Connect with us

Kampfmannschaft

Trotz Personalkrise muss Steigerung her

Trotz Personalkrise muss Steigerung her

Piesting vs. SVSF, Sonntag, 16.00 Uhr in Eggendorf

SVSF-CHECK

Ziemlich frustrierend verlief das Testspiel am letzten Samstag gegen Grimmenstein ab. Pottschach lief ohne mehrere Stammspieler in ein 0:7-Debakel. Dabei stand es schon nach etwas mehr als einer halben Stunde 0:5. Der SVSF wurde von den Grimmensteinern, die von Coach Harry Bock wie die wilden Hunde losgelassen wurden, völlig an die Wand gespielt. Die Niederlage hätte am Ende auch höher ausfallen können. Das Problem mit dem Personal setzt sich auch gegen Piesting am Sonntag fort. Letzter Ausfall, der aber ziemlich schmerzhaft ist, ist jener von Daniel Kleinander. Eine MRT hat einen Muskelfaserriss ergeben, damit wird Danschi für den Saisonauftakt sicher ausfallen. Immer noch nicht dabei sind auch Kevin Senft, Marvin Wellisch und Dominik Slukan. Vom Grimmenstein-Kader fehlen auch Marco Kainrath und Sebastian Benczik. Shlirim Musa fällt bekanntlich für das ganze Frühjahr aus, Gerhard Egger weilt im Urlaub. Die, die da sind, sind angehalten, den Eindruck vom letzten Wochenende zu korrigieren…

Kader: K. Lechner, Posch, M. Lechner, Buchegger, Ratzinger, Bektesi, Stix, Puhr, Stögerer, Mohr, P. Egger, Klammer, Pichler, Hecher.

 

PIESTING-CHECK

Nach der Hinrunde liegt der SC Piesting in der 2. Klasse Steinfeld im absoluten Spitzenfeld. Mit fünf Punkten Rückstand auf Herbstmeister Oed belegt die Elf von Trainer Bernd Brandstätter den dritten Platz. Mit nur elf kassierten Gegentreffern ist vor allem die Defensive ein absolutes Prunkstück. Vier Testspiele haben die Piestinger in den Beinen. Die ersten drei gingen verloren (0:2 gegen Münchendorf, 1:4 gegen Blumau, 0:3 gegen Wampersdorf). Dafür feierste man erste gestern Donnerstag den ersten Testspiel. Mit 7:3 fiel der gleich gesalzen aus. Gegner war niemand geringerer als der SV Grimmenstein. Na bravo!

 

MATCHSTATISTIK

Vor fast fünf Jahren trafen einander Piesting und Pottschach zum letzten Kräftemessen. Im Sommer 2015 trennte man sich in Piesting mit 4:4. Davor gab es 2008/09 die letzten Duelle in der Meisterschaft. Pottschach gewann daheim nach 0:2-Rückstand mit 3:2, auch im Auswärtsspiel blieb der SVSF mit 2:1 siegreich. Piesting stieg in der Folge ab. Die letzten vier Meisterschaftsduelle gingen an Pottschach, das damit auch im Head to Head mit 16:11 führt.

Head to Head Meisterschaft

32, 16-5-11, 69:59 Tore

Head to Head Testspiele

7, 3-1-3, 27:22 Tore

 

SONSTIGES

Das Spiel wird geleitet von Schiedsrichter Eric Taborsky. Für Eggendorf sind am Sonntag Nachmittag zwischen 5 und 9 Grad bei starker Bewölkung angesagt…

Total Page Visits: 651 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling108023424
2Piesting108022024
3U1510514416
4Pottenstein10505015
5Club 83 WN10217-137

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang108203626
2Neunkirchen107122422
3Kirchberg105323418
4Ternitz10316710
5Bad Erlach10217-457

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein001000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12020000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in Kampfmannschaft