Connect with us

2. Klasse Wechsel 2012/13

21. Runde: Aspang eröffnet heute gegen Mönichkirchen

Aspang vs. Mönichkirchen, Schottwien gegen St. Egyden, Neunkirchen vs. Grimmenstein.

21. Runde: Aspang eröffnet heute gegen Mönichkirchen

aspmönFr., 19.30: Aspang – Mönichkirchen (Jahn)

Aspang mit nur einer Niederlage aus den letzten 7 Spielen, daheim nur einmal in 15 Spielen verloren +++ Mönich aber auch nur mit einer Niederlage in den letzten 4 Spielen, auswärts nur eines von sechs Matches gewonnen +++ Aspang ist daheim gegen Mönichkirchen noch ungeschlagen +++ Larnsack (Asp.): 2 Tore in den letzten beiden Spielen +++ Strebl (Asp.): kam gegen Pottschach erstmals von der Bank +++ Jager (Asp.): in 6 von 7 Spielen getroffen +++ Rosenberger (Mön.): gegen Natschbach den ersten Treffer im FCM-Dress erzielt +++

Letzte Infos: Sipos (fehlte gegen Pottschach krankheitsbedingt), Kis (verletzt), Hartl (4GK/gefährdet), Schedl (langzeitverletzt); Fuchs (4GK/gefährdet), M. Brandstetter (fehlte gegen Natschbach), Prenner (4GK/gefährdet), Rois (nach Sperre wieder dabei).

Die besten Torschützen: Kis 12, Jager 7, Grabner 5, Hartl 4, Pölzlbauer 3, Schober 3, Larnsack 3; Obenrauch 14, Prenner 4, Fuchs 3.

Die besten Assistgeber: Kis 10, Hartl 6, Jager 4, Grabner 3; Fuchs 3, Mircetic 2, Pink 2, Obenrauch 2.

Die bösen Buben: Hartl (1RK/4GK), Strebl (1RK/2GK), Binder (3GK), Kis (3GK), Picher (3GK); M. Brandstetter (7GK), Rois (3GR/2GK), Obenrauch (5GK), Wiederkum (1RK/1GR/2GK), Mircetic (1RK/3GK), Fuchs (4GK), Prenner (4GK), Hillebrand (3GK), Morgenbesser (3GK), Arduc (3GK).

Aspang-Form: Gesamt 5-1-1, Heim 10-4-1.

Mönichkirchen-Form: Gesamt 2-1-1, Auswärts 1-1-4.

Die letzten Duelle: 1:0 Hinspiel, 2:2, 1:3 (2011/12), 3:1, 1:1 (2010/11), 3:0, 6:2 (2009/10).

Head to Head: 7, 4-2-1, 17:9 Tore (H: 2-1-0, A: 2-1-1).

 

sowegySa., 16.30: Schottwien – St. Egyden (Planer)

Schottwien ist seit 9 Partien ungeschlagen, daheim seit 5 Spielen +++ St. Egyden hat nach starker Serie zuletzt 2x in Folge nicht gewonnen, auswärts kassierte man in den letzten 5 Spielen nur eine Niederlage +++ Die letzten Duelle in Schottwien gewann der Gastgeber zu Null +++ Winkler (Egy.): 2. Dreierpack der Saison gegen Aspang +++

Letzte Infos: Selhofer (gesperrt), Sauer (4GK/gefährdet), Scharner (4GK/gefährdet), H. Huber (4GK/gefährdet), Hiebler (verletzt), Schmied (krank); Ehn (4GK/gefährdet), Wallner (fehlte in den letzten beiden Spielen), Burdein (4GK/gefährdet), Hoffmann (fehlte gegen Aspang), Dinnobl (gesperrt), Pichler (4GK/gefährdet), Mikus (4GK/gefährdet).

Die besten Torschützen: Bachmann 7, Stranz 6, Polleres 5, Fahrner 5, Selhofer 4; Winkler 21, Brandstätter 9, Dinnobl 8, Ehn 4, Knöchl 3.

Die besten Assistgeber: Bachmann 5, Stranz 5, Scharner 5, Wittine 4; Ehn 17, Koncek 9, Hoffmann 6, Dinnobl 4, Winkler 3, Knöchl 3.

Die bösen Buben: Janisch (2GR/7GK), Selhofer (3RK/4GK), Wittine (2RK/1GR/1GK), M. Trenk (1GR/3GK), H. Huber (4GK), Scharner (4GK), Sauer (4GK), Stranz (1RK/2GK), Gabriel (1GR/2GK), Bachmann (3GK), Kirnbauer (3GK).

Schottwien-Form: Gesamt 7-2-0, Heim 4-1-0.

St. Egyden-Form: Gesamt 0-1-1, Auswärts 3-1-1.

Die letzten Duelle: 4:6 Hinspiel, 4:0, 2:4 (2011/12), 2:0, 1:0 (2010/11), 0:5, 1:1 (2009/10), 2:6, 1:4 (2006/07), 2:2, 1:2 (2004/05).

Head to Head: 11, 3-2-6, 20:30 Tore (H: 2-1-2, A: 1-1-4).

 

natterSa., 16.30: Natschbach – Ternitz (Celenkovic)

Natschbach hat die 2 letzten Spiele nicht verloren, daheim gewann man ebenfalls 2 der letzten 3 Partien +++ Ternitz ist seit 2013 und seit 7 Spielen ohne Sieg, auswärts holte man in den letzten 4 Spielen nur einen Punkt +++ In den letzten 6 Duellen in Natschbach konnte Ternitz nicht gewinnen +++ Hackl (Ter.): 2. Shutout der Saison gegen Puchberg +++

Letzte Infos: Hummer (4GK/gefährdet), Scheibenreif (fehlte in Mönichkirchen), H. Stellwag (4GK/gefährdet), Düzce (verletzt), El Shazli (nach Sperre wieder dabei); Hackl (verletzt), Kodak (gesperrt), D. Celik (verletzt), Uf. Aydin (verletzt).

Die besten Torschützen: Koczka 8, Neczpal 7, Panholzer 5, El Shazli 4; Capellmann 11, Czetti 9, Kieteubl 7, Redl 3, Martien 3.

Die besten Assistgeber: Samwald 11, Koczka 4, Neczpal 4, H. Stellwag 3; Capellmann 8, Marku 5, Czetti 3.

Die bösen Buben: El Shazli (9GK), Panholzer (2GR/5GK), H. Stellwag (1RK/4GK), Hummer (4GK), Weinzettl (3GK), Neczpal (3GK); Friesenbichler (7GK), Kieteubl (6GK), Redl (6GK), K. Celik (5GK), Kodak (5GK), Mrkonjic (1RK/3GK), Czetti (4GK), Kurz (3GK).

Natschbach-Form: Gesamt 1-1-0, Heim 2-0-1.

Ternitz-Form: Gesamt 0-2-5, Auswärts 0-1-3.

Die letzten Duelle: 1:0 Hinspiel, 2:2, 2:4 (2011/12), 2:1, 0:4 (2010/11), 2:1, 2:1 (2009/10), 4:4, 3:5 (2008/09), 3:1, 2:3 (2007/08), 2:2, 3:2 (2006/07), 0:2, 4:2 (2003/04), 2:2, 1:4 (2002/03), 0:8, 0:5 (2001/02), 0:9, 0:5 (2000/01), 0:1, 0:11 (1999/2000), 2:5, 1:2 (1998/99).

Head to Head: 25, 7-4-14, 38:86 Tore (H: 3-4-5, A: 4-0-9).

 

nkgriSa., 16.30: Neunkirchen – Grimmenstein (Kruisz)

Neunkirchen hat die letzten zwei Spiele gewonnen, daheim gewann man zwei der letzten drei Spiele +++ Grimmenstein verlor nur eines der letzten 18 Spiele, auswärts gewann man nur eines der letzten 4 Spiele +++ Grimmenstein ist seit 15 Jahren und 7 Duellen ungeschlagen +++ Kautz (Nk.): feierte gegen Willendorf sein 1. Shutout +++

Letzte Infos: Kerschbaumer (fehlte gegen Willendorf), Shala (verletzt), Demircan (4GK/gefährdet), A. Huseinovic (fehlte gegen Willendorf), R. Koglbauer (verletzt), Schmid (verletzt); Sowa (verletzt), Grabner (verletzt), Baumgartner (4GK/gefährdet), Ofenböck (fehlte in Schottwien).

Die besten Torschützen: Horvath 6, U. Gültekin 6, O. Gül 3, Röckelein 3, Veizaj 3; Aulabauer 18, Gajan 17, Mc. Horvath 11, Schiefer 7, Stocker 5.

Die besten Assistgeber: Dancsok 2, U. Gültekin 2, Veizaj 2; Mc. Horvath 13, Aulabauer 11, Schiefer 8, Gajan 7, Stocker 7, Mt. Horvath 4.

Die bösen Buben: Seelhofer (6GK), Demircan (1RK/4GK), Huseinovic (1GR/3GK), Pürrer (1RK/1GR/1GK), O. Gül (1RK/2GK), Buchleitner (1GR/2GK), Kerschbaumer (1GR/2GK), V. Gül (3GK); Mt. Horvath (1RK/6GK), Mc. Horvath (1GR/3GK), Sowa (1GR/3GK), Baumgartner (4GK), Lurger (1GR/2GK), Handler (3GK).

Neunkirchen-Form: Gesamt 2-0-0, Heim 2-0-1.

Grimmenstein-Form: Gesamt 15-2-1, Auswärts 1-2-1.

Die letzten Duelle: 3:6 Hinspiel, 2:3, 1:1 (2011/12), 1:4, 1:1 (2010/11), 1:1, 3:4 (1998/99), 2:0, 0:1 (1997/98), 3:0, 0:3 (1996/97), 0:1, 3:2 (1995/96), 1:1, 2:2 (1992/93), 0:1, 2:6 (1991/92), 3:3, 2:1 (1990/91), 3:5, 0:0 (1989/90).

Head to Head: 21, 4-7-10, 33:46 Tore (H: 2-3-5, A: 2-4-5).

 

pucerlSa., 16.30: Puchberg – Bad Erlach (Habernig)

Puchberg verlor nur eines der letzten vier Spiele, daheim verlor man allerdings sieben der letzten acht Heimspiele +++ Erlach verlor vier der letzten fünf Spiele, die beiden letzten Auswärtsspiele gingen verloren +++ Puchberg ist gegen Bad Erlach daheim seit neun Spielen oder 28 Jahren ohne Niederlage, die letzten 4 Spiele in Puchberg gewann der Gastgeber +++

Letzte Infos: Zenz (4GK/gefährdet), Postl (fehlte in Grünbach), Bachleitner (4GK/gefährdet), Dilber (4GK/gefährdet; derzeit beim Heer), Paulischin (fehlte in Grünbach), Jägersberger (4GK/gefährdet), Riegler (verletzt); Breuer (8GK/gefährdet), Weber (verletzt), Zwischitz (4GK/gefährdet), Herrmann (verletzt), Schweiger (4GK/gefährdet), Trnka (fehlt derzeit).

Die besten Torschützen: Fahrner 4, Riegler 4, Holzer 4, Jägersberger 4; Herrmann 8, Malus 8, Payer 5, Zwischitz 5, Breuer 4.

Die besten Assistgeber: Bachleitner 4, Holzer 2, Hausmann 2; Herrmann 2, Malus 2.

Die bösen Buben: Fahrner (6GK), Bachleitner (1GR/4GK), Zenz (1GR/4GK), Dilber (4GK), Jägersberger (4GK), Wanzenböck (1RK/2GK), Eckenfellner (1RK/2GK), Strebinger (3GK), Schwarz (3GK); Breuer (8GK), Piribauer (7GK), Payer (1GR/5GK), Herrmann (1GR/5GK), Müller (5GK), Schweiger (4GK), Zwischitz (4GK).

Puchberg-Form: Gesamt 2-1-1, Heim 1-0-7.

Bad Erlach-Form: Gesamt 1-0-4, Auswärts 0-0-2.

Die letzten Duelle: 3:3 Hinspiel, 2:0, 2:3 (2011/12), 4:1, 5:0 (2010/11), 1:0, 1:1 (2008/09), 4:0, 3:3 (1994/95), 2:2, 1:1 (1993/94), 2:2, 2:2 (1992/93), 2:2, 3:1 (1991/92), 2:2, 0:3 (1987/88), 2:1, 1:1 (1986/87), 0:1, 2:3 (1985/86).

Head to Head: 21, 7-10-4, 44:32 Tore (H: 5-4-1, A: 2-6-3).

 

wilgrüSa., 16.30: Willendorf – Grünbach (Simon)

Beide Mannschaften haben nur einen Punkt in den letzten 7 Spielen geholt, beide sind somit 2013 ohne Sieg, den letzten Sieg errangen beide Teams am letzten Hinrundenspieltag +++ Willendorf ist seit 4 Heimspielen sieglos, Grünbach sogar seit 12 Auswärtsspielen ohne Sieg +++ Grünbach: der letzte Auswärtssieg gelang ausgerechnet in Willendorf +++ In den letzten 5 Duellen blieb Grünbach ungeschlagen +++ Stadler (Grü.): 7 Tore in den letzten 4 Spielen +++

Letzte Infos: Tisch (gesperrt), Kristof (nach Sperre wieder dabei), Golob (nach Sperre wieder dabei), Krausz (4GK/gefährdet, fehlte zuletzt), Schredl (fehlte in Neunkirchen), Pichler (langzeitverletzt); Steiner (4GK/gefährdet), Berger (gesperrt), Riegler (verletzt), Farkas (wieder fit), Muhr (verletzt).

Die besten Torschützen: Wernhart 5, Kontor 4, Kampitsch 3; Stadler 8, Berger 5, Knoll 4, Bekteshi 3, Englitsch 3.

Die besten Assistgeber: Weisgram 4, Kampitsch 3; Stadler 7, Bekteshi 4, Englitsch 3.

Die bösen Buben: Golob (1GR/9GK), Kristof (1GR/5GK), Tisch (5GK), Feiner (1RK/3GK), Krausz (4GK), Woltron (1RK/2GK), Jäger (3GK); Berger (1RK/9GK), Steiner (2RK/4GK), T. Tekeli (2GR/3GK), Englitsch (2GR/2GK), Sowarsch (3GK), Ja. Staudinger (3GK), Stadler (3GK).

Willendorf-Form: Gesamt 0-1-6, Heim 0-1-3.

Grünbach-Form: Gesamt 0-1-6, Auswärts 0-3-9.

Die letzten Duelle: 0:0 Hinspiel, 0:3, 1:3 (2011/12), 2:2, 1:1 (2010/11), 5:2, 1:4 (2009/10), 1:3, 1:0 (2007/08), 3:0, 3:3 (2006/07), 3:3, 0:0 (2005/06), 1:1, 2:1 (2004/05), 5:2, 1:5 (2003/04), 1:0, 2:5 (2002/03), 2:0, 0:5 (2001/02), 4:4, 1:1 (2000/01), 4:0, 4:1 (1999/2000), 3:2, 3:2 (1998/99), 1:1, 1:3 (1997/98), 1:4, 2:2 (1996/97), 2:2, 1:4 (1995/96), 3:0, 0:4 (1990/91), 2:1, 3:2 (1989/90), 5:0, 2:2 (1984/85), 2:3, 1:3 (1983/84), 2:2, 0:1 (1982/83), 3:2, 4:1 (1979/80).

Head to Head: 45, 17-14-14, 89:90 Tore (H: 11-7-4, A: 6-7-10).

Total Page Visits: 676 - Today Page Visits: 3
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling54012112
2Piesting6402912
3U15630329
4Pottenstein5302-29
5Club 83 WN5104-83

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang44001712
2Kirchberg43101210
3Neunkirchen5302119
4Bad Erlach5212-57
5Ternitz5104-113

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein000000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12000000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in 2. Klasse Wechsel 2012/13