Connect with us

2. Klasse Wechsel 2012/13

26. Runde: Meister siegt nach 0:2-Rückstand

Ternitz gegen Neunkirchen 4:6, Grimmenstein vs. Aspang 3:2, St. Egyden vs. Schlöglmühl 3:3.

26. Runde: Meister siegt nach 0:2-Rückstand

Fr., 18.30: Puchberg – Pottschach 3:2 (2:1),

Der SVSF geriet schnell in Rückstand, konnte sich danach kaum auf kämpferisch starke Puchberger einstellen, zeigten eine ziemlich schwache Vorstellung. Zur Pause führte der ATSV mit 2:1. Nach Wiederbeginn hatten die Gäste ihre besten 20 Minuten, schossen da auch das 2:2, das bessere Ende hatten jedoch die Puchberger für sich, ein zweiter Freistoß passte sehenswert genau ins Kreuzeck.

1:0 (8.) Bachleitner: nach Querpass schön eingeschossen (A: Holzer).

1:1 (32.) Mazic: nach Tormannabwehr abgestaubt (A: Radulovic).

2:1 (37.) Hausmann: Freistoß direkt über die Mauer verwandelt (F: Zenz).

2:2 (52.) Radulovic: Elfmeter nach Foul (F: Radulovic).

3:2 (83.) Eckenfellner: Freistoß-Flatterball ins Kreuzeck (F: Tiskaya).

GK: Eckenfellner, Zenz; Mazic, Beisteiner, Pink, Radulovic, Breitenecker).

SR Pehlivan, 130.

U23: 0:4 (Graf, M. Lechner, Slukan, Mahlfleisch).

 

Fr., 18.30: Ternitz – Neunkirchen 4:6 (2:2),

Trefferreiches Derby, in dem sich Ternitz einfach mehr Fehler leistete als der Neunkirchner SC. In Hälfte eins konnte der ASK in einem schwachen Spiel beide Rückstände egalisieren. Nach Seitenwechsel zogen die Neunkirchner auf 5:2 davon, hörten dann aber zu spielen auf. Ternitz gab nicht auf, kam auf 4:5 heran, die Gäste verabsäumten den Todesstoß, sodass es nochmal spannend wurde. Das 4:6 in der Schlussminute bedeutete aber die Entscheidung.

0:1 (8.) U. Gültekin: langer Ball, am Tormann vorbeigespitzelt (A: Ö. Gültekin).

1:1 (19.) Martien: Kopfball nach Freistoßflanke (A: Ringhofer).

1:2 (24.) U. Gültekin: Heber über den Tormann (A: Baytur).

2:2 (37.) Tuma: Tormannabschlag zum Gegner, dann Heber (A: —).

2:3 (61.) Veizaj: nach schönem Solo und Aufspiel eingeschossen (A: V. Gül).

2:4 (61.) Veizaj: Tormann ausgespielt (A: U. Gültekin).

2:5 (63.) Ö. Gültekin: aus kurzer Distanz ins Eck geschossen (A: U. Gültekin).

3:5 (66.) Kieteubl: Freistoß direkt (haltbar) verwandelt (F: Martien).

4:5 (85.) Martien: Heber über den Tormann (A: Kieteubl).

4:6 (90.) V. Gül: Stanglpass eingeschoben (A: U. Gültekin).

GK: Friesenbichler, Leisentritt, Cicek; O. Gül.

SR Erdil, 90.

U23: 0:2 (McKenzie, Acikbas).

 

Fr., 18.30: Bad Erlach – Willendorf 3:0 (1:0),

Willendorf kam in Hälfte eins überhaupt nicht mit den Erlachern zurecht, dazu kam die Tatsache, dass der SVW erst vor 48 Stunden gegen Mönich gespielt hatte. Ein Elfer bedeutete die Pausenführung. Nach Wiederbeginn vergab Kerschbaum einen Sitzer für die Gäste, im Gegenzug hieß es nach einem Konter 2:0. Danach war´s um Willendorf geschehen.

1:0 (26.) Weber: Elfmeter nach Foul (F: Malus).

2:0 (69.) Breuer: Konter schnell abgeschlossen (A: Malus).

3:0 (74.) Lang: Stanglpass verwertet (A: Malus).

GK: Piribauer, Malus; Kristof, Wernhart.

SR Öztürk, 70.

U23: 5:3 (Muji 2, Schweiger, Hönig, Janjic; Kaya 2, Wachter).

 

Sa., 17.30: Grimmenstein – Aspang 3:2 (1:2)

Aspang überraschte den Meister mit einem forschen Beginn, nach 12 Minuten führte der SCA 2:0. Grimmenstein in der Folge bis zur Pause sehr schwach, Aspang die bessere Mannschaft. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte hauchte Gajan Grimmenstein mit dem 1:2 neues Leben ein. Nach Wiederbeginn war nun auch Grimmenstein endlich im Spiel, es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der der Meister seine Chancen einfach besser nutzte. Schiefer traf per Kopf zum Ausgleich, Mc. Horvath entschied die Partie schließlich mit dem 3:2-Siegtreffer.

0:1 (4.) Hartl: Kopfball nach Freistoßflanke (A: Grabner).

0:2 (12.) Grabner: nach Flanke eingeschossen (A: Hartl).

1:2 (45.) Gajan: Freistoßflanke direkt übernommen (A: Mc. Horvath).

2:2 (56.) Schiefer: Flanke per Kopf verwertet (A: Mc. Horvath).

3:2 (71.) Mc. Horvath: Stanglpass verwertet (A: Aulabauer).

GK: Schiefer, Mc. Horvath, Höller; Picher, Strebl, M. Pölzlbauer.

SR Kirschner, 330.

U23: 3:1 (Osterbauer 2, Feuchtenhofer; M. Pölzlbauer).

 

Sa., 17.30: St. Egyden – Schlöglmühl 3:3 (2:0),

Starke erste Hälfte von St. Egyden, die aktiver wirkten und durch einen Freistoß und Elfmeter zur Pause mit 2:0 vorne lagen. Nach Wiederbeginn kippte die Partie. Zuerst verschoss Milanovic noch einen Elfer, dann aber besorgte er per Doppelschlag den Ausgleich, dazwischen schwächte sich St. Egyden mit Gelbrot für Brandstätter. Arslan stellte den Spielverlauf mit dem 3:2 endgültig auf den Kopf, danach verabsäumten es Milanovic (2x) und Lechner, den Sack zuzumachen. Die Rechnung dafür gab´s in der 93. Minute. Milanovic sah nach einem Foul im Strafraum Gelbrot, den fälligen Strafstoß verwertete Winkler zum 3:3-Endstand.

1:0 (38.) Ehn: Freistoß direkt verwandelt (F: Brandstätter).

2:0 (45.) C. Winkler: Elfmeter nach Foul (F: Brandstätter).

2:1 (54.) Milanovic: nach Kopfballvorlage eingeschossen (A: Arslan).

2:2 (57.) Milanovic: vor dem Tormann am Ball und eingeschossen (A: Glogovac).

2:3 (67.) Arslan: Distanzschuss ins kurze Eck (A: Glogovac).

3:3 (93.) Dinnobl: Elfmeter nach Foul (F: C. Wallner).

GR: Brandstätter (Egy., 56.); Milanovic (Sml., 93.).

GK: Dorfmeister; Schieraus, Seiser.

SR Müller, 80.

U23: 2:1 (Schweritz 2; Doppelreiter).

 

So., 17.30: Natschbach – Schottwien 0:1 (0:0),

Sommerlicher Kick mit bösem Ende: Erste Halbzeit ein komplett offenes Spiel, Natschbach vielleicht mit den etwas besseren Chancen. Nach dem Seitenwechsel war Schottwien dann doch die bessere Mannschaft. In der 82. Minute der Knackpunkt in der Partie: Schiri Pischl gab einen umstrittenen Handselfer (aus kurzer Distanz angeschossen), Natschbach-Goalie Morgenbesser sah wegen Kritik Rot. Wittine verwandelte den Elfmeter. Die Partie nun hitzig! In der 85. Minute eskalierte sie: Natschbachs Nokaj schlug einem Gegenspieler ins Gesicht, der Referee brach die Partie ab!

0:1 (82.) Wittine: Elfmeter nach Handspiel (A: —).

RK: Morgenbesser (Nat., 81.).

GK: Weissenböck, El Shazli, Samwald; Scharner, Schober, H. Huber.

SR Pischl, 80.

U23: 4:10 (Prinz, Muchitsch, Elmastas, Kraus; Ivkovic 3, Floner 2, Tauchner, Önder, Polleross, Löwenpapst, M. Polleres).

Total Page Visits: 344 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling108023424
2Piesting108022024
3U1510514416
4Pottenstein10505015
5Club 83 WN10217-137

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang108203626
2Neunkirchen107122422
3Kirchberg105323418
4Ternitz10316710
5Bad Erlach10217-457

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein001000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12020000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in 2. Klasse Wechsel 2012/13