Connect with us

1. Klasse Süd 2011/12

Nachträge: Zöbern und Wiesmath gewinnen

Sicherer Heimsieg für Zöbern. Wiesmath schlägt Krumbach knapp mit 1:0.

Nachträge: Zöbern und Wiesmath gewinnen

Di., 16.30: Zöbern – Kirchberg 3:0 (1:0),

Tore: 1:0 (21.E) Nagl; 2:0 (61.) C. Kager, 3:0 (77.) Orsag. U23: 1:1 (Spanring; Fahrner).

Kirchberg tat eigentlich mehr, dafür waren die Zöberner effizienter. Ein unnötiges Foul führte zur Zöberner Führung per Elfmeter. Nach Wiederbeginn geriet Kirchberg sogar mit 2:0 in Rückstand. Danach riskierte die Habeler-Elf, was Konter der Heimischen zur Folge hatte. Eben so ein Konter bedeutete die Entscheidung, vor dem dritten Tor hatte der USV Pech, als der Schiri eine Elferentscheidungfür Kirchberg  in einen Freistoß wegen Abseits für Zöbern änderte.

 

Di., 16.30: Wiesmath – Krumbach 1:0 (0:0),

Tor: 1:0 (65.) Ponweiser. U23: 3:3 (Mlekusch, A. Schwarz, Heissenberger; Weber, Freiler, Endres).

Vor 350 Zuschauern hatte Wiesmath mehr von der ersten Hälfte, drei Topchancen für die Heimischen, aber auch eine für die Gäste. Krumbach steigerte sich nach Wiederbeginn, haderte mit den Schirientscheidungen (2x Elferalarm nach Hands), dazu war der Ball vor dem 1:0 angeblich im Torout. Krumbach-Goalie Kager wollte einen Eckball verhindern, brachte aber Ponweiser in Position. In der Schlussphase riskierte die Hatzl-Elf mehr, den zweiten Tor näher waren aber die Wiesmather.

Total Page Visits: 446 - Today Page Visits: 2
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in 1. Klasse Süd 2011/12