Connect with us

Theresienfeld vs. SVSF 3:2 (2:0)

Nach 30 Sekunden führte Theresienfeld 1:0. Natürlich ein Schock für den SVSF, der in der Folge heroisch kämpfte, aber bald das 2:0 und nach Wiederbeginn auch das 3:0 kassierte. Torhüter Chrisi Auer konnte sich des öfteren auszeichnen, im Finish war aber plötzlich Pottschach dick da. Wenige Minuten vor Ende stand es nur noch 3:2. Kurzzeitig wurden die Heimischen nervös, zum Ausgleichstreffer reichte es nicht. Trotzdem ein Kompliment an die 12 Mann (Kevin Senft half aus er U13 aus) für die starke mannschaftliche Leistung.

Tore: 1:0 (1.), 2:0 (18.); 3:0 (61.), 3:1 (63.) Lukas Klammer, 3:2 (72.) Daniel Kleinander.

Total Page Visits: 677 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in U15: Saison 2010/11