Connect with us

Nachwuchs 2013/14

Gute Nerven: U8/1 holt Siegerpokal beim Jugendtag

Gute Nerven: U8/1 holt Siegerpokal beim Jugendtag

22-06-2014: Jugendtag in Neunkirchen – Platz 1

Nach dem geglückten Auftakt gegen Ternitz geriet man gegen Breitenau früh in Rückstand und vergab dann zahlreiche Chancen. Durch das verdiente 1:0 gegen Hirschwang schaffte es die Schnepp/Berger-Elf dennoch ins Finale. Dort bewegte man sich mit Pottschach II auf Augenhöhe. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0, so musste das Siebenmeterschießen entscheiden. Dort hielt Timo Habacher zwei Penaltys und sicherte seiner Mannschaft den Sieg beim Jugendtag.

SVSF – Ternitz 2:0

SVSF – Breitenau 0:1

SVSF – Hirschwang 1:0

SVSF – Pottschach II 0:0 (7m-2:1)

Tore: Fabio Schnepp 2, Joel Neubauer.

——————————————————————————————

14/15-06-2014: Jolly-Cup in Hollabrunn – Platz 20

Schatten und Licht beim zweitägigen Turnier in Hollabrunn. Tag 1 verlief für die U8/1 eher katastrophal. In der Vorrundengruppe war man (unter anderem gegen Sturm Graz) chancenlos, auch das erstmalig gespielte 6+1 spielte dem SVSF nicht in die Karten. So blieb man am Samstag ohne Torerfolg und wurde Gruppensechster. Am Sonntag lief es dann umso besser, gegen gleichwertige Gegner wurden drei Unentschieden erreicht. Am Ende reichte es zu Platz 20 unter 24 Mannschaften.

SVSF – Langenzersdorf I 0:3

SVSF – Malacky 0:4

SVSF – Sturm 0:6

SVSF – Team Wr. Linien 0:3

SVSF – Stadlau 0:8

SVSF – Ziersdorf 2:0

SVSF – Pottschach II 0:0

SVSF – Langenzersdorf I 1:1

SVSF – Langenzersdorf II 0:0

SVSF – Wr. Neustadt 0:1

SVSF – Brunn 0:5

SVSF – Hollabrunn 1:0

Tore: Fabio Schnepp 4.

——————————————————————————————

24-05-2014: Turnier in Pottschach

Die U8/1 schaffte beim Heimturnier das Kunststück, das fünfte Turnier in Serie zu gewinnen. Nach einem 2:0-Erfolg über Aspang behielt man gegen Neunkirchen knapp die Oberhand. Damit ist die offizielle Saison mit den Dreierturnieren zu Ende. Man darf gespannt sein, welche Gegner im Herbst auf die Schnepp/Berger-Truppe warten…

SVSF – Aspang 2:0

SVSF – Neunkirchen 3:2

Tore: Nick Etlinger 3, Joel Neubauer 2.

——————————————————————————————

18-05-2014: Turnier in Neunkirchen

Die U8/1 zieht weiter ihre Kreise, auch das vierte Turnier in Folge konnte gewonnen werden. Dem 4:1 gegen Gastgeber Neunkirchen folgte ein 9:0 gegen Pitten, gegen die man noch vor nicht allzu langer Zeit Hiebe kassierte. Man kann sich vorstellen, dass das Trainerteam stolz ist…

SVSF – Neunkirchen 4:1

SVSF – Pitten 9:0

Tore: Fabio Schnepp 8, Nick Etlinger 2, Taylan Arslan 2, Joel Neubauer.

——————————————————————————————

11-05-2014: Turnier in Aspang

Wahnsinnsauftritt der U8/1, die in Aspang von Anfang an keine Zweifel aufkommen ließ, wer das Sagen am Platz hat. Pitten wurde zunächst glatt besiegt, gegen Aspang geriet man zwar früh in Rückstand, beherrschte dann aber die Partie und gewann noch klar mit 4:1.

SVSF – Pitten 8:1

SVSF – Aspang 4:1

Tore: Taylan Arslan 5, Fabio Schnepp 5, Joel Neubauer, Timo Habacher.

—————————————————————————————–

04-05-2014: Turnier in Pottschach

Nach dem Turniersieg in Schottwien war die U8/1 auch beim Heimturnier in Pottschach nicht zu biegen. Sowohl gegen Schauerberg als auch gegen Hirschwang spielte die Mannschaft wie aus einem Guss und gewann beide Spiele. Unglaublich, diese Leistungssteigerung! Darauf darf man stolz sein!

SVSF – Schauerberg 3:0

SVSF – Hirschwang 4:2

Tore: Joel Neubauer 2, Taylan Arslan, Fabio Schnepp, Nick Etlinger, Roland Schweiger, Eigentor.

——————————————————————————————

01-05-2014: Turnier in Felixdorf – Platz 5

Zehn Mannschaften waren beim Turnier des SC Felixdorf am Start. Pottschachs Truppe erwischte einen guten Start, musste in der Vorrundengruppe dann aber trotz Überlegenheit zwei 0:1-Niederlagen hinnehmen. Im letzten Gruppenspiel lief es wieder wie am Schnürchen, sodass man in das Spiel um Platz 5 einzog. Auch dort war der SVSF dem Sieg näher, den schaffte man dann im Siebenmeterschießen. Gratulation zu dieser Leistung!

SVSF – Felixdorf 1:0

SVSF – Theresienfeld 0:1

SVSF – HW WN 0:1

SVSF – Sollenau II 4:0

SVSF – Sollenau I 1:1 (7m – 2:1)

Tore: Pablo Endres 2, Joel Neubauer, Arda Celik, Nico Molnar, Nick Etlinger.

DSCN1155

—————————————————————————————-

26-04-2014: Turnier in Schottwien

Wahnsinn! Die U8/1 sicherte sich beim Turnier in Schottwien den inoffiziellen Turniersieg. Gegen Pitten kam der SVSF zu einem 2:0-Erfolg, im zweiten Spiel gegen Hirschwang ließ man sich auch von einem 0:1-Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und gewann noch mit 2:1. Gratulation an Trainerteam und Mannschaft!

SVSF – Pitten 2:0

SVSF – Hirschwang 2:1

Tore: Fabio Schnepp 2, Joel Neubauer, Nick Etlinger.

—————————————————————————————-

14-04-2014: SVSF – Pitten 2:0

Im Herbst setzte es gegen die Pittener noch neun Trümmer, vorige Woche erreichte man ein 1:1 und diesmal ein triumphales 2:0. Es war der erste Sieg in einem Spiel gegen einen anderen Verein. Die Kids erbrachten eine tolle Leistung, spielten genauso, wie sie es auch beim Training zeigen und verdienten sich den Sieg am Ende verdienterweise. Gratulation an Trainerteam und Mannschaft!

Tore: Joel Neubauer, Fabio Schnepp.

——————————————————————————————

07-04-2014: Willendorf – SVSF 8:1

In einem auf 3×20 Minuten angesetzten Testspiel verlor unsere U8/1 zwar in Willendorf mit 1:8, dennoch war es toll, statt einem Training ein Testspiel zu absolvieren. Außerdem waren wieder deutliche Fortschritte zu erkennen, die Gutes für die Zukunft verheißen.

Tor: Fabio Schnepp.

willendorftest

——————————————————————————————

05-04-2014: Turnier in Schauerberg

Toller Auftritt der U8/1 zum Saisonauftakt. Gegen Pitten, gegen das man im Herbst noch neun Gegentore kassiert hatte, holte man ein 1:1. Gegen Schauerberg lief es dann zwar nicht mehr ganz so gut, dennoch darf man mit dem Gezeigten absolut zufrieden sein. Dementsprechend stolz war auch das Trainerteam!

SVSF – Pitten 1:1

SVSF – Schauerberg 0:3

Tor: Fabio Schnepp.

——————————————————————————————

29-03-2014: Turnier in Willendorf – Platz 4

Beim Vorbereitungsturnier in Willendorf war nicht viel zu holen, in drei Spielen setzte es drei Niederlagen. Zum Auftakt nächste Woche soll es dann besser klappen.

SVSF – Willendorf 0:3

SVSF – Pitten 1:3

SVSF – Piesting 0:1

Tor: Fabio Schnepp.

——————————————————————————————

15-02-2014: Raika-Hallencup in Ternitz – Platz 5

Der Raika-Cup begann nach Maß: Mit dem ersten Angriff ging Pottschach gegen Neunkirchen mit 1:0 in Führung. Danach kassierte man bald den Ausgleich, spielte dann aber auf ein Tor. Ein Abwehrfehler kostete den Punkt, denn kurz vor Schluss kassierte man das 1:2. Im zweiten Spiel lag der SVSF schon 0:2 hinten, kämpfte sich aber zurück, konnte sogar zum 2:2 ausgleichen, leider aber musste man in letzter Minute noch das 2:3 hinnehmen. Somit blieben die tapferen U8/1-Kicker ohne Punkt, viel fehlte aber nicht.

SVSF – Neunkirchen 1:2

SVSF – Breitenau 2:3

Tore: Fabio Schnepp 2, Nick Etlinger.

raika

——————————————————————————————————

18-01-2014: SVSF – Pottschach U8/2 14:2

Die U8/1 hatte gegen die eigenen Kameraden von der Zweier-Mannschaft nur in den ersten zehn Minuten zu kämpfen. Nach dem 2:2-Zwischenstand aber legte Pottschachs U8/1 zu und schoss zahlreiche Tore. Endstand 14:2, gut gemacht, weiter so, Jungs!

Tore: Fabio Schnepp 9, Joel Neubauer 2, Roland Schweiger, Lukas Bauer, Arda Celik.

u8beideklein

——————————————————————————————

26-10-2013: Turnier in Pottschach

Gegen den Neunkirchner SC hielt die Pottschacher U8 wieder sehr gut mit, weil zwei wichtige Spieler fehlten, konnte man offensiv leider keine Akzente setzen. Die beiden Gegentreffer kassierte man wieder in den letzten fünf Minuten. Im zweiten Spiel gegen lange zusammenspielende Erlacher hatte man dann keinen Auftrag und verlor klar.

SVSF – Neunkirchen 0:2

SVSF – Bad Erlach 0:7

Tore: keine.

———————————————————————————————–

20-10-2013: Turnier in Bad Erlach

Nur wenige Minuten trennten die U8 vom ersten Matchsieg überhaupt. Gegen Willendorf lag Pottschach fünf Minuten vor dem Ende 1:0 in Führung, um die sprichwörtliche Angst vor dem Gewinnen zu bekommen. Die Folge: Vier Gegentore bis zum Schluss. Im zweiten Match klappte dann gar nichts mehr, was sich gegen starke Erlacher deutlich manifestierte. Dennoch darf man sagen: Der Kurs stimmt!

SVSF – Willendorf 1:4

SVSF – Bad Erlach 0:9

Tore: Nicolas Eder.

———————————————————————————————–

02-10-2013: Turnier in Neunkirchen

Beim Turnier in Neunkirchen war die U8 nur im ersten Spiel chancenlos, das aber auch, weil man aufgrund der ungewohnten Bedingungen (erstes Turnier unter der Woche) unkonzentriert zu Werke ging. Das änderte sich im zweiten Spiel. Pottschach lag gegen den Gastgeber zwar schnell 0:2 hinten, legte dann aber den Turbo ein und führte plötzlich sogar mit 3:2. Weil die Neunkirchner aber zwei starke Spieler in ihren Reihen hatten, drehten sie die Partie wieder und gewannen noch mit 6:3. Insgesamt ist eine deutliche Steigerung zu erkennen, das wird was, ganz klar.

SVSF – Willendorf 1:5

SVSF – Neunkirchen 3:6

Tore: Roland Schweiger 2, Nick Etlinger, Joel Neubauer.

———————————————————————————————–

29-09-2013: Turnier in Pottschach

Erstes Turnier auf heimischem Boden für die Jungs der U8. Im ersten Spiel gegen Pitten hielt man anfangs wirklich gut mit, war dann jedoch gegen den starken Gegner überfordert. Gegen Hirschwang lief es deutlich besser, man setzte alles in der Trainingswoche Besprochene gut um und erreichte ein verdientes 1:1-Unentschieden, letzte Woche hatte man gegen die gleiche Mannschaft noch 0:4 verloren. Tolle Leistung der Jungs, das Trainerteam war danach sehr stolz.

SVSF – Pitten 0:4

SVSF – Hirschwang 1:1

Tor: Roland Schweiger.

———————————————————————————————–

22-09-2013: Turnier in Hirschwang

Der SVSF verlor beim Turnier in Hirschwang zwar erneut beide Spiele, jedoch spielten die Kids um einiges besser als das letzte Mal. Die Trainingsinhalte wurden sehr gut umgesetzt. Wenn sie so weitermachen, werden sich die ersten Erfolge bald einstellen.

SVSF – Hirschwang 0:4

SVSF – Willendorf 0:4

————————————————————————————————

08-09-2013: Turnier in Pitten

Das allererste Turnier für die neu gegründete U8-Mannschaft. Die Gegner aus Willendorf und Pitten waren diesmal noch zu stark, man merkte, dass die beiden Kontrahenten schon länger zusammenspielen. Nichts desto Trotz war es ein besonderes Erlebnis. Man weiß nun, woran man arbeiten muss, um besser zu werden.

SVSF – Willendorf 1:8

SVSF – Pitten 0:4

Tor: Joel Neubauer.

Total Page Visits: 416 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in Nachwuchs 2013/14