Connect with us

KM Vorschauen 2010/11

Von der Stahlstadt in die Südstadt

Das Jahr 2011 beginnt für die Kampfmannschaft des SVSF mit dem ersten Testspiel für die anstehende Frühjahrssaison. Gekickt wird auf Kunstrasen im Bundessportzentrum in der Südstadt, Gegner ist Traiskirchen.

Von der Stahlstadt in die Südstadt

Das Jahr 2011 beginnt für die Kampfmannschaft des SVSF mit dem ersten Testspiel für die anstehende Frühjahrssaison. Gekickt wird auf Kunstrasen im Bundessportzentrum in der Südstadt, Gegner wird der Gebietsligist FCM Traiskirchen sein.

Infos SVSF

Für Trainer Mani Hecher wird der erste Test nicht mehr als eine sinnvolle Trainingseinheit sein. Zu viele Spieler aus der Stammpartie werden nicht mit dabei sein können: Rene Breitenecker und Mathias Hecher hüten krankheitsbedingt das Bett. Sascha Weiß und Martin Gaulhofer befinden sich noch in Therapie, für Comebacker Christian Benczik kommt der Test noch zu früh. Stjepan Slukan konnte bisher noch nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen, ist also auch noch kein Thema. Dazu kommt, dass Marcus Pfalzer (gilt noch als Nachwuchsspieler) wahrscheinlich in den nächsten Tagen an den Neunkirchner SC verliehen wird. Nimmt man alle Ausfälle in Betracht, stellt sich der SVSF am Samstag von selbst auf. Dafür könnte der eine oder andere U23-Spieler die Chance am Schopf packen und sich aufdrängen.

Infos Gegner

Nach einem katastrophal verlaufenen Herbst befinden sich die Traiskirchner überraschend in Abstiegsgefahr. Nachdem die Mannschaft im letzten Frühjahr noch beste Rückrundenmannschaft war, eine eindeutig negative Überraschung. Im Winter tat sich personell wieder einiges, mit Marcus Schlosser wurde auch ein neuer Trainer verpflichtet. Von den Neuzugängen könnten Johannes Studirach, Sascha Weninger (beide aus Wr. Neudorf) sowie Dragan Lazic (Vienna) und Danijel Cvijanovic (Schwadorf) ein Begriff sein. Mit Daniel Trost verließ ein starker Stürmer die Traiskirchner in Richtung Neudörfl. Von der Qualität des Kaders sollte der FCM in der Gebietsliga normalerweise unter den Top5 zu finden sein. Auf jeden Fall ein starker Gegner für unsere Jungs.

Matchstatistik

Das letzte Duell fand im NÖ-Cup 2006/07 statt. Damals führte Pottschach zehn Minuten vor Schluss mit 3:0, hätte dan beinahe in die Verlängerung gemusst, ehe Andras Joo in der Nachspielzeit das 4:3 gelang. Die letzten Meisterschaftsspiele gab´s in der Abstiegssaison 2004/05, damals hieß der Gegner noch Möllersdorf. Auswärts unterlag Pottschach 1:5, daheim trennte man sich 1:1.

Schiri: Planer.

Total Page Visits: 166 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in KM Vorschauen 2010/11