Connect with us

Kampfmannschaft

Vormittagssession in Schlöglmühl!

Vormittagssession in Schlöglmühl!

Beim nächsten Auswärtsspiel ist der SVSF am Sonntagvormittag bei der Spielgemeinschaft Schlöglmühl/Schottwien zu Gast.

SG Schlöglmühl/Schottwien – SVSF, Sonntag 10:30 Uhr (U23: 12:30 Uhr)

SVSF-Check

Nach der im Derby erlittenen Niederlage kehrte der SVSF im Rahmen seiner 100(+1) Feier mit einem 3:2 Erfolg gegen den FC St. Egyden wieder auf die Siegesspur zurück. Doch bevor man Jubeln konnte, war einiges an Arbeit notwendig. St. Egyden mit der zweimaligen Führung im Spiel, hatte beim Stand von 1:1 das Glück, dass Schiedsrichter Knezevic nicht auf den Elferpunkt zeigte. Wer weiß, wie die Partie ausgegangen wäre, wenn es hier 1:2 bzw. kurze Zeit später 1:3 gestanden wäre. Andererseits vergab der SVSF bis zu diesem Zeitpunkt einige gute Einschussmöglichkeiten bzw. scheiterten am St.Egden Schlussmann Haller. So war es dann P.Egger zehn Minuten vor Schluss vorbehalten, mit dem Siegtreffer den Startschuss für die Jubiläumsfeier zu setzen.
Für das kommende Spiel wird der SVSF gegen die bisher punktelose SG Schlöglmühl/Schottwien als Favorit in die Partie gehen. Im Pottschacher Lager ist man sich aber bewusst die SG nicht zu unterschätzen, so musste auch vergangene Woche Titelmitfavorit Mönichkirchen bis in die 81 Minute kämpfen, um die Partie in trockene Tücher zu bekommen.
Mithelfen, dass der SVSF Pottschach bei der Sonntagsmatinee weitere drei Punkte sammelt, wird auch Mittelfeld-Youngster David Goger, der zuletzt angeschlagen passen musste. Auch sonst schaut‘s generell im Kader des SVSF sehr gut aus. Bis auf Thomas Selhofer und den noch am Kreuzband laborierenden Kevin Senft sind alle Mann mit an Bord! Trainer Jürgen Goger hat also die Qual der Wahl!

SG Schlöglmühl/Schottwien-Check

Bisher läuft es für die von Mario Born trainierten Spielgemeinschaft noch nicht nach Wunsch, steht man nach fünf absolvierten Spielen noch mit ohne Punkte da. Hierbei ist neben der Findungsphase der Automatismen auch die coronabedingten Absagen und Verschiebungen (Corona-Fälle sowohl bei der SG als auch bei den Gegnern) und damit eingehenden nicht vorhandenen Spielrhythmus sicherlich nicht von Vorteil! Dass die Jungs zweifelsohne kicken können, zeigten sie in guten Abschnitten der bisherigen Spiele, so mühte sich neben den bereits oben erwähnten Mönichkirchner auch der andere Titelmitfavoriten Natschbach zu einem knappen Sieg (3:2).
Hier muss Pottschach auf der Hut sein, sich nicht von der Tabellensituation blenden zu lassen, sondern auch in diesem Match sämtliche Energien zu mobilisieren!

Die letzten Duelle: 

Bisher fanden noch keine Duelle mit der Spielgemeinschaft Schlöglmühl statt, jedoch beide letzten Spiele gegen Schottwien und auch Schlöglmühl gingen verloren.

19.09.2020: H 1:2 Schottwien (Rosenbichler 66.; 2., 77.)
02.11.2019: H 0:1 Schlöglmühl (87.)

Sonstiges
Schiedsrichter: Der Unparteiische ist Franz Schuster.
Wettervorhersage: Sonnenschein mit ca. 18°C
Covid-19: Hier hat sich zuletzt nichts geändert. Es gelten nach wie vor die „3G-Regeln“, Antigentest haben nur eine Gültigkeit von 24 Stunden!

Total Page Visits: 1609 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling108023424
2Piesting108022024
3U1510514416
4Pottenstein10505015
5Club 83 WN10217-137

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang108203626
2Neunkirchen107122422
3Kirchberg105323418
4Ternitz10316710
5Bad Erlach10217-457

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein001000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12020000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in Kampfmannschaft