Connect with us

Trumau-Start: Der zweite Versuch

Gut. Die Meisterschaft 2010/11 beginnt für den SVSF Pottschach jetzt drei Tage später. Sonst ist alles genauso wie vorher. Die Hecher-Elf bleibt auch am Dienstag gegen den Vizemeister Außenseiter.

Infos SVSF

Gegenüber dem Samstag hat sich nichts verändert. Martin Gaulhofer kann auch drei Tage später nicht gegen Trumau einlaufen. Die Wade zwickt, es bleibt zu hoffen, dass es am Samstag in Theresienfeld passt. Der Rest des Kaders ist komplett, fit und motiviert. Auch die Freigabe für Stjepan Slukan ist da, Sluki wird aufgrund seines Trainingsrückstands aber wohl kein Thema sein. Die Marschroute für das Spiel gegen Trumau bleibt gleich: Gas geben, Zweikämpfe annehmen, dem Gegner weh tun. Alles andere kommt von selbst…

Infos Gegner

Für die Trumauer dürfte sich nicht viel verändert haben. Sie gehen als klarer Favorit ins Spiel, alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung. Vor neun Jahren haben sie das letzte Mal in Pottschach verloren, in den letzten neun Duellen blieben sie zudem gegen den SVSF ungeschlagen. Der neue Trainer Horst Musil will den Schwung aus der letzten Saison mitnehmen, einige Dinge haben sich personell verändert. Man darf sich aber sicher sein, dass die Trumauer sicher um nichts schlechter als vorige Saison sind.

Matchstatistik

SVSF-Form: Gesamt 1-2-4, Heim 0-0-3.

Trumau-Form: Gesamt 10-1-0, Auswärts 4-1-0.

Alle Duelle

09/10-H 1:2 (Höller)

09/10-A 1:3 (Mohr)

08/09-A 0:3 (—)

08/09-H 1:1 (Mohr)

07/08-H 2:2 (Maniatis 2)

07/08-A 3:5 (F. Blazanovic 2, Maniatis)

06/07-A 2:2 (Mohr, F. Blazanovic)

06/07-H 2:2 (Koronczai, Mt. Hecher)

04/05-H 0:4 (—)

04/05-A 3:0 (Pulai 2, Zottl)

01/02-A 0:3 (—)

01/02-H 2:1 (Buchegger, Hausecker)

Gesamtbilanz

12 2-4-6 17:28 10

Heimbilanz

6 1-3-2 8:12 6

Schiri: Ringhofer, Gilschwert.

Total Page Visits: 773 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in KM Vorschauen 2010/11