Connect with us

2. Klasse Wechsel 2012/13

6. Runde: Grimmenstein überholt Schlöglmühl

Schlöglmühl vs. Aspang 1:2, Ternitz vs. Bad Erlach 3:1, Neunkirchen vs. Pottschach 0:7.

6. Runde: Grimmenstein überholt Schlöglmühl

Sa., 16.00: Neunkirchen – Pottschach 0:7 (0:3),

0:1 (29.) Stix: Schlenzer ins lange Eck (A: Radulovic).

0:2 (39.) Stögerer: Kopfball unter die Latte (A: Mazic).

0:3 (42.E) Radulovic: Foulelfmeter (Foul an Radulovic).

0:4 (68.) Beisteiner: Kombination, Schuss aus 16 Metern (A: Mazic).

0:5 (71.) Mazic: gegen Goalie und Verteidiger durchgesetzt (A: Stix).

0:6 (74.) Mazic: Tormannfehler nach Flanke (A: Radulovic).

0:7 (84.) Orhan: Direktabnahme nach Stanglpass (A: Mazic).

GK: Bayram; Orhan.

SR Gruber, 250 Zuschauer. U23: 1:0 (Abbe).

Neunkirchen ging in der ersten halben Stunde sehr konzentriert und aggressiv zu Werke, hatte in der 9. und 11. Minute sogar zwei gute Gelegenheiten, nach dem 0:1 der Pottschacher ging es für den SC nur noch bergab. Noch vor der Pause räumte der SVSF mit zwei weiteren Toren alle Zweifel aus. Nach Wiederbeginn hatte Neunkirchen nichts mehr entgegenzusetzen. Die Pottschacher kamen locker zu vier weiteren Toren, letztendlich ein klarer Kantersieg des SVSF.


Sa., 16.00: Schlöglmühl – Aspang 1:2 (0:2),

0:1 (16.) Kis: Schlenzer ins lange Eck nach Kombination (A: Fritz).

0:2 (23.) Hartl: Sieger im Duell gegen Tormann (A: Kis).

1:2 (92.) Mayrhold: abgefälschter Schuss (A: Lechner).

GK: Zarkovic; Picher, Fritz, Hartl, Kis.

SR Kazanci, 100 Zuschauer. U23: 1:2 (Ütük; Binder, Schwarzmann).

Aspang startete entschlossen in die Partie, eine schöne Kombination schloss Kis zur 0:1-Führung ab. Nur sieben Minuten später erzielte Hartl aus abseitsverdächtiger Position das 0:2. Schlöglmühl fand erst zweite Hälfte besser ins Spiel. Aspang zog sich zurück, Schlöglmühl vergab ein paar schöne Gelegenheiten auf den Anschlusstreffer. Der SCA war zweimal (einmal auf der Linie geklärt, ein Stangenschuss von Luef) dem 0:3 nahe. Mayrholds 1:2 kam viel zu spät. Schlöglmühl verliert mit der Niederlage auch die Tabellenführung.


Sa., 16.00: St. Egyden – Natschbach 6:2 (3:1),

1:0 (21.) Eigentor Sieder: in Querpass gerutscht (A: Dinnobl).

1:1 (26.) Eigentor Burdein: nach Corner Kopfball ins eigene Tor (A: Samwald).

2:1 (37.) Winkler: Flanke nicht geklärt, Ball angenommen und versenkt (A: Ehn).

3:1 (43.) Dinnobl: Nach Kopfball über Tormann mit Brust über Linie gedrückt (A: Winkler).

4:1 (53.) Wallner: abgefälschter Freistoß (Foul an Dinnobl).

5:1 (60.) Dinnobl: Stanglpass nach Ballverlust, allein vorm Tormann (A: Ehn).

5:2 (72.) Panholzer: abgerissene Flanke von Tormann kurz abgewehrt, nachgesetzt (A: Samwald).

6:2 (74.) Dinnobl: Direktabnahme nach Eckball (A: Yavuz).

GK: keine; Krenosz, Samwald.

SR Planer, 120 Zuschauer. U23: 6:5 (Schweritz 3, Mayerhofer, Wachouschek, Berner; Mayer 3, Kurz 2).

Natschbach vor allem defensiv an diesem Tag inferior. Die ersten 35 Minuten verliefen noch relativ ausgeglichen. Zwei Eigentore auf jeder Seite (eines von Ex-Natschbacher Burdein) sorgten für ein 1:1. St. Egyden traf noch vor der Pause doppelt und stellte die Weichen auf Sieg. Nach Seitenwechsel vergab Natschbach mit einem Stangenschuss den Anschlusstreffer, danach war St. Egyden klar besser. Vor allem Dinnobl war nie zu halten. Am Ende hätte der Sieg auch höher ausfallen können.


Sa., 16.00: Mönichkirchen – Puchberg 3:0 (1:0),

1:0 (38.) Obenrauch: Schnell abgespielter Freistoß (A: Pink).

2:0 (61.E) Obenrauch: Elfmeter (Foul an Pink).

3:0 (87.) Obenrauch: Weitschuss nach weitem Abstoß (A: Jakoubek).

GR: Bachleitner (Puc., 44.).

GK: Mircetic, Pink; Paulischin, Strebinger, Taschner.

SR Korda, 50 Zuschauer. U23: 2:0 (A. Morgenbesser, Brandstetter).

Ausgeglichene erste Hälfte, die Führung für Mönich resultierte aus einem schnell abgespielten Freistoß, kurz vor der Pause sah Puchbergs Bachleitner zweimal hintereinander Gelb. Nach Wiederbeginn drückte Puchberg auf den Ausgleich, ein Elfmeter bedeutete aber so etwas wie die Vorentscheidung. Die Gäste probierten weiter, gaben nicht auf, Mönich wartete auf Konterchancen. Schließlich machte Obenrauch seinen Dreierpack mit dem 3:0 in der 87. Minute perfekt.


Sa., 16.00: Grünbach – Schottwien 1:0 (0:0),

1:0 (58.) T. Tekeli: Weitschuss aus 25 Metern nach schlechtem Abschlag (A:—).

GK: Steiner, Englitsch, Sivrikaya; Janisch, Bachmann, Selhofer, H. Huber.

SR Sindlgruber, 80 Zuschauer. U23: 2:4 (Marker, S. Tekeli; Kubik 2, Polleross, Dobler).

Ausgeglichenes Duell mit spielerischen Vorteilen für Grünbach, Schottwien war dafür bei Kontern stark. In Halbzeit eins gab´s kaum nennenswerte Möglichkeiten. Nach Seitenwechsel blieb der SVG diszipliniert, ein 25m-Weitschuss von Tekeli bedeutete die 1:0-Führung. Gegen Ende riskierten die Schottwiener mehr, wurden mehrmals gefährlich. Grünbach spielte den Vorsprung aber über die Zeit und feiert somit den ersten Sieg in dieser Meisterschaft.


So., 16.00: Ternitz – Bad Erlach 3:1 (2:1),

0:1 (8.E) Malus: Elfmeter nach Foul (Foul an Herrmann).

1:1 (31.) Czetti: Aufspiel zurück am 11er, Schuss ins lange Eck (A: Capellmann).

2:1 (39.) Capellmann: nach Lochpass Tormann überspielt (A: Marku).

3:1 (49.) Kieteubl: Kopfball nach Freistoßflanke (A: Capellmann).

RK: Pfalzer (Tz., 90.).

GK: Kurz, Friesenbichler; Piribauer, Breuer.

SR Roggenbauer, 50 Zuschauer. U23: 4:4 (Yildirim, Sulejmani, Orhan, Dauti; Dagagitmez, Lambert, Muji, Janjic).

Ternitz startete schlecht, Erlach kam durch einen fraglichen Elfmeter, den Malus verwertete, früh in Führung. Verunsicherten Ternitzern gelang nun kaum etwas, Erlach hatte Chancen auf das 0:2. Erst mit dem Ausgleich durch Czetti übernahm der ASK die Kontrolle, war dann auch besser, aber ohne zu überzeugen. Noch vor der Pause brachte Capellmann die Ternitzer in Führung, gleich nach Wiederbeginn stellte Kieteubl den Endstand her.

 

So., 16.00: Grimmenstein – Willendorf 9:1 (4:0),

1:0 (2.) Schiefer: Nachschuss ins linke Eck (A. Aulabauer).

2:0 (19.) Mc. Horvath: Freistoß direkt verwandelt (Foul an Aulabauer).

3:0 (32.) Gajan: Abstauber nach Corner (A: Mc. Horvath).

4:0 (37.) Gajan: im 16er gestoppt, Tormann ausgeguckt und ins linke Eck (A: Stocker).

5:0 (50.) Mt. Horvath: Kopfball nach Freistoßflanke (A: Mc. Horvath).

6:0 (51.) Aulabauer: Schuss vom 16er ins lange Eck (A: Schiefer).

7:0 (54.) Schiefer: 2 Stürmer allein vorm Tormann, Ablage kurz vor ihm (A: Aulabauer).

7:1 (82.) Kontor: Schuss ins kurze Eck (A: —).

8:1 (83.) Mc. Horvath: Kopfball nach Flanke (A: Stocker).

9:1 (89.) Ofenböck: Abschluss nach weitem Pass (A: Mt. Horvath).

GK: keine; Golob, Tisch, Kerschbaum.

SR Celenkovic, 180 Zuschauer. U23: 11:0 (Osterbauer 4, Lurger 3, Holzer 2, J. Ofenböck, Ritter).

Bärenstarkes Heimspiel der Grimmensteiner, die dank eines frühen Tores in der 2. Minute schnell klar machten, dass es nichts zu holen gibt für die Willendorfer. Bereits nach einer halben Stunde war die Partie entschieden, Willendorf hatte nichts entgegenzusetzen. Der SVG hörte auch nach Seitenwechsel nicht auf, ab dem 7:0 (54.) war die Tabellenführung in eigener Tasche. Am Ende blieb den Gästen aus Willendorf eine Zweistellige erspart.

Total Page Visits: 212 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling4301189
2Piesting530279
3U15530259
4Pottenstein4301-19
5Club 83 WN4103-63

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang44001712
2Kirchberg43101210
3Bad Erlach4211-17
4Neunkirchen420276
5Ternitz4004-120

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein000000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12000000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in 2. Klasse Wechsel 2012/13