Connect with us

Kampfmannschaft

SVSF holt Unentschieden in Leobersdorf

SVSF holt Unentschieden in Leobersdorf

Der SVSF bleibt auch nach dem dritten Spiel der Saison ungeschlagen. In Leobersdorf ergatterte unsere Truppe ein verdientes Unentschieden. Vor zahlreichen mitgereisten SVSF-Fans (die in Lindabrunn weilende U11/1 lief mit der KM auf´s Spielfeld) verlief vor allem die erste Hälfte ereignisreich.

 

Die Partie begann flott und forsch: Bereits nach 20 Sekunden fanden die Leobersdorfer die erste Gelegenheit vor, kamen aber nicht zum Anschluss. Schon im Gegenzug wurde auch der SVSF erstmals gefährlich: Stanglpass Michi Huber, Philipp Stögerer traf den Ball am Fünfer nicht richtig (2.). Dann wieder Leobersdorf: Nach Fehlpass von Zoki Radulovic kam ein Angreifer allein vor Domi Peinsipp zum Abschluss, letzterer rettete aber (4.). Dann wieder Pottschach: Wieder Stanglpass, diesmal von Slobo Mazic, wieder war es Philipp Stögerer, der einschussbereit stand, den Ball aber nicht traf (9.).Schließlich in der 14. Minute nochmal die Heimischen, Stickler schoss nach schönem Aufspiel aus sieben Metern drüber. Es ging wirklich hin und her, ein Tor war fällig, und es fiel in der 16. Minute…

0:1 (16.): Slobo Mazic erkämpft sich einen Ball, spielt quer zu Philipp Krenmayr, der schickt das Leder weiter auf links rüber zu Kevin Senft. Dieser läuft allein auf Goalie Wochoska zu und schiebt das Leder an ihm vorbei ins Netz.

Jubel im Pottschacher Lager. Ein Schuss von Meni Marku ging daneben (18.). Weil aber auch die Leobersdorfer offensiv einiges aufzuwarten hatten, stand es bald 1:1.

1:1 (21.): Auf der Außenbahn lässt Celik Meni Marku stehen, der scharfe Stanglpass kommt auf´s lange Eck, wo der angebrauste Rabl direkt übernimmt und ins lange Eck trifft.

Gleichstand, beide Teams spielten weiter mit offenem Visier. Es folgten die nächsten beiden Topchancen: Zuerst rettete Harry Bock nach einer Flanke und folgendem Abschluss auf der Linie (26.), in der 29. Minute tauchte Slobo Mazic allein vor Keeper Wochoska auf, scheiterte aber an selbigem. Keine zwei Minuten später gingen die Gastgeber erstmalig in Führung.

2:1 (31.): Zuerst verhindert Dominik Peinsipp gegen den durchbrechenden Stürmer das Gegentor, zwei Sekunden später verliert Michi Kleinander unnötig den Ball. Haumer erkämpft sich das Leder und schlenzt das Leder vom Sechzehnereck ins lange Kreuzeck.

Der SVSF erstmals in dieser Saison in Rückstand. Die Reaktion folgte fünf Minuten später.

2:2 (36.): Zoki Radulovic tankt sich im Zentrum nach vor und spielt einen leckeren Pass auf Philipp Krenmayr, der läuft noch ein paar Schritte und bringt dann das Leder aus etwa 20 Metern im langen Eck unter.

Und Pottschach setzte vor der Pause nach: Zuerst zog Philipp Krenmayr aus 20m ab (41., daneben), mit der letzten Gelegenheit hatte Leobersdorf-Goalie Wochoska Mühe bei einem Radulovic-Schuss, die Situation blieb aber heiß. Nach Stanglpass von Kevin Senft beförderte Zoki Radulovic das Leder über das Tor. Die Pause kam allen recht, dazu hatte es auch zu regnen begonnen. In der Pause dürften beide Spielertrainer an ihre Defensivreihen appelliert haben. Halbzeit zwei ergab weitaus weniger Topchancen. In den ersten Minuten spielte Schiri Selmani die Hauptrolle, als er mehrmals Gelb gab. Die erste gute Gelegenheit fanden die Heimischen vor, als nach einer Freistoßflanke samt Verlängerung ein Leobersdorfer frei zum Abschluss kam (57., drüber). Vier Minuten später senkte sich eine Freistoßflanke von Philipp Krenmayr gefährlich auf´s Tor. Keeper Wochoska vereitelte das krumme Ding mit Hilfe der Latte (61.). Eine Minute später schloss ein Leobersdorfer aus aussichtsreicher Position zu früh ab (62.).

 

Die allergrößte Chance der zweiten Halbzeit sollten die Pottschacher in der 74. Minute vorfinden: Slobo Mazic tankte sich rechts bis zur Cornerlinie durch und brachte die Flanke zur Mitte, wo Philipp Krenmayr mutterseelenallein seinen Kopfball zu zentral anbrachte und Goalie Wochoska mit einem Superreflex das 2:3 verhindern konnte. Im Finish gab´s auf beiden Seiten noch jeweils einmal Alarm: Zuerst ging ein Leobersdorfer Abschluss am langen Eck vorbei (78.), kurz vor Schluss schoss Michi Huber nach Stanglpass des eingewechselten Messi Lechner daneben (87.). Das war´s.

 

Fazit: Am Ende ein gerechtes Remis in einem aufregenden Spiel, das vor allem in Hälfte eins interessant anzuschauen war. Die Befürchtungen, wonach die Pottschacher Kicker nach dem schweren Spiel am Dienstag in Sollenau schwere Beine bekommen sollten, stellte sich als falsch heraus. Der SVSF auch im dritten Spiel in der 1. Klasse Süd auf dem Posten und erfolgreich. Das goutierten auch die zahlreich mitgereisten Fans, die für Superstimmung sorgten (DANKESCHÖN!!!). Für Montag gab Spielertrainer Harry Bock der Mannschaft erstmal frei. Nächsten Freitag steigt das Heimderby gegen den SV Grimmenstein…

 

SVSF: Peinsipp, M. Kleinander (85. Orhan), Bock, Fahrner, Huber, Mazic, Marku, Radulovic (87. Reisenauer), Senft (84. Lechner), Stögerer, Krenmayr.

 

Tore: 0:1 (16.) Senft (A: Krenmayr), 1:1 (21.), 2:1 (31.), 2:2 (36.) Krenmayr (A: Radulovic).

 

GK: Leobersdorf (34. Foul, 50. Foul, 60. Foul); Radulovic (52. nach Behandlungspause nicht zurückgemeldet), M. Kleinander (56. Foul).

 

SR Selmani, Wind: hatte das Spiel nicht immer ganz unter Kontrolle, insgesamt Durchschnitt.

 

Sportanlage Leobersdorf, 170 Zuschauer (davon mehr als die Hälfte aus Pottschach).

Fotos: Günter Benisek.

DSC_3711 DSC_3718 DSC_3721 DSC_3722 DSC_3728 DSC_3729 DSC_3731 DSC_3737 DSC_3738 DSC_3741 DSC_3743 DSC_3744 DSC_3745 DSC_3747 DSC_3760 DSC_3764 DSC_3768 DSC_3769 DSC_3770 DSC_3773

Total Page Visits: 100 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft