Connect with us

27. Runde: Spannung im Titelkampf steigt

Fr., 20.00: Krumbach – Club 83 WN 1:0 (0:0),

Tor: 1:0 (83.) Ofenböck. U23: 2:0 (Fassl, D. Aigner).

Krumbach war von Beginn weg die klar bessere Mannschaft, vergab schon vor der Pause etliche Sitzer und setzte das auch nach Seitenwechsel fort. Erst in der letzten halben Stunde wurde auch der Club munterer. Ein Ofenböck-Kopfball entschied die Partie schließlich zu Gunsten der Krumbacher.

 

Fr., 20.00: Kirchschlag – Zöbern 2:0 (0:0),

Tore: 1:0 (53.) Baumgartner, 2:0 (79.) Baumgartner. U23: 2:0 (Reithofer, Schuster).

Kirchschlag verlor nach der frühen Wieser-Verletzung (14.) den Faden. Die Zöberner in der Folge sogar die bessere Mannschaft. Nach Seitenwechsel Kirchschlag mit dem ersten Tor. Der Ball kommt von der Stange zurück, Baumgartner verwertet den Abpraller. Der folgende Schlagabtausch sieht glücklose Gäste und jubelnde Kirchschlager, als Baumgartner elf Minuten vor Schluss das 2:0 erzielt.

 

Sa., 17.00: Pottschach – Pitten 2:1 (1:0),

Tore: 1:0 (38.E) Bauer; 1:1 (65.) Eigentor, 2:1 (73.) Mt. Hecher. RK: Ranz (Pit., 37.). GR: Strapak (Pit., 90.). U23: abgesagt.

Der SVSF erste Hälfte mit etwas mehr Zug zum Tor, nach Torraub durch Ranz (Rot) verwandelte Bauer den Elfmeter. Nach Wiederbeginn kam von Pottschach nichts mehr, Pitten in Unterzahl stärker, das 1:1 verdient, sogar die Chance auf das 1:2 (Stange). Ein Konter ließ jedoch die Gableck-Elf jubeln. Gegen neun Pittener (Gelbrot auch für Strapak) zitterte sich Pottschach über die Zeit.

 

Sa., 17.00: Schlöglmühl – Hirschwang 0:2 (0:2),

Tore: 0:1 (30.) T. Vosel, 0:2 (39.) F. Stummer. RK: Ro. Gaulhofer (Sml., 88.). U23: 1:2 (Ru. Gaulhofer; Schrittwieser 2).

Schlöglmühl mit guten Chancen in der ersten Hälfte, an Hirschwangs Goalie Stummer gab es aber kein Vorbeikommen. Die Gäste selbst eiskalt: Zuerst Vosel mit dem 1:0, dann nutzte F. Stummer einen Fehler zum 2:0. Nach Seitenwechsel spielte Hirschwang die Führung nach Hause, Schlöglmühl brachte auch mehr Ballbesitz am Ende nichts.

 

Sa., 17.00: Breitenau – Sollenau 2:2 (1:1),

Tore: 1:0 (31.) Gnam, 1:1 (37.) Lindbichler; 1:2 (69.) Lindbichler, 2:2 (85.) Kasza.

Gutes Spitzenspiel, indem die Breitenauer nach einer halben Stunde in Führung gingen, Sollenau aber durch Lindbichler zurückschlug. Sollenau hatte in der Folge Vorteile, Lindbichler nutzte eine der Chancen zur 1:2-Führung. Der Ungar Kasza rettete im letzten Heimspiel in Schwarzau kurz vor Schluss wenigstens einen Punkt.

 

Sa., 17.00: Kirchberg – Theresienfeld 9:1 (2:0),

Tore: 1:0 (28.) Lengl, 2:0 (41.E) Szalai; 2:1 (50.) Gürhan, 3:1 (54.) Szalai, 4:1 (60.) Vollnhofer, 5:1 (63.) Szalai, 6:1 (66.) Vollnhofer, 7:1 (76.E) Szalai, 8:1 (83.) Szalai, 9:1 (87.) Szalai. GR: Trinkl (The., 45.).

Kirchberg brauchte eine halbe Stunde, um den Abwehrwall zu durchbrechen. Danach aber lief es gegen zehn Theresienfelder wie am Schnürchen, auch wenn die nach Seitenwechsel das erste Tor schossen. Szalai am Ende mit sechs Toren Mann des Spiels, die Gäste waren vorallem auf Schiri Kratschmer wegen der zwei Elfer und Gelbrot sauer.

 

So., 17.00: Krumbach – Eggendorf 2:2 (1:1),

Tore: 1:0 (15.) Mautner, 1:1 (33.) Matolcsi; 1:2 (66.) Matolcsi, 2:2 (90.) M. Aigner. GR. Stacherl (Kru., 93.). U23: 1:2 (Freiler; Tekin, Eigentor).

Der USC dominierte, vergab wie schon am Freitag zahlreiche Hunderter. Die 1:0-Führung war für die Gäste schmeichelhaft, nach mehr als einer Stunde stand es entgegen dem Spielverlauf nach zwei Matolcsi-Treffern plötzlich 1:2. Erst in der Schlussminute rettete Aigner wenigstens einen Punkt für die Krumbacher.

 

So., 17.00: Zillingdorf – Trumau 0:7 (0:3),

Tore: 0:1 (3.) D. Steiner, 0:2 (31.) Dorfer, 0:2 (35.) Dorfer; 0:4 (65.) Jurkic, 0:5 (68.) H. Steiner, 0:6 (73.) H. Steiner, 0:7 (75.) Dorfer. U23: 4:5 (Mayer 2, Lichtenwörther, Szuttner; Mandl 3, Fassl, Julian).

Zillingdorf lief schon nach drei Minuten einem Rückstand hinterher. Ein Doppelpack durch Dorfer entschied die Partie schon vor der Pause. Während Trumau auch nach Seitenwechsel konzentriert blieb, ließen sich die Heimischen ein wenig hängen.

 

Club 83 WN spielfrei

Total Page Visits: 175 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282
6Gloggnitz000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in 1. Klasse Süd 2010/11