Connect with us

2. Klasse Wechsel 2012/13

14. Runde: Top2 starten mit Heimspiel ins Frühjahr

Aspang in Schottwien, Grimmenstein vs. St. Egyden, Schlöglmühl empfängt Mönich.

14. Runde: Top2 starten mit Heimspiel ins Frühjahr

sowaspSa., 15.30: Schottwien – Aspang (Habernig)

Platzverhältnisse: tiefer Boden, es hängt davon ab, wie das Wetter am Donnerstag und Freitag sein wird +++ Winterbilanz: Mit Bachmann bester Schütze weg; mit Jager (20 Tore im Herbst) ein absoluter Goalgetter gekommen +++  Schottwien rettete schwache Hinrunde mit zwei Siegen am Schluss; Aspang kassierte erst im allerletzten Hinrundenspiel die erste Niederlage +++ Schottwien in 7 Duellen gegen Aspang noch sieglos.

Letzte Infos: H. Huber (4GK/gefährdet); Hartl (gesperrt), Fritz (verletzt), Picher (verletzt).

Die besten Torschützen: Bachmann 7, Stranz 5, Polleres 3, M. Trenk 3; Kis 9, Hartl 4, Grabner 3.

Die bösen Buben: Janisch (2GR/5GK), Selhofer (2RK/2GK), M. Trenk (1GR/3GK), H. Huber (4GK), Bachmann (3GK), Kirnbauer (3GK); Hartl (1RK/2GK), Kis (3GK), Picher (3GK).

Schottwien-Form: Gesamt 2-0-0, Heim 2-0-1.

Aspang-Form: Gesamt 8-4-1, Auswärts 4-2-0.

Die letzten Duelle: 0:1 (Hinspiel), 1:1, 0:0 (2011/12), 1:2, 0:5 (2010/11), 0:2, 1:2 (2009/10).

Head to Head: 7, 0-2-5, 3:13 Tore (H: 0-1-2, A: 0-1-3).

Testspiele Schottwien (Bilanz 3-0-4, 16:22 Tore): Hirschwang 1:2, Bhf Favoriten 1:3, Hochneukirchen 2:7, Lanzenkirchen 5:4, HW WN 2:1, St. Peter 0:3, Stoob 5:2.

Testtorschützen Schottwien: Gabriel 4, Novotny 3, Fahrner 3, Stranz 3, Polleres 2, Wittine.

Testspiele Aspang (Bilanz 3-3-2, 21:21 Tore): Kirchberg 3:2, Wiesfleck 3:3, Pitten 3:3, Gloggnitz 1:5, Heidenreichstein 1:1, Dechantskirchen 5:1, Hochneukirchen 3:1, Weikersdorf 2:5.

Testtorschützen Aspang: Jager 9, Schober 4, Kis 4,Picher, Grabner, Fritz, Hartl.

 

grüterSa., 15.30: Grünbach – Ternitz (Coskun)

Platzverhältnisse: Stand Dienstag schaut´s gut aus, sollte kein Schnee kommen, wird gespielt +++ Winterbilanz: Grünbach hat sich mit Bekteshi gut verstärkt; Ternitz musste unglaublichen Aderlass hinnehmen +++ Berger (Grü): in den letzten 4 Spielen immer Gelb kassiert +++ Grünbach zuletzt mit dem ersten Sieg nach 6 sieglosen Spielen; Ternitz seit 5 Spielen ungeschlagen +++ Ternitz in den direkten Duellen zuletzt 7x ungeschlagen.

Letzte Infos: T. Tekeli (gesperrt), Farkas (verletzt, wird erst operiert), Bramböck (fehlt wahrscheinlich), Ja. Staudinger (fehlt); Redl (4GK/gefährdet), Ringhofer (verletzt), Martien (verletzt).

Die besten Torschützen: Berger 4, Englitsch 3, Knoll 2; Capellmann 11, Czetti 9, Kieteubl 5, Redl 3.

Die bösen Buben: Berger (7GK), Englitsch (2GR/2GK), Steiner (1RK/3GK), T. Tekeli (2GR/1GK), Sowarsch (3GK); Friesenbichler (5GK), Mrkonjic (1RK/3GK), Czetti (4GK), Redl (4GK), Kieteubl (3GK), Kurz (3GK).

Grünbach-Form: Gesamt 1-2-4, Heim 2-1-1.

Ternitz-Form: Gesamt 3-2-0, Auswärts 3-2-0.

Die letzten Duelle: 1:3 (Hinspiel), 2:4, 1:3 (2011/12), 0:0, 3:3 (2010/11), 0:2, 1:1 (2009/10), 4:1, 1:4 (2008/09), 3:2, 0:0 (2005/06), 3:2, 4:2 (2004/05), 5:0, 4:1 (2001/02), 1:1,0:2 (2000/01), 0:5, 3:2 (1999/2000), 1:0, 3:1 (1998/99).

Head to Head: 21, 9-5-7, 40:39 Tore (H: 5-2-3, A: 4-3-4).

Testspiele Grünbach (Bilanz 0-0-5, 10:25 Tore): Pfaffstätten 2:4, Pitten 1:5, Bad Fischau 1:5, Weikersdorf 2:3, Lichtenwörth 4:8.

Testtorschützen Grünbach: Bekteshi 4, Muhr 2,T. Tekeli, Englitsch, Stadler, Knoll.

Testspiele Ternitz (Bilanz 1-0-3, 8:19 Tore): Hochneukirchen 3:9, Wöllersdorf 3:2, Casino Baden 2:4, Gloggnitz 0:4.

Testtorschützen Ternitz: Tuma 2, Kodak 2,Friesenbichler, D. Celik, Martien, Posch.

 

nkerlSa., 15.30: Neunkirchen – Bad Erlach (Serin)

Platzverhältnisse: der Platz verträgt einiges, normalerweise sollte einer Austragung nichts im Weg stehen +++ Winterbilanz: Neunkirchen gab Legionäre ab (Horvath war bester Torschütze), holte neuen Spielertrainer; bei Erlach beendete Urgestein Schweiger seine Karriere +++ Herrmann (Erl): in den letzten 5 Spielen 4 Tore +++ Neunkirchen seit 11 Heimspielen ohne Sieg; Erlach mit nur einem Sieg aus den letzten 8 Spielen +++ Neunkirchen gewann daheim bisher alle Duelle gegen Erlach +++ Beide Teams haben eine fast identische Testspielbilanz.

Letzte Infos: Kerschbaumer (nach Sperre wieder dabei), Seelhofer (4GK/gefährdet), Pürrer (nach Sperre wieder dabei, aber verletzt), Demircan (gesperrt); Payer (nach Sperre wieder dabei).

Die besten Torschützen: Horvath 6, Röckelein 3, Dancsok 2, O. Gül 2, Veizaj 2; Herrmann 6, Malus 5, Breuer 3.

Die bösen Buben: Seelhofer (4GK), Pürrer (1RK/1GR/1GK), O. Gül (1RK/2GK), V. Gül (3GK); Breuer (6GK), Payer (5GK), Herrmann (1GR/3GK), Schweiger (4GK).

Neunkirchen-Form: Gesamt 0-1-5, Heim 0-3-8.

Bad Erlach-Form: Gesamt 1-1-6, Auswärts 1-0-4.

Die letzten Duelle: 2:2 (Hinspiel), 5:1, 1:2 (2011/12), 2:0, 1:7 (2010/11).

Head to Head: 5, 2-1-2, 12:11 Tore (H: 2-0-0, A: 0-1-2).

Testspiele Neunkirchen (Bilanz 1-1-3, 8:20 Tore): Admira WN 1:4, Lichtenwörth 3:3, Zöbern 0:10, Wöllersdorf 3:1, Hochwolkersdorf 1:2.

Testtorschützen Neunkirchen: O. Gül 3, Shala 2, Koglbauer, Huseinovic, U. Gültekin.

Testspiele Bad Erlach (Bilanz 1-1-3, 8:21 Tore): HW WN 2:5, Sollenau II 1:9, Hochneukirchen 0:6, Bad Fischau 0:0, Piesting 5:1.

Testtorschützen Bad Erlach: Herrmann 3, Malus 2, Galuska, Lambert, Breuer.

 

wilpucSo., 15.30: Willendorf – Puchberg (Fluch)

Platzverhältnisse: am letzten Wochenende tief, sollte der Platz trocken bleiben, steht einer Austragung nichts im Weg +++ Winterbilanz: Willendorf tauschte Legionär aus; Puchberg verstärkte sich vor allem in der Offensive (Schwarz, Hausmann) ziemlich +++ Willendorf gelang mit dem 2:1 am letzten Hinrundenspieltag der erste Sieg nach 10 sieglosen Spielen; Puchberg holte in den letzten 10 Spielen nur einen einzigen mickrigen Zähler +++ die letzten 5 Duelle gingen alle an Puchberg.

Letzte Infos: Pichler (verletzt), Schredl (steht nicht mehr zur Verfügung, ist ausgewandert), Jäger (wieder fit), Scherleitner (verletzt); Zenz (nach Sperre wieder dabei), Eckenfellner (gesperrt), Paulischin (fraglich), Riegler (fraglich).

Die besten Torschützen: Wernhart 5, Kontor 4, Aygün 2, Golob 2, Kristof 2; Fahrner 4, Riegler 4, Holzer 4, Jägersberger 3.

Die bösen Buben: Golob (1GR/5GK), Kristof (1GR/2GK), Krausz (3GK); Fahrner (6GK), Bachleitner (1GR/3GK), Wanzenböck (1RK/2GK), Zenz (1GR/2GK), Strebinger (3GK).

Willendorf-Form: Gesamt 1-2-8, Heim 1-1-0.

Puchberg-Form: Gesamt 0-1-9, Auswärts 0-1-4.

Die letzten Duelle: 2:5 (Hinspiel), 1:2, 0:6 (2011/12), 1:4, 1:3 (2010/11), 2:0, 1:1 (2009/10), 0:1, 1:2 (2003/04), 0:2, 0:3 (2002/03), 0:2, 0:1 (2001/02), 2:1, 1:4 (2000/01), 1:3, 4:2 (1999/2000), 1:2, 1:2 (1998/99), 0:0, 3:4 (1997/98), 2:4, 4:4 (1990/91), 7:0, 1:1 (1989/90), 0:1, 0:1 (1988/89), 2:0, 2:1 (1987/88), 1:1, 3:5 (1986/87), 2:3, 2:1 (1985/86), 4:2, 2:0 (1984/85), 5:1, 2:2 (1983/84), 4:0, 0:2 (1982/83).

Head to Head: 39, 11-6-22, 65:79 Tore (H: 7-2-10, A: 4-4-12).

Testspiele Willendorf (Bilanz 0-0-4, 6:13 Tore): Lanzenkirchen 2:6, Hochwolkersdorf 3:4, Günselsdorf 0:1, HW WN 1:2.

Testtorschützen Willendorf: Weisgram, Kerschbaum, Jäger, Fogarasi, Eigentor, Kampitsch.

Testspiele Puchberg (Bilanz 3-0-4, 19:22 Tore): Oed 4:2, Weikersdorf 1:7, Theresienfeld 3:5, Piesting 3:4, Schönau 3:1, Mörbisch 0:2, Lichtenwörth 5:1.

Testtorschützen Puchberg: Schwarz 6, Hausmann 4, Jägersberger 3, Bachleitner 2, Dilber, Postl, Seyser, Tiskaya.

 

griegySo., 15.30: Grimmenstein – St. Egyden (Kotsch)

Platzverhältnisse: derzeit noch tief, wahrscheinlich wird erst am Sonntag entschieden +++ Winterbilanz: Der Herbstmeister unverändert, schwere Trainingsbedingungen; St. Egyden kassierte in 6 Tests 31 Gegentore +++ Aulabauer (Gri.): in den letzten 11 Spielen nur 1x nicht getroffen +++ Winkler (Egy): in den letzten 6 Spielen nur 1x nicht getroffen +++ Grimmenstein gewann zuletzt 11 Spiele en suite; St. Egyden aber auch seit 4 Partien unbesiegt +++ mit Toni Metzner ein Ex-Grimmensteiner auf der St. Egyden-Trainerbank.

Letzte Infos: Mc. Horvath (fraglich), Ofenböck (fraglich); Kornhuber (gesperrt), Brandstätter (gesperrt), Dorfmeister (4GK/gefährdet).

Die besten Torschützen: Aulabauer 12, Gajan 11, Mc. Horvath 7, Schiefer 7, Ofenböck 3, Stocker 3; Winkler 14, Brandstätter 8, Dinnobl 5, Ehn 3, Knöchl 3.

Die bösen Buben: Mt. Horvath (1RK/3GK), Mc. Horvath (1GR/2GK), Sowa (1GR/2GK), Baumgartner (3GK); Dorfmeister (4GK), Kornhuber (1GR/2GK), Burdein (3GK), Ehn (3GK), Hoffmann (3GK), Koncek (3GK).

Grimmenstein-Form: Gesamt 11-0-0, Heim 6-0-0.

St. Egyden-Form: Gesamt 3-1-0, Auswärts 1-1-0.

Die letzten Duelle: 1:0 (Hinspiel), 0:1, 0:2 (2011/12), 3:1, 1:3 (2010/11), 3:2, 2:5 (2009/10), 3:0, 0:2 (2006/07), 3:3, 1:1 (1999/2000).

Head to Head: 11, 4-2-5, 17:20 Tore (H: 3-1-1, A: 1-1-4).

Testspiele Grimmenstein (Bilanz 2-0-1, 9:12 Tore): A13/Auhofcenter 1:7, Bad Fischau 2:1, Kottingbrunn U23 6:4.

Testtorschützen Grimmenstein: Aulabauer 3, Schiefer, Mt. Horvath, Mc. Horvath, Stocker, Baumgartner, Sowa.

Testspiele St. Egyden (Bilanz 0-1-5, 14:31 Tore): Felixdorf 2:3, Winzendorf 2:10, Lichtenwörth 3:3, Weikersdorf 1:5, Theresienfeld 3:5, Lanzenkirchen 3:5.

Testtorschützen St. Egyden: Winkler 6, Wallner 2, Dinnobl 2, Brandstätter, Schweritz, Mikus, Eigentor.

 

smlmönSo., 15.30: Schlöglmühl – Mönichkirchen (Özmen)

Platzverhältnisse: Schlöglmühl konnte kein einziges Training am Platz absolvieren, ob´s am Sonntag geht, hängt von der Witterung von Do. bis Sa. ab +++ Winterbilanz: Schlöglmühl verlor Goalgetter Zarkovic, Ersatzmann Milanovic hat in den Tests nicht bewiesen, dass er ein Ersatz ist, dafür stieß aber auch Duhandzic zum Klub; Mönich tauschte den Spielertrainer aus +++ Schlöglmühl verpatzte bessere Ausgangsposition in den letzten beiden Runden vor der Winterpause; Mönich wurde im Herbstfinish nach unten durchgereicht +++ Mönich muss gegen die Top6 der Liga auswärts antreten +++ In 11 Duellen holte Mönich nur 1x ein Remis.

Personelles: alle Mann fit; M. Brandstetter (gesperrt), Wiederkum (gesperrt), Mircetic (gesperrt), Rois (nach Sperre wieder dabei).

Die besten Torschützen: Zarkovic 15, Arslan 6, Glogovac 6, Lechner 4, Mayrhold 4, Schieraus 4; Obenrauch 11, Prenner 3.

Die bösen Buben: Seiser (1GR/3GK), Dogan (3GK), Lechner (3GK), Schieraus (3GK), Schieraus (3GK); M. Brandstetter (5GK), Mircetic (1RK/2GK), Hillebrand (3GK), Obenrauch (3GK), Morgenbesser (3GK).

Schlöglmühl-Form: Gesamt 0-1-1, Heim 1-2-1.

Mönichkirchen-Form: Gesamt 1-1-5, Auswärts 1-1-4.

Die letzten Duelle: 3:1 (Hinspiel), 3:0, 2:1 (1991/92), 1:0, 1:1 (1990/91), 4:0, 1:0 (1989/90), 4:1, 6:4 (1988/89), 5:0, 2:0 (1987/88).

Head to Head: 11, 10-1-0, 32:8 Tore (H: 5-0-0, A: 5-1-0).

Testspiele Schlöglmühl (Bilanz 5-1-2, 17:14 Tore): Hirschwang 1:1, Enzesfeld 2:1, Zillingdorf 6:1, Theresienfeld 2:0, Hochneukirchen 0:2, Tribuswinkel 1:8, Laxenburg 2:0, Enzesfeld 3:1.

Testtorschützen Schlöglmühl: Milanovic 5, Glogovac 2, Lechner 2, Duhandzic 2, Strasser, Schieraus, Mayrhold, Dogan, Doppelreiter, Arslan.

Testspiele Mönichkirchen (Bilanz 3-0-2, 15:17 Tore): Hochart 5:3, Pitten 1:7, Lanzenkirchen 1:5, Eichberg 2:1, Scheiblingkirchen U17 6:1.

Testtorschützen Mönichkirchen: Prenner 4, Morgenbesser 2, Fuchs 2, Jakoubek, Rosenberger, Schenker, Allabauer, Pölzlbauer, F. Brandstetter.

Total Page Visits: 250 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling4301189
2Piesting530279
3U15530259
4Pottenstein4301-19
5Club 83 WN4103-63

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang44001712
2Kirchberg43101210
3Bad Erlach4211-17
4Neunkirchen420276
5Ternitz4004-120

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein000000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12000000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in 2. Klasse Wechsel 2012/13