Connect with us

8. Runde: Leader ungefährdet, Breitenau vergibt 2:0

Sa., 16.00: Schlöglmühl – Pitten 1:5 (0:3),

Tore: 0:1 (13.) Strapak, 0:2 (31.) Marinkovic, 0:3 (34.) Unger; 0:4 (50.) Koglbauer, 0:5 (51.) Unger, 1:5 (80.) Rauscher. U23: 3:2 (Ha. Heissenberger, Mayrhold, Kahofer; Spies, N. Özdemir).

Schlöglmühl mit einer schwachen Leistung, was Pitten eiskalt ausnutzte. Bereits zur Pause führten die Götz-Schützlinge mit 3:0, nach dem Wechsel führte ein Doppelschlag sogar zum 5:0, ehe den Heimischen durch deren einziger Chance (80.) wenigstens der Ehrentreffer gelang. Der Pittener Unger (16 Jahre alt) traf zweimal.

Sa., 16.00: Club 83 WN – Kirchschlag 0:4 (0:2),

Tore: 0:1 (15.) Baumgartner, 0:2 (25.) Baumgartner; 0:3 (57.) Barbic, 0:4 (62.) Baumgartner. GR: Felser (C83., 59.). RK: Öztürk (C83., 63.). U23: 0:7 (Schuster 4, Vollnhofer, Konlechner, Trobollowitsch).

Der Club startete wie aus der Pistole geschossen, das 0:1 durch Baumgartner bremste die Heimischen aber abrupt aus. Baumgartner traf nach neuerlichem Beke-Assist zum 0:2. Ein Weitschuss von Barbic sowie der dritte Treffer durch Baumgartner (wieder nach Beke-Vorarbeit) sorgten für einen klaren Sieg gegen am Ende einmal mehr undisziplinierte Neustädter (2 Platzverweise).

Sa., 16.00: Theresienfeld – Sollenau 0:2 (0:2),

Tore: 0:1 (20.) Hofer, 0:2 (41.) Gehringer.

Sollenau-Trainer Husar schickte eine blutjunge Sollenauer Elf auf´s Feld. Schon nach wenigen Augenblicken hätten sich die Sollenauer fast ein Eigentor (Pfosten) geschossen. In der Folge machten die Topstürmer Hofer und Gehringer den Unterschied aus. Sollenau mit einer eher durchwachsenen Leistung, Theresienfeld wacker.

Sa., 16.00: Kirchberg – Hirschwang 3:1 (1:1),

Tore: 1:0 (28.) Tauchner, 1:1 (33.) Beker; 2:1 (72.) Lengl, 3:1 (74.) Lengl. U23: 2:0 (Maier, Schober).

Kirchberg ging nach einer knappen halben Stunde in Führung, doch Hirschwang antwortete prompt. In Halbzeit zwei musste Hirschwangs Keeper Stummer mit einer schweren Schulterverletzung (Bänder gerissen) vom Feld. Ein abgefälschter Weitschuss sowie ein Freistoß von Lengl innerhalb von drei Minuten ließen Kirchberg jubeln.

So., 10.30: Breitenau – Eggendorf 2:2 (2:0)

Tore: 1:0 (7.) Gnam, 2:0 (17.) Földes; 2:1 (70.) Fuchs, 2:2 (74.) Eigentor. U23: abgesagt.

Eggendorf verschlief die Anfangsphase völlig: Breitenau kam durch einen Kopfball von Gnam und einen Treffer von Földes (nach Eckball) zu einer verdienten 2:0-Führung, die bis zum Finish nicht in Gefahr schien. Dann aber verdribbelte sich Breitenau-Goalie Loitzl, ermöglichte Fuchs so den Anschlusstreffer. Wenig später traf Földes per Eigentor sogar zum Ausgleich.

So., 16.00: Krumbach – Pottschach ABGESAGT

Nachtragstermin: Dienstag, 26. Oktober.

So., 16.00: Zillingdorf – Zöbern 2:1 (1:1),

Tore: 1:0 (5.) Tritremmel, 1:1 (35.) P. Orsag; 2:1 (80.) Mörtel. U23: 0:4 (Wolf 2, Haselbacher, Reithofer).

Nach dem 0:6 in Eggendorf trennte sich Zillingdorf einvernehmlich von Herbert Obmann, Kurt Wurzer übernahm interimistisch die Geschicke. Seine Zillingdorfer legten los wie die Feuerwehr und führten schon nach fünf Minuten mit 1:0. Zöbern gelang noch vor der Pause der Ausgleich, Kager traf zudem die Latte. In der zweiten Halbzeit verwertete Mörtel einen Stanglpass zum wichtigen ersten Saisonsieg. Neuer SVZ-Trainer soll Zdravko Dilber werden.

Trumau spielfrei

Total Page Visits: 368 - Today Page Visits: 2
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling108023424
2Piesting108022024
3U1510514416
4Pottenstein10505015
5Club 83 WN10217-137

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang108203626
2Neunkirchen107122422
3Kirchberg105323418
4Ternitz10316710
5Bad Erlach10217-457

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein001000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12020000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in 1. Klasse Süd 2010/11