Connect with us

Kampfmannschaft

Angriffslustige Fischauer sind zu Gast

Angriffslustige Fischauer sind zu Gast

Zwar punktet der SVSF im Frühjahrs nur schleppend, die Leistungen sind aber weiter mehr als ordentlich. Vor allem der Auftritt vergangenen Samstag in Aspang war ein sehr guter. Mit den abstiegsgefährdeten Bad Fischauern kommt ein gefährlicher Gegner in die SVSF-Arena…

 

SVSF-Check

Schade, dass die starke Leistung des SVSF in Aspang nicht belohnt wurde. Die Bock-Truppe war wirklich hervorragend auf das beste Frühjahrsteam eingestellt und hätte nach starker Anfangsphase führen können. In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene und taktisch geprägte Partie, die durch die rote Karte gegen Bernhard Stix (erwischte Tüti Röcher in der Aspanger Hälfte) charakterlich deutlich verändert wurde. Trotz Unterzahl spielte Pottschach weiter sehr gut, ging durch einen Abstauber von Slobodan Mazic in Führung und hatte auch auf den späten Ausgleichstreffer kurz vor der Pause gleich nach Wiederbeginn die richtige Antwort mit dem neuerlichen Führungstreffer. Danach agierte der SVSF taktisch wirklich hervorragend, lediglich eine einzige Einzelaktion durch Röcher bedeutete das 2:2 und am Ende das Unentschieden im Derby. Von hinten bis vorne gefiel die Bock-Elf durch unermüdlichen Einsatz, giftiges Zweikampfverhalten und schnelle Vorstöße. Manch einer sprach nach dem Spiel von zwei verlorenen Punkten, weil man eben bis auf die Gegentore nichts zuließ, im Endeffekt muss man mit dem einen Punkt aber leben. Am Samstag erwartet die Pottschacher ein Gegner, der Siege braucht, um aus dem Keller rauszukommen. Eine interessante Partie könnte sich entwickeln. Nicht dabei sein werden der gesperrte Bernhard Stix, auch Martin Dorner und Erkin Orhan kämpfen weiter um die Rückkehr auf den Platz.

Es fehlen

Orhan (verletzt), Dorner (verletzt), Stix (gesperrt).

Fraglich

keiner.

Gefährdet

Bock (4GK), Orhan (4GK).

Wieder dabei

keiner.

 

Bad Fischau-Check

Nach dem wirklich katastrophalen Herbst unternahmen die Bad Fischau im Winter wirklich große Anstrengungen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Etliche namhafte Spieler wurden geholt. Eine Aufholjagd sollte gestartet werden. Nach sechs gespielten Spielen hat man aber eindeutig zu wenig Punkte gesammelt. Lediglich gegen Ebreichsdorf und Hirschwang konnte man Dreier einfahren. Einem Unentschieden gegen Oberwaltersdorf stehen Niederlagen gegen Aspang, Krumbach und zuletzt Wiesmath gegenüber. Statt sieben Rückrundenpunkten müssten es eigentlich deutlich mehr sein: Nicht nur beim 2:2 in Oberwaltersdorf war man die bessere Elf, auch bei den drei erwähnten Niederlagen hätte mehr rausschauen müssen. Bringt aber nix: Am Konto stehen 17 Punkte, derzeit um sieben zu wenig. Also muss jetzt schleunigst eine Serie her. In Pottschach nicht helfen können wird der gefährlichste Akteur. Carrera hält bei 10 Toren und 9 Assists, danach klafft ein größeres Loch.

Es fehlen

Arafeh (verletzt), Carrera (gesperrt).

Fraglich

keiner.

Gefährdet

Reitgruber (4GK), Pahr (4GK).

Wieder dabei

Cech (gesperrt).

 

Matchstatistik

Pottschach hat im Frühjahr nur eine Niederlage erlitten, aber leider auch nur ein Spiel gewonnen. Macht fünf Unentschieden. Fischau gewann zuletzt nur eines der letzten fünf Spiele. Auswärts verlor Fischau sieben der letzten neun Partien. Zwei Matches verlor der SVSF in dieser Saison, eines davon im Herbst in Bad Fischau. Dabei geriet die Bock-Elf wie auch heuer in Grimmenstein schnell klar zurück und kam dann nicht mehr zurück. In der Gesamtbilanz halten beide Kontrahenten bei je 16 Siegen bei 11 Unentschieden. In Pottschach gelang dem SVSF in den letzten fünf Duellen kein Sieg (0-4-1). Das Match wird geleitet von Mehmet Günes, assistiert von Michael Roggenbauer…

SVSF-Form

Gesamt 1-3-0, Heim 7-5-0.

Bad Fischau-Form

Gesamt 1-1-3, Auswärts 1-1-7.

Gesamtbilanz

43, 16-11-16, 66:85 Tore

Heimbilanz

21, 7-8-6, 34:28 Tore

 

Alle Duelle

2015/16-A 1:4 (Mazic)

2007/08-A 3:0 (Hostalek 2, R. Mohr)

2007/08-H 1:1 (Mt. Hecher)

2006/07-A 0:1 (—)

2006/07-H 3:3 (Koronczai 2, Eigentor)

2004/05-H 0:3 (—)

2004/05-A 2:3 (Böck, Buchegger)

2001/02-A 0:1 (—)

2001/02-H 0:0 (—)

1999/00-A 1:0 (Bock)

1999/00-H 0:0 (—)

1998/99-H 3:1 (Zottl 2, Hausecker)

1998/99-A 3:2 (Bock 2, Radostits)

1997/98-A 1:1 (J. Mohr)

1997/98-H 3:2 (Celik, Hausecker, Bock)

1981/82-H 0:2 (—)

1981/82-A 1:6 (Eichberger)

1977/78-A 1:1 (Posch)

1977/78-H 1:0 (Bliem)

1976/77-H 4:2 (Deller 2, Seelhofer, Egger)

1976/77-A 1:4 (Schuster)

1971/72-A 1:6 (A. Posch)

1971/72-H 2:2 (Reisenbauer, Mies)

1970/71-H 2:3 (Ackerl, Reisenbauer)

1970/71-A 2:1 (Reisenbauer, Ackerl)

1969/70-A 0:6 (—)

1969/70-H 0:1 (—)

1968/69-H 1:2 (A. Posch)

1968/69-A 1:4 (A. Posch)

1966/67-H 2:1 (Reisenbauer, Liesbauer)

1966/67-A 2:1 (Liesbauer 2)

1965/66-H 1:1 (A. Posch)

1965/66-A 0:8 (—)

1963/64-A 3:2* (Haberler 2, Pototschnik; 65. abgebrochen)

1963/64-H 3:2 (Reisenbauer 2, Ottersböck)

1962/63-H 0:0 (—)

1962/63-A 1:0 (Haberler)

1961/62-A 1:1 (Rottensteiner)

1961/62-H 0:1 (—)

1960/61-A 5:4 (Arbeiter 2, Pichler, Ottersböck, Eigentor)

1960/61-H 7:0 (Hauer 5, Posch 2)

1959/60-A 2:1 (A. Adelbauer, Hauer)

1959/60-H 1:1 (Sailer)

 

Total Page Visits: 107 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft