Connect with us

17-09-2011: Wiesmath – SVSF 4:6 (3:4)

Erster Sieg im dritten Spiel. Den besseren Start erwischten zunächst die Wiesmather, doch nur zwei Minuten gelang dem SVSF der Ausgleich. Nun waren die Pottschacher am Drücker. In Halbzeit eins ging Pottschach dreimal in Führung, Wiesmath gelang ebenso oft der Ausgleich. Nach dem 5:4 durch Andrej Schelling hatten die Heimischen keine Antwort mehr. Mehr noch: Schelling sorgte mit seinem zweiten Tor kurz vor Schluss für die Entscheidung. Der Sieg am Ende aufgrund der größeren Anzahl an klaren Torchancen verdient. Genesungswünsche gehen an SVSF-Torhüter Luca Rath (Verdacht auf Gehirnerschütterung).

 

Tore: 1:0 (4.), 1:1 (6.) Bastian Fischill, 1:2 (9.) Lukas Buchegger, 2:2 (10.), 2:3 (15.) David Pichler, 3:3 (18.), 3:4 (29.) David Pichler; 4:4 (32.), 4:5 (37.) Andrej Schelling, 4:6 (57.) Andrej Schelling.

Total Page Visits: 277 - Today Page Visits: 3
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in U12: Saison 2011/12