Connect with us

Kampfmannschaft

Pitten zu stark für den SVSF

Der SVSF unterliegt Pitten in Traiskirchen auf Kunstrasen mit 1:3.

1,414 total views, no views today

Pitten zu stark für den SVSF

Pitten – SVSF 3:1 (1:0)

SPIELBERICHT

Im zweiten Wintervorbereitungsspiel musste sich der SVSF Pottschach am Samstag Vormittag dem Vize-Herbstmeister der 1. Klasse Süd, Pitten, geschlagen geben. Die Niederlage geht absolut in Ordnung, Pitten war auch ohne seine vier Legionäre die bessere Mannschaft.

 

Die Mannsfeldner-Elf war in der ersten Viertelstunde ein ebenbürtiger Gegner. Beide Mannschaften taten sich schwer, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Es ging hin und her, ohne große Chancen. Erst mit einem Weitschuss von Meussen (17.) aus 18 Metern, den Goalie Klaus Lechner an die Stange lenken konnte, drehte sich das Blatt. Langsam aber sicher entwickelten die Pittener Druck, dem die Pottschacher nur schwer standhalten konnten. Mitte der ersten Halbzeit lag ein Tor in der Luft. Zuerst gab´s Elferalarm nach einem Foul am Pittener Schrammel (24.), dann rettete Klaus Lechner nacheinander gegen Meussen (27. nach einer Ecke) und Perg (28. vom 16er abgezogen). Eine Minute später war aber auch Lechner machtlos, als ein Schuss des Holländers Meussen von Daniel Kleinander unglücklich ins eigene Tor abgelenkt wurde (29.). Einmal noch parierte Lechner gegen Perg (30.), die Pausenführung für Pitten war verdient, obwohl es eigentlich 1:1 stehen hätte können/müssen. Nach einer Hereingabe von Kilian Posch war Philipp Stögerer vor dem Goalie am Ball, legte den Ball für Dominik Slukan auf, der aus fünf Metern das leere Tor vor sich hatte, aber einen von zwei Pittenern auf der Linie anschoss (41.).

 

Nach Wiederbeginn dauerte es keine acht Minuten, ehe die Pittener auf 2:0 erhöhen konnten. Zuerst rettete Daniel Kleinander noch auf der Linie, den Abpraller versenkte Meussen zum zweiten Tor (53.). Der SVSF war leider auch in der Folge nicht in der Lage, geordnete Angriffe vorzutragen. Zum einen, weil die Defensive zu wenig rausrückte, zum zweiten, weil man offensiv keine Bälle behaupten konnte. Das 0:3 nach einer Freistoßflanke, bei der die Pottschacher Abwehr überhaupt nicht im Bilde war, bedeutete die Entscheidung (72.). Im Finish ging Pitten vom Gas runter, was der SVSF sofort ausnutzte. Nach einem Foul an Reini Mohr verwertete Daniel Kleinander den fälligen Elfmeter zum Anschlusstreffer (79.). Im Finish hätte Pottschach sogar noch verkürzen können: Zweimal Philipp Egger (83., 85., beide Male der Goalie Sieger) sowie Messi Lechner (89. von halblinks volley drüber) scheiterten aber. Endstand 3:1 für Pitten. Pottschach wird in der kommenden Woche nur trainieren, nächsten Samstag steht ein Teambuilding-Ausflug am Programm…

SPIELSTATISTIK

SVSF: K. Lechner (46. S. Benczik), Posch, D. Kleinander, Ratzinger, Puhr (38. M. Lechner), Stix, Kainrath (59. Goger), G. Egger, P. Egger, Slukan, Stögerer (50. Mohr).

 

TORE

0:1 (29.) Meussen: Der Pittener Angreifer drückt von halblinks Richtung langes Eck ab, Danschi Kleinander wird angeschossen und lenkt das Leder unhaltbar ins kurze Eck ab.

0:2 (53.) Meussen: Zuerst verpasst D. Kleinander einen Lochpass, beim Heber des Pittener Stürmers über Sebi Benczik macht er seinen Fehler aber wieder gut und rettet spektakulär vor der Linie, den freien Ball befördert Meussen dann über die Linie.

0:3 (72.) Handler: Weite Freistoßflanke, der SVSF verteidigt schlecht, am langen Fünfereck scheitert Perg an einer Abwehr von Sebi Benczik, dann befördert Handler den Ball aus einem Meter ins leere Tor.

1:3 (79.) D. Kleinander: Nach einem Schuss lässt der Pittener Goalie den Ball aus, Reini Mohr ist zur Stelle, wird dann aber vom Schlussmann gelegt. Elfmeter, Danschi Kleinander verwandelt sicher.

 

GELBE KARTEN

keine

 

SCHIEDSRICHTER

Asir Öztürk: fehlerlos.

 

SPORTZENTRUM TRAISKIRCHEN, 14 ZUSCHAUER.

1,416 total views, 2 views today

1,415 total views, 1 views today

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling1312103437
2Kirchberg139312130
3Mönich139221929
4SVSF138051924
5Puchberg13634-421

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1U231210025230
2Natschbach129214929
3Mönich129034227
4Schottwien128131225
5St. Egyden126332721

U17-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
5Bad Vöslau96121019
6Gumpoldskirchen105051915
7U17104151713
8Ortmann10415-1813
9Baden10208-566

U15 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Eggendorf107213023
2Kirchschlag107033421
3Willendorf10604118
4HW WN10514316
5Blumau10316-1010
6U15100010-580

U12 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
2Ortmann107123022
3Gloggnitz105144416
4U12103252511
5Bad Fischau103251011
6Breitenau000000
7Oed100010-1660

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft