Connect with us

SVSF vs. Wartmannstetten 8:0 (4:0) – Test

Der SVSF Pottschach gewann das zweite Vorbereitungsspiel gegen den Hobbyklubs SC Wartmannstetten erwartungsgemäß mit 8:0 (4:0). Trainer Mani Hecher konnte zufrieden sein. Die Schwerpunkte wurden auf Passspiel, Formationsspiel und Offensive gelegt. Die Abwehr rund um Debutant Sascha Weiß hatte wenig bis gar nichts zu tun. Der Gast aus Wartmannstetten gab einen ambitionierten Testgegner ab, spielte absolut fair und ertrug die Niederlage mit Fassung. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Rene Panholzer und den SCW für das kurzfristige Einspringen.

Das Spiel begann faktisch mit 1:0. Der im Abseits stehende Mathias Hecher legte für Sinan Celik auf, der hatte keine Mühe, ins leere Tor einzuschieben (2.). Pottschach war von Beginn an überlegen, die Gäste verlegten sich auf´s Verteidigen, schafften kaum Entlastung. In der 16. Minute erzielte Mathias Hecher mit einem verunglückten Stanglpass das 2:0. In Minute 22 traf Bernhard Stix mit einem wunderbaren Schlenzer ins lange Eck, 3:0. Die Wartmannstettner hielten die Partie bis zur Pause offen, der SVSF nutzte erst in der 42. Minute die nächste Chance. Mathias Hecher bediente Martin Gaulhofer, der direkt verwandelte.

In der zweiten Halbzeit brauchten die Hecher-Mannen eine Zeit, um auf Touren zu kommen. Die Gäste unterbanden das Pottschacher Angriffsspiel nun erfolgreicher, parallel dazu schwanden aber auch die Kräfte. Nach knapp einer Stunde war Pottschach wieder dominant. Bernhard Stix erzielte das erste Tor nach Seitenwechsel (63.). Zehn Minuten später legte Martin Gaulhofer mustergültig für Mathias Hecher auf, 6:0 (73.). In der 78. Minute drückte Messi Lechner eine Stix-Hereingabe ins Tor. Das letzte Tor in der 90. Minute war gleichzeitig das schönste. Martin Gaulhofer zog aus über 30 Metern volley ab, das Leder passte genau ins Eck, 8:0.

Fazit: Der SVSF nahm die Partie ernst, sorgte schnell für klare Verhältnisse. Der Unterschied war augenscheinlich, manchmal agierte man aber doch zu fehlerhaft. Die Gäste kamen kaum aus ihrer Hälfte heraus. Im Endeffekt ein sinnvolles Testspiel bei schwülen Temperaturen. In sechs Tagen wird man beim SVSF erstmals wissen, wo man steht. Es geht zum Gebietsliga-Meistermitfavoriten SV Gloggnitz.

SVSF: Weiß, Teichmeister (64. K. Lechner), Celik (46. Mi. Pfalzer), Breitenecker, Schober (75. Ratzinger), Mc. Hecher, Egger (64. Graf), Stix, Gaulhofer, Mt. Hecher, Mc. Pfalzer (75. M. Lechner).

Tore: 1:0 (2.) Celik (A: Mt. Hecher), 2:0 (16.) Mt. Hecher (A: —), 3:0 (22.) Stix (A: —), 4:0 (42.) Gaulhofer (A: Mt. Hecher); 5:0 (63.) Stix (A: —), 6:0 (73.) Mt. Hecher (A: Gaulhofer), 7:0 (78.) M. Lechner (A: Stix), 8:0 (90.) Gaulhofer (A: Mc. Hecher).

GK: keine.

Entscheidende Szenen

2.: Hoher Ball, Mt. Hecher im Abseits, legt für Celik auf, der schiebt ins leere Tor ein, 1:0.

16.: Ein verunglückter Stangler von Mt. Hecher landet via Tormann im Netz, 2:0.

20.: Gaulhofer scheitert allein vor dem Goalie.

22.: Eine zu weite Flanke erläuft Stix, dreht sich zum Tor und schlenzt den Ball ins lange Eck, 3:0.

25.: Super Aktion über Gaulhofer, Flanke Stix, der Torhüter unterläuft die Flanke, Mc. Pfalzer köpft daneben.

42.: Flanke Mt. Hecher in den Lauf von Gaulhofer, der trifft volley, 4:0.

59.: Mt. Hecher schießt allein vor dem Torhüter letzteren an.

63.: Billard vor dem Gästetor, der Ball kommt zu Stix, der schiebt überlegt ein, 5:0.

73.: Flanke Gaulhofer, Mt. Hecher übernimmt direkt, 6:0.

78.: Flanke Stix, die Gästeabwehr klärt nicht, M. Lechner am langen Eck, 7:0.

86.: Weitschuss Ratzinger knapp am Kreuzeck vorbei.

90.: Schöner Volleys von Gaulhofer aus über 30 Metern passt genau, 8:0.

SR Steininger: gab das Abseitstor zum 1:0, sah ein Elferfoul an M. Lechner nicht, ansonsten wenig Laufarbeit, aber viel Weitblick.

SVSF-Arena, 60 Zuschauer.

Total Page Visits: 179 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in KM Berichte 2010/11