Connect with us

Kampfmannschaft

SVSF misst sich mit Pitten

Mit Pitten wartet ein schwerer Testgegner auf die Mannsfeldner-Elf.

426 total views, 7 views today

SVSF misst sich mit Pitten

Pitten vs. SVSF, Samstag, 10.00 Uhr, in Traiskirchen

SVSF-CHECK

Das Mittwoch-Spiel in Krieglach gegen Hirschwang fiel dem Wetter zum Opfer. Nachdem es den ganzen Tag teilweise heftig schneite, kamen die Verantwortlichen in der Steiermark nicht mehr mit dem Räumen des Kunstrasens nach. Der eine oder andere Akteur war froh über die Absage, denn die Einheit abends zuvor im Moving Wimpassing ging ordentlich in die Knochen. Mit Pitten wartet ein ähnlich starker Gegner wie Hirschwang (Zweiter bzw. Dritter der 1. Klasse Süd) als Testgegner auf die Mannsfeldner-Jungs. Am Freitag krankheitsbedingt w.o. geben musste Lukas Buchegger. Vom Stamm-Herbstkader nicht dabei sind die verletzten Kevin Senft, Mathias Hecher, Shlirim Musa und Marvin Wellisch.

Kader: K. Lechner, S. Benczik; D. Kleinander, Stix, Ratzinger, Posch, M. Lechner, L. Puhr, Mohr, Kainrath, P. Egger, G. Egger, Goger, Slukan, Stögerer.

PITTEN-CHECK

Die SVg Pitten war im Herbst eines der Überraschungsteams der 1. Klasse Süd. Die 0:1-Niederlage am ersten Spieltag im August in Neunkirchen sollte gleichzeitig die einzige in der ganzen Hinrunde bleiben. Gegen Ende der Herbstsaison kam Pitten immer besser in Fahrt und klassierte sich nach sieben Siege und fünf Unentschieden auf den starken zweiten Platz. Der Rückstand auf Herbstchampion Wiesmath beträgt fünf Zähler. Bester Torschütze war der Tscheche Ondrej Skorec mit 14 Toren, letzte Saison wurde er Torschützenkönig. Drei weitere Legionäre stehen im Kader von Trainer Mani Felber. Im Winter stieß mit Niels Meussen ein Holländer zu den Pittenern. Er war beim bisher einzigen Testspiel, dem 1:3 gegen Marz, auch gleich der Schütze des einzigen Tores.

MATCHSTATISTIK

Letztmals traf man sich im Sommer 2018 zu einem Test. Damals siegte Pitten glatt und deutlich mit 6:1. Auch die beiden letzten Duelle in der Meisterschaft endeten mit klaren Siegen der Pittener. Im Herbst 2016 nahm Harry Bock nach einem 0:8-Debakel in Pitten den Hut als Spielertrainer, im Frühjahr darauf kassierte der SVSF eine 1:4-Heimniederlage. Trotz der drei dicken Pleiten liegt Pottschach sowohl im Meisterschafts-Head to Head, als auch in jenem der Testduelle vorne. Letzter Sieg: Im Winter 2013 gewann Pottschach auf Kunstrasen mit 4:2.

Head to Head Meisterschaft

24, 10-6-8, 35:45 Tore

Head to Head Testspiele

22, 9-5-8, 55:65 Tore

SONSTIGES

Schiedsrichter der Partie wird Asir Öztürk sein. Für Samstag Vormittag werden schönes Wetter (leicht bewölkt) und so ungefähr 6 bis 8 Grad Celsius erwartet.

427 total views, 8 views today

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling1312103437
2Kirchberg139312130
3Mönich139221929
4SVSF138051924
5Puchberg13634-421

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1U231210025230
2Natschbach129214929
3Mönich129034227
4Schottwien128131225
5St. Egyden126332721

U17-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
5Bad Vöslau96121019
6Gumpoldskirchen105051915
7U17104151713
8Ortmann10415-1813
9Baden10208-566

U15 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Eggendorf107213023
2Kirchschlag107033421
3Willendorf10604118
4HW WN10514316
5Blumau10316-1010
6U15100010-580

U12 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
2Ortmann107123022
3Gloggnitz105144416
4U12103252511
5Bad Fischau103251011
6Breitenau000000
7Oed100010-1660

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft