Connect with us

Ohne viele im ersten Test

Samstag steigt der erste Test der Sommervorbereitung. Der SVSF Pottschach empfängt dabei den USV Natschbach-Loipersbach. Richtig viel Aussagekraft wird das erste Vorbereitungsspiel nicht geben, etliche Spieler fehlen wegen Urlaub oder Verletzungen.

Infos SVSF

Zwei der drei bisherigen Neuzugänge werden gegen Natschbach zum ersten Mal im SVSF-Dress einlaufen. Routinier Martin Gaulhofer wird genauso wie Kurt Bauer dem ersten Auftritt entgegen fiebern. Neo-Goalie Sascha Weiß hat die erste Trainingswoche hinter sich, weilt aber seit gestern im Urlaub. Urlaub ist auch das Stichwort bei dem einen oder anderen Pottschacher Kicker. Erkin Orhan befindet sich im Türkei-Urlaub, wird noch zwei weitere Wochen fehlen. Private Verpflichtungen haben Güngör Ceylan und Ersatzkeeper Patrick Spies. Ansonsten leiden die SVSF-Mannen an etlichen kleineren Wehwehchen, die erst auskuriert werden müssen. Nicht dabei sind aus diesem Grund Sinan Celik, Dominik Heissenberger, Markus Lechner und Markus Scheifinger. Personeller Zusatz: Peter Fahrner hat bei den bisherigen Einheiten gefehlt, wird wohl demnächst kein Thema sein. Außerdem wird der 18-jährige Sascha Juritsch als Testgoalie das Pottschacher Gehäuse hüten.

Infos Gegner

Die Natschbacher befinden sich seit dieser Woche im Training und schwitzten genauso wie die Pottschacher im Ausdauerbereich. Neuzuang gibt es einen zu notieren: Der Slowake Erik Tonkovic kickt künftig für die Natschbacher, der vorhandene Kader aus der letzten Saison konnte gehalten werden. Man will sich in der 2. Klasse Wechsel in der oberen Tabellenhälfte etablieren. Abwarten muss man, wie die Urlaubssituation aussieht. Das letzte Mal kreuzten die beiden Teams im Winter 2009 die Klingen. Damals gewann der SVSF bei der Generalprobe durch zwei Elfmeter mit 2:1.

Schiri: Szinovatz.

Total Page Visits: 776 - Today Page Visits: 2
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in KM Vorschauen 2010/11