 173 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282
6Gloggnitz000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in 1. Klasse Süd 2010/11