Connect with us

2. Klasse Wechsel 2012/13

Nachträge: Matchball für den SV Grimmenstein

Mit einem Sieg gegen Natschbach ist Aulabauer-Elf Meister. Mönich vs. Willendorf.

Nachträge: Matchball für den SV Grimmenstein

Di., 18.30: Grimmenstein – Natschbach (Cindi)

Grimmenstein blieb in Schlöglmühl zum ersten Mal in dieser Saison ohne Torerfolg +++ Grimmenstein kassierte in Schlöglmühl die erste Niederlage nach acht Spielen, daheim wurden die letzten 10 Spiele gewonnen +++ Natschbach verlor die letzten drei Spiele, ist auswärts seit 7 Spielen sieglos +++ Natschbach blieb in den letzten 3 Gastspielen in Grimmenstein ungeschlagen +++

Letzte Infos: Sowa (verletzt), Baumgartner (4GK/gefährdet), Lurger (4GK/gefährdet), Brandstetter (fehlte in Schlöglmühl); Koczka (verletzt), Neczpal (4GK/gefährdet), H. Stellwag (4GK/gefährdet), Krenosz (4GK/gefährdet), Samwald (wieder fit), Panholzer (verletzt), Weissenböck (fehlte in Aspang), Zimmermann (verletzt).

Die besten Torschützen: Aulabauer 20, Gajan 20, Mc. Horvath 13, Schiefer 9, Stocker 5, Ofenböck 5; Koczka 10, Neczpal 7, Panholzer 5, El Shazli 4.

Die besten Assistgeber: Mc. Horvath 19, Aulabauer 14, Schiefer 8, Gajan 7, Stocker 7, Mt. Horvath 4; Samwald 12, Koczka 4, Neczpal 4, H. Stellwag 3, Panholzer 3, El Shazli 3.

Die bösen Buben: Mt. Horvath (1RK/7GK), Lurger (1GR/4GK), Mc. Horvath (1GR/3GK), Sowa (1GR/3GK), Baumgartner (4GK); El Shazli (9GK), Panholzer (2GR/6GK), H. Stellwag (1RK/4GK), Hummer (5GK), Krenosz (4GK), Neczpal (4GK).

Grimmenstein-Form: Gesamt 6-2-1, Heim 10-0-0.

Natschbach-Form: Gesamt 0-0-3, Auswärts 0-2-5.

Die letzten Duelle: 6:2 Hinspiel, 2:3, 1:1 (2011/12), 2:2, 1:0 (2010/11), 2:2, 0:2 (2009/10), 4:2, 0:2 (2008/09), 3:0, 2:4 (2007/08), 1:4, 3:2 (2006/07), 2:0, 1:1 (2005/06), 1:1, 5:3 (2004/05), 6:1, 2:0 (2002/03), 4:0, 4:1 (1999/2000).

Head to Head: 21, 11-5-5, 52:33 Tore (H: 5-3-2, A: 6-2-3).

Mi., 18.30: Mönichkirchen – Willendorf (Kazanci)

Mönichkirchens 2:1 gegen Neunkirchen bedeutete den ersten Sieg nach sechs sieglosen Spielen, daheim verlor man nur eine der letzten fünf Partien +++ Willendorf zuletzt mit zwei Siegen in den letzten vier Partien, auswärts ist der SVW seit 12 Spielen ohne Sieg +++ Mönich ist in direkten Duellen seit 5 Partien ungeschlagen +++

Letzte Infos: M. Brandstetter (8GK/gefährdet), Rois (gesperrt); Krausz (nach Sperre wieder dabei), Jäger (gesperrt), Feiner (verletzt), Fogarasi (nicht mehr im Kader), Pichler (langzeitverletzt).

Die besten Torschützen: Obenrauch 17, Prenner 4, Fuchs 3; Wernhart 6, Schwarz 5, Kontor 4, Kampitsch 3.

Die besten Assistgeber: Obenrauch 4, Fuchs 3, Rosenberger 3; Weisgram 5, Kampitsch 4, Kerschbaum 4.

Die bösen Buben: Rois (3GR/5GK), Brandstetter (8GK), Prenner (6GK), Fuchs (5GK), Morgenbesser (5GK), Obenrauch (5GK), Lakatos (5GK), Mircetic (1RK/3GK), Wiederkum (1RK/1GR/2GK); Golob (1GR/10GK), Kristof (1GR/5GK), Tisch (1GR/5GK), Krausz (5GK), Jäger (5GK), Feiner (1RK/3GK).

Mönichkirchen-Form: Gesamt 1-2-4, Heim 2-2-1.

Willendorf-Form: Gesamt 2-0-2, Auswärts 0-2-10.

Die letzten Duelle: 1:1 Hinspiel, 4:0, 6:2 (2011/12), 3:1, 2:1 (2010/11), 0:6, 0:1 (2009/10), 1:2, 1:5 (2001/02), 0:5, 1:2 (2000/01), 1:3, 1:4 (1999/2000), 1:2, 1:5 (1998/99), 1:5, 3:2 (1997/98), 0:2, 0:2 (1996/97), 2:5, 2:3 (1995/96), 0:0, 1:2 (1994/95), 0:1, 2:2 (1993/94), 3:2, 2:1 (1992/93), 1:3, 0:6 (1991/92), 2:2, 0:6 (1990/91), 3:3, 2:9 (1989/90), 2:4, 2:1 (1988/89), 2:4, 0:6 (1987/88).

Head to Head: 37, 8-5-24, 53:111 Tore (H: 3-3-12, A: 5-2-12).

Total Page Visits: 1002 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in 2. Klasse Wechsel 2012/13