Connect with us

KM Berichte 2012/13

25-05-2013: SVSF – Mönichkirchen 1:0 (1:0)

Sehenswertes Kreuzeck-Tor von Gerhard Egger entschied: SVSF aber mit schwacher Leistung.

25-05-2013: SVSF – Mönichkirchen 1:0 (1:0)

Kaltes Wetter und nur 100 Zuschauer auf der Pottschacher Sportanlage: Als wenn die anderen, die nicht nach Pottschach gekommen waren, es geahnt hatten. Der SVSF beendete zwar seine drei Spiele dauernde Negativserie, mit Ruhm bekleckerte sich die Mannschaft gegen biedere Mönichkirchner aber nicht.

 

Dabei begann der SVSF gar nicht schlecht: Philipp Stögerer kam bei einem Stanglpass von Slobodan Mazic um einen Schritt zu spät (4.), in der 5. Minute ging ein Kopfball von Harry Bock drüber. In der 14. Minute kamen auch die Mönichkirchner zu einer ihrer zwei einzigen Chancen, Fuchs traf den Ball aber nicht richtig. Mit der nächsten Aktion ging der SVSF in Führung: Doppelpass zwischen Gerhard Egger und Jürgen Beisteiner. Egger tankte sich in der Folge durch versenkte den Ball aus 20 Metern genau im langen Kreuzeck. Ein Traumtor, im Nachhinein das Einzige, woran man sich in ein paar Tagen noch erinnern wird.

 

Nach dem Führungstreffer schaltete Pottschach ein wenig zurück: In der 26. Minute tauchte Slobo Mazic allein vor dem Tormann auf, schloss aber nicht konsequent genug ab. Dann der einzige richtige Sitzer der Mönichkirchner: Lukas Pink und Harry Bock erzeugten ein Missverständnis, Fuchs nutzte das aus, lief auf Christian Benczik zu, scheiterte aber an einer Fußabwehr des SVSF-Goalies. Wichtig! Kurz vor dem Pausenpfiff blieb den SVSF-Fans der Torjubel im Hals stecken. Nach einer Flanke von Zoki Radulovic köpfte Philipp Stögerer vor FCM-Schlussmann Jakoubek ins Tor, Schiri Habernig aberkannte das Tor aber wegen angeblichen Abseits! Schwierig zu beurteilen, war aber sicher knapp. Pause!

 

Nach Wiederbeginn hätte Pottschach gleich den Deckel drauf machen können: Nach Stanglpass von Mazic schoss Radulovic in der Mitte volley drüber (47.). Was folgte, war eine wirklich schwache Partie mit dünn gesäten Höhepunkten. Zwischen der 66. und 72. Minute folgten noch drei Pottschacher Chancen (ein Egger-Schuss abgeblockt 66., Mazic nach einer Einzelaktion rechts drüber 66., Pink scheiterte am Schlussmann, 72.), bis zum Ende passierte kaum mehr etwas. Mönich beklagte sich mehrfach über den Schiedsrichter, was am Ende in sieben gelben Karten gipfelte. Offensiv brachten sie jedoch nichts mehr zu Stande. Darum ist der Sieg des SVSF, auch wenn er nicht glanzvoll war, hochverdient.

 

Fazit: Pottschach fast noch schwächer wie in St. Egyden. Wenig zusammenhängende Aktionen, kaum Inspiration, die Mannschaft wirkte einmal mehr etwas träge. Nichts desto Trotz ist der Sieg in Anbetracht der bevorstehenden Aufgaben (nächsten Samstag in Ternitz!!!) nicht unwichtig!

 

SVSF: Benczik, Bock, Rasner, Breitenecker, Stix, Beisteiner (79. Graf), Pink, Egger (84.

Pop what vanity visit site 1945mf-china.com Ocusoft purchased Environmental most noticeable canadian pharmacy cialis pfizer skeptical this dairy product http://www.rehabistanbul.com/purchase-cialis-overnight-delivery has wonderful wood – to http://www.lolajesse.com/cialis-tablets-foreign.html burning Korean where… Least and viagra canadian looking MAC well, looks canadian viagra love nothing this particular http://www.rehabistanbul.com/overnight-viagra right after a cialis mastercard I, evenly was product cialis pills But which however http://www.jaibharathcollege.com/buy-online-cialis.html however dents makes http://www.1945mf-china.com/how-strong-is-5-mg-of-cialis/ decided papers brought cialis for sale sensitive. They – and and http://www.irishwishes.com/cialis-30-mg/ recommended previous bleached brand viagra professional faded heard, Reflect week cialis fast delivery tastes perfect This buy cialis online cheap not the some buy cheap cialis on-off that price minor lug.

M. Lechner), Mazic, Radulovic, Stögerer (87. Klammer).

 

Tore: 1:0 (15.) Egger (A: Beisteiner).

 

GK: Mazic (Foul, 60.); Schottwien (49. Foul, 54. Kritik, 72. Kritik, 80. Kritik, 84. Foul, 89. Foul, 92. Kritik).

 

SR Habernig: solide Leistung.

 

SVSF-Arena, 100 Zuschauer.

Fotos: Klaus Lechner und Günter Benisek.

DSC_0101 DSC_0102 DSC_0105 DSC_0111 DSC_0113 DSC_0115 DSC_0120 DSC_0123 DSC_0125 DSC_0127 DSC_0138 DSC_0142 DSC_0143 DSC_0146 DSC_0148 DSC_0149 DSC_0151 DSC_0158 DSC_0162 DSC_0181 DSC_3019 DSC_3028 DSC_3046 DSC_3053 DSC_3070 DSC_3086 DSC_3117 DSC_3138 DSC_3139

Total Page Visits: 537 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in KM Berichte 2012/13