Connect with us

Kampfmannschaft

SVSF setzt Ausrufezeichen

SVSF setzt Ausrufezeichen

4 - 1
Zeit

Lässiger Feiertagssamstag in der Moving-Arena: Der SVSF Pottschach besiegte den Neunkirchner SC nach starker Leistung mit 4:1. Keine Frage: Es war nur ein Testspiel, doch genau solche Siege geben wichtiges Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben…

 

Vor exakt 223 erfassten Zuschauern war der Gast zu Beginn das bessere Team. Neunkirchen machte das Spiel, in der 5. Minute köpfte Schober vom kurzen Eck freistehend über das Tor. In Minute 9 dann auch der SVSF gefährlich: David Rosenbichler schoss von der Strafraumgrenze knapp drüber, daneben wäre Mathias Hecher noch frei gewesen. Nur eine Minute später wollte Neunkirchen einen Hands-Elfer (Thomas Posch war der Ball vom Oberschenkel an den Arm gesprungen) haben. Gerade als die Pottschacher Kontrolle über das Spiel erlangen sollten, gingen die Neunkirchner in Führung. Dem Angreifer Schober fiel ein bereits verloren geglaubter Ball nochmal vor die Füße, dessen Abschluss passte genau ins kurze Eck (28.). Im Finish der ersten Halbzeit kam nochmal Bewegung ins Spiel: Philipp Egger prüfte Goalie Skarek mit einer Einzelaktion, im Gegenzug zeichnete sich Klaus Lechner bei einem Schuss von Dominik Slukan auf´s kurze Eck aus (39.). Kurz vor dem Pausenpfiff gelang dem SVSF der wichtige Ausgleich: Philipp Egger schickte Wuzi Pichler über rechts auf die Reise, dessen Hereingabe beförderte Philipp Stögerer per Kopf in die Maschen (44.).

 

Nach Wiederbeginn blieb die Mannsfeldner-Elf am Gas und übernahm sofort das Kommando. Schon in der 48. Minute ging Pottschach in Führung. Nach einem Konter legte Wuzi Pichler vor dem Goalie quer, David Rosenbichler musste nur mehr einschieben. Das 2:1 gab nun eindeutig die Richtung vor. Pottschach aggressiver, Neunkirchen wirkte müde und brachte bis auf zwei Schüsse offensiv nicht mehr viel zusammen. Unsere Jungs hingegen setzten nach: In der 70. Minute verpasste Wuzi Pichler eine Flanke von Mathias Hecher nur knapp. In der 74. Minute scheiterte der eingewechselte Kevin Senft mit einem Heber an einem Reflex von NK-Goalie Skarek. Nun lagen Pottschacher Treffer in der Luft: Kevin Senft schickte Mathias Hecher, der traf die Stange (77.). Sekunden später holte Kevin Senft einen Foulelfer heraus. Daniel Kleinander verwandelte den Penalty und sorgte so für die Entscheidung (78.). Auch im Finish setzte der SVSF nach: Ein Tor von Thomas Posch wurde wegen eines angeblichen Fouls an Skarek nicht gegeben (83.). In Minute 85 dann der Schlusspunkt: David Rosenbichler war über rechts nicht zu stoppen. Den Querpass versenkte Kevin Senft zum 4:1-Endstand im Tor.

 

Fazit: In Hälfte eins war´s noch eine Partie auf Augenhöhe. Nach dem Seitenwechsel war die Mannsfeldner-Truppe dann die klar bessere Elf. Vor allem körperlich machten die Burschen einen guten Eindruck. Neunkirchen wirkte nach vier Tests in acht Tagen sehr müde. Überbewerten darf man den Sieg nicht, denn das könnte schon am kommenden Dienstag in Hirschwang in die Hose gehen. Gut tut so ein Sieg aber schon…:-)

MATCHSTATISTIK

SVSF: K. Lechner, Puhr (62. Wellisch), T. Posch, D. Kleinander, M. Lechner, Goger (67. G. Egger), P. Egger (60. Senft), Rosenbichler, Pichler (79. Liko), Hecher, Stögerer.

 

TORE

0:1 (28.) Schober: am Sechzehnereck erbt Schober einen bereits verlorenen Ball, zieht dann aus der Drehung ab, der Ball passt genau ins kurze Eck.

1:1 (44.) Stögerer (A: Pichler): Angriff über die rechte Seite. Wuzi Pichler mit der halbhohen Hereingabe zur Mitte, wo Philipp Stögerer schneller ist als sein Gegenspieler und den Ball per Kopf ins Netz wuchtet. Goalie Skarek ist dran, der Ball ist aber zu scharf.

2:1 (48.) Rosenbichler (A: Pichler): schneller Konter der Pottschacher. Wuzi Pichler läuft mittig der Abwehr auf und davon Richtung Goalie, legt den quer, David Rosenbichler muss nur mehr einschieben.

3:1 (78.E) D. Kleinander (F: Senft): Kevin Senft wird von Brunner im Strafraum gelegt. Den fälligen Elfmeter versenkt Daniel Kleinander sicher.

4:1 (85.) Senft (A: Rosenbichler): über die rechte Seite startet David Rosenbichler durch, den Querpass zur Mitte bringt Kevin Senft im leeren Tor unter.

 

GELBE KARTEN

D. Kleinander (36. Foul), Mannsfeldner (73. Kritik).

 

MATCHSTATS 1.HZ 2.HZ

Schüsse Gesamt 6:9 7:4

Schüsse auf´s Tor 3:4 7:2

Geblockte Schüsse 0:3 1:4

Corner 1:2 1:0

Fouls 11:7 11:6

Handspiel 0:0 0:0

Abseits 0:1 2:1

 

SCHIEDSRICHTER

Mato Previsic: zweite Hälfte zog er sich mit ein paar Entscheidungen den Unmut der Pottschacher Fans zu, sonst aber in Ordnung.

 

MOVING-ARENA, 223 ZUSCHAUER.

Total Page Visits: 1484 - Today Page Visits: 1

Ground

Quantum-Arena
Dammstraße, Gemeinde Grafenbach-Sankt Valentin, Bezirk Neunkirchen, Niederösterreich, 2632, Österreich

Total Page Visits: 1484 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Schauerberg6114-254
3U115023-282
4Bad Erlach000000
4Gloggnitz000000
4Howodo000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft