Connect with us

Kampfmannschaft

SV Willendorf zu Gast in Pottschach!

SV Willendorf zu Gast in Pottschach!

Beim ersten Meisterschaftsheimspiel nach über 10 Monaten trifft der SVSF Pottschach auf die Jungs aus Willendorf.

            SVSF – SV Willendorf, Sonntag 17:00 Uhr (U23: 15:00 Uhr)

SVSF-Check

Am ersten Spieltag vor zwei Wochen (der SVSF war ja bekanntermaßen letzte Runde spielfrei) erkämpften sich die Jungs beim Meisterschaftsmitfavoriten aus Mönichkirchen einen Punkt. Es war ein Punkt, der absolut verdient war. Die Jungs setzten die Vorgaben von Trainer Jürgen Goger brav um und lieferten dem FC Mönichkirchen ein ansehnliches Fußballmatch ab. Natürlich hatte man speziell in der ersten Hälfte auch das Glück des Tüchtigen, als der FC Mönichkirchen zwei bis drei gute Chancen auf die Führung liegen ließ und der SVSF nach einem schön gespielten Konter sogar selber in Führung gehen konnte. Auch auf den Ausgleich wenige Minuten nach der Halbzeit hatte der SVSF durch Daniel Kleinander die passende Antwort. Und der SVSF hatte nach rund einer Stunde sogar die riesengroße Chance mit 3:1 in Führung zu gehen, Mani Walk scheiterte aber im 1:1 Duell an FCM-Goalie Renner. Mit einem Zwei-Tore Vorsprung hätte man sogar mit der ganz großen Überraschung spekulieren können. So kamen die favorisierten Mönichkirchner zehn Minuten vor Schluss zum nicht unverdienten Ausgleich. Am Ende hieß es also 2:2. Ein Unentschieden mit dem man im Pottschacher Lager sicher besser leben konnte, als auf der gegenüberliegenden Seite.
Beim kommenden Heimspiel gegen den SV Willendorf kann Headcoach Jürgen Goger wieder auf die zuletzt angeschlagenen Spieler Thomas Posch und Thomas Selhofer zurückgreifen. Auch ein Comeback von David „Wuzi“ Pichler nähert sich an, ob es sich für dieses Spiel schon ausgehen könnte, wird sich jedoch erst kurzfristig weisen.
Weiterhin kein Thema sind Kevin Senft und der letzte Woche am Meniskus operierte Marvin Wellisch.

SV Willendorf-Check

Der SV Willendorf war schon bei der letztjährigen Saison sehr gut unterwegs, lag beim Abbruch nach acht Runden am starken dritten Platz, nur 3 Punkte hinter Tabellenführer Natschbach. Auch den Start in die neue Saison kann man ruhig als gelungen bezeichnen. Zum Meisterschaftsauftakt feierte die von Manfred Rosskogler betreute Mannschaft einen 3:1 Auswärtserfolg beim USV Kirchberg, letzte Woche holte man zu Hause gegen den FC Mönichkirchen ein 1:1 Unentschieden!

Die Zeiten, in den man den SV Willendorf eventuell etwas unterschätzen konnte, sind längst vorbei! Hier müssen die Pottschacher Jungs von Anfang alles reinwerfen um im ersten Heimspiel der Saison ein positives Ergebnis zu erzielen!

Die letzten Duelle:

05.10.2019: H 2:0 (D.Kleinander 34., D.Slukan 44.)
25.05.2019: H 1:0 (Mayrhold 14.)

20.10.2018: A 3:2 (49., 53., 60.; Stögerer 25., 93. M.Kleinander)

Sonstiges

Schiedsrichter: Schiedsrichter der Partie ist Christopher Kotsch.
Wettervorhersage: Es sind für August doch etwas kühlere Temperaturen von 17°C und bedecktem Himmel angesagt
Covid-19: Hier gibt es keine Änderungen. Es gelten nach wie vor die „3G-Regeln“!
Essen: Es gibt frische Schnitzel(semmeln)

Total Page Visits: 1703 - Today Page Visits: 2
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282
6Gloggnitz000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft