Connect with us

SVSF Inside

Spendlhofer endlich wieder am Ball

Spendlhofer endlich wieder am Ball

Mit Varese steckt Lukas Spendlhofer mitten im Abstiegskampf, am Wochenende geht´s in Hinspiel der Abstiegsrelegation der Serie B gegen Novara. Im Frühjahr kam Spendi überhaupt nicht zum Spielen, da war der Trip zum U21-Nationalteam ein Segen. Beim 2:2 gegen Serbien in Amstetten kam Spendi für die Schlussphase, beim 1:0 am Dienstag in Tschechien stand Lukas über die volle Spielzeit am Platz. Ab jetzt gilt die Konzentration wieder dem Stammklub Varese. Ein entscheidendes Wochenende erwartet auch Philipp Koglbauer. Nach dem 5:1 in Spratzern und den gleichzeitigen Niederlagen von Leobendorf und Kottingbrunn haben die SKN Juniors am Freitag Abend den Meister-Matchball. Mit einem Sieg gegen Schwadorf steigt Philipp mit seinen Jungs in die Regionalliga auf. In Rumänien weilt hingegen Florian Grillitsch, der ab Donnerstag in der U19-Eliterunde mit dem ÖFB-Team auf Rumänien, Norwegen und Russland trifft.

 

In der TOTO-Jugendliga mussten Abdullah Balikci und die U18 Rapids eine 1:2-Heimniederlage gegen Red Bull Salzburg hinnehmen. In der burgenländischen U16-Landesliga steuerte Philipp Egger beim 7:2 des SV Mattersburg in Loipersdorf einen Treffer bei. In der Gebietsliga rettete Martin Dorner seine Sieghartskirchner mit einem Doppelpack vor einer Heimniederlage gegen Schweiggers, Martin traf zum 2:3 und 3:3. Der andere Gebietsliga-Legionär, Alex Höller, steckte mit Gloggnitz ein 0:3 in Mannersdorf ein. Ein Meisterfinale wartet auch auf die Hirschwang-Jungs Mathias Hecher, Marcus Hecher und Thomas Schmid. Nach zwei Siegen in der letzten Woche (Thomas Schmid traf beim 4:1 in Zöbern) muss man am Samstag in Hochneukirchen gewinnen und gleichzeitig auf eine Niederlage von Breitenau in Zöbern hoffen. Möglicherweise den Kopf aus der Schlinge ziehen könnte Andi Staufer, seine Pittener gewannen sowohl in Grimmenstein (Staufer Torschütze) als auch in Leobersdorf und sollten mit einem Sieg am Samstag gegen Wiesmath den Klassenerhalt sicherstellen.

 

LUKAS SPENDLHOFER (Varese, Serie B, U21-Nationalteam)

3. Juni: Tschechien – Österreich U21 0:1 (0:1), 90 Minuten.

28. Mai: Österreich U21 – Serbien 2:2 (1:2), (72.) eingetauscht.

Herbst 2013: Varese 5/0, U21 6/0.

 

FLORIAN GRILLITSCH (Werder Bremen U23 Regionalliga und U19-Bundesliga, U19-Nationalteam)

25. Mai: Osnabrück – SVW U19 2:2 (0:1), 90 Minuten.

14. Mai: SVW U19 – Blumenthal (Landespokal) 3:1 (1:1), 90 Minuten, Tor zum 3:1 (84.).

11. Mai: SVW U19 – Wolfsburg 0:3 (0:1), 90 Minuten.

19. April: Eichede – SVW U23 0:3 (0:1), (52.) eingetauscht.

13. April: SVW U19 – Hannover 2:3 (1:1), 90 Minuten.

29. März: SVW U19 – Carl Zeiss Jena 4:2 (2:0), (43.) ausgetauscht.

16. März: Kiel – SVW U19 1:2 (0:0), 90 Minuten.

9. März: SVW U19 – HSV 5:0 (2:0), (46.) eingetauscht, Tor zum 3:0 (49.).

4. März: Belgien – Österreich 3:1 (2:0), (83.) ausgetauscht.

18. Februar: Braunschweig II – SVW U23 0:1 (0:1), (66.) eingetauscht.

Testspiele Winter 2014: Bremen 7/2.

Herbst 2013: Bremen 12/9, U19 6/1.

 

PHILIPP KOGLBAUER (SKN St. Pölten Erste Liga & SKN Juniors 1. Landesliga, U19-Nationalteam)

31. Mai: Spratzern – SKN Juniors 1:5 (1:4), (46.) ausgetauscht.

24. Mai: SKN Juniors – Gaflenz 3:0 (3:0), 90 Minuten.

20. Mai: Waidhofen/T. – SKN Juniors 1:4 (1:1), 90 Minuten.

4. Mai: Leobendorf – SKN Juniors 2:0 (0:0), (76.) ausgetauscht.

1. Mai: Ardagger – SKN Juniors 1:1 (0:1), 90 Minuten.

26. April: SKN Juniors – Kottingbrunn 3:0 (2:0), (77.) eingetauscht.

18. April: St. Peter/Au – SKN Juniors 0:3 (0:0), (86.) eingetauscht.

14. April: SKN Juniors – Mannsdorf 4:0 (3:0), 90 Minuten.

28. März: Mistelbach – SKN Juniors 1:1 (1:1), (72.) ausgetauscht.

16. März: Langenrohr – SKN Juniors 2:1 (1:0), (79.) ausgeschlossen.

10. März: SKN – Horn 6:0 (1:0), (76.) eingetauscht.

8. März: SKN Juniors – Bad Vöslau 2:0 (1:0), (46.) ausgetauscht.

4. März: Belgien – Österreich 3:1 (2:0), (83.) eingetauscht, Tor zum 2:1 (85.).

Testspiele Winter 2014 (u.a gegen Wr. Neustadt, Ried und Austria): 10/2.

Herbst 2013: St. Pölten 10/4, U19 1/0.

 

MARKUS KNEBEL (Mattersburg Amateure, Regionalliga Ost)

7. März: Rapid Amateure – SVM 1:2 (1:0), (32.) ausgetauscht.

1. März: SVM – Austria Amateure 5:0 (2:0), (72.) eingetauscht.

Testspiele Winter 2014: 7/2.

Herbst 2013: Marz 17/6.

 

ABDULLAH BALIKCI (AKA Rapid U18, TOTO-Jugendliga)

29. Mai: Rapid – Salzburg 1:2 (1:1), (46.) ausgetauscht.

24. Mai: Rapid – Austria 3:1 (1:1), (78.) ausgetauscht.

10. Mai: Rapid – Tirol 8:1 (5:1), (72.) ausgetauscht, Tor zum 7:1 (68.).

6. Mai: Linz – Rapid 2:0 (1:0), (46.) eingetauscht.

12. April: St. Pölten – Rapid 3:1 (0:1), (72.) ausgetauscht.

5. April: Rapid – Vorarlberg 5:1 (4:0), (63.) ausgetauscht, Tor zum 1:0 (15.).

1. April: Burgenland – Rapid 1:6 (0:2), (61.) eingetauscht.

14. März: Rapid – Kärnten 4:0 (0:0), (61.) ausgetauscht.

Testspiele Winter 2014: 7/3.

Herbst 2013: Rapid 7/0.

 

HAGEN KAMPITSCH (AKA St. Pölten U16, TOTO-Jugendliga)

10. Mai: Linz – St. Pölten 0:3 (0:2), (73.) eingetauscht.

12. April: St. Pölten – Rapid 2:7 (1:1), (46.) eingetauscht.

5. April: Austria – St. Pölten 3:1 (1:1), (59.) eingetauscht.

22. März: St. Pölten – Burgenland 0:2 (0:2), (61.) ausgetauscht.

15. März: Tirol – St. Pölten 1:2 (1:1), (60.) ausgetauscht.

Testspiele Winter 2014: 8/1.

Herbst 2013: St. Pölten 10/2.

 

PHILIPP EGGER (Mattersburg U16, Leistungsliga)

31. Mai: Loipersdorf – SVM 2:7 (1:4), 90 Minuten, Tor zum 1:2 (13.).

21. Mai: SVM – Oberwart 3:0 (2:0), (46.) ausgetauscht.

14. Mai: SVM – Oberpullendorf 7:0 (3:0), (46.) ausgetauscht, Tore zum 2:0 (20.), 3:0 (32.).

10. Mai: Stegersbach – SVM 0:3 (0:0), 90 Minuten, Tor zum 0:1 (49.).

3. Mai: SVM – Der Club 4:3 (2:2), 90 Minuten, Tor zum 2:2 (33.).

27. April: SVM U17 – Trumau 13:0 (4:0), 90 Minuten, Tor zum 1:0 (20.).

19. April: SVM – Loipersdorf 11:1 (6:1), (46.) eingetauscht, Tor zum 10:1 (58.).

8. April: Oberwart – SVM 0:1 (0:0), (87.) ausgetauscht.

28. März: SVM – Stegersbach 3:0 (1:0), (46.) ausgetauscht, Tor zum 1:0 (1.).

22. März: Der Club – SVM 0:6 (0:1), 90 Minuten, Tore zum 0:3 (56.), 0:6 (78.).

Herbst 2013: Mattersburg 10/9.

 

UMUT ORHAN (Scheiblingkirchen, 2. Landesliga Ost)

18. April: Wolkersdorf – Scheiblingkirchen 2:0 (1:0), (46.) eingetauscht.

 

MARTIN DORNER (Sieghartskirchen, Gebietsliga NNW)

31. Mai: Sieghartskirchen – Schweiggers 3:3 (1:2), 90 Minuten, Tore zum 2:3 (56.) und 3:3 (82.).

24. Mai: Rehberg – Sieghartskirchen 3:3 (2:2), 90 Minuten, Tor zum 1:1 (6.).

4. Mai: Sieghartskirchen – Zwentendorf 2:1 (0:1), 90 Minuten.

1. Mai: Litschau – Sieghartskirchen 2:3 (0:0), 90 Minuten.

26. April: Horn Amateure – Sieghartskirchen 0:2 (0:1), 90 Minuten.

19. April: Sieghartskirchen – Grafenwörth 0:1 (0:1), 90 Minuten.

12. April: Guntersdorf – Sieghartskirchen 2:1 (1:1), 90 Minuten.

5. April: Sieghartskirchen – Waldhausen 3:1 (3:1), 90 Minuten.

30. März: Heidenreichstein – Sieghartskirchen 0:3 (0:2), 90 Minuten, Tor zum 0:3 (90.).

22. März: Sieghartskirchen – Kirchberg/Wagram 3:0 (2:0), 90 Minuten.

15. März: Atzenbrugg – Sieghartskirchen 4:1 (2:1), 90 Minuten.

8. März: Weißenkirchen – Sieghartskirchen 6:1 (2:1), 90 Minuten, Tor zum 2:1 (44.).

Herbst 2013: St. Georgen 14/2.

 

ALEXANDER HÖLLER (Gloggnitz, Gebietsliga SSO)

31. Mai: Mannersdorf – Gloggnitz 3:0 (1:0), 90 Minuten.

23. Mai: Guntramsdorf – Gloggnitz 0:0 (0:0), 90 Minuten.

17. Mai: Gloggnitz – Leopoldsdorf 1:0 (0:0), 90 Minuten.

9. Mai: Himberg – Gloggnitz 0:0 (0:0), 90 Minuten.

1. Mai: Gloggnitz – Kirchschlag 0:1 (0:0), 90 Minuten.

26. April: Prellenkirchen – Gloggnitz 2:5 (1:2), 90 Minuten, Tor zum 0:1 (13.).

19. April: Gloggnitz – Wienerwald 1:1 (1:0), 90 Minuten.

13. April: Sollenau II – Gloggnitz 1:2 (1:1), 90 Minuten.

5. April: Gloggnitz – Vösendorf 2:4 (1:1), 90 Minuten.

29. März: Trumau – Gloggnitz 1:0 (0:0), 90 Minuten.

22. März: Gloggnitz – Schwarzenbach 0:1 (0:0), 90 Minuten.

15. März: Ortmann – Gloggnitz 2:0 (0:0), 90 Minuten.

Herbst 2013: Gloggnitz 11/0.

 

MATHIAS HECHER (Hirschwang, 1. Klasse Süd)

1. Juni: Hirschwang – Grimmenstein 1:0 (0:0), 90 Minuten.

29. Mai: Zöbern – Hirschwang 1:4 (0:2), 90 Minuten.

24. Mai: Pfaffstätten – Hirschwang 1:3 (0:0), 90 Minuten.

20. Mai: Hirschwang – Hochwolkersdorf 2:0 (1:0), 90 Minuten, Tor zum 2:0 (89.).

30. April: Hirschwang – Breitenau 1:7 (0:4), 90 Minuten.

26. April: Kirchberg – Hirschwang 1:2 (1:0), 90 Minuten.

18. April: Hirschwang – Krumbach 0:1 (0:0), 90 Minuten.

11. April: Casino Baden – Hirschwang 2:1 (0:0), 90 Minuten.

4. April: Hirschwang – Oberwaltersdorf 2:1 (1:0), 90 Minuten, Tor zum 1:0 (14.).

28. März: Hirschwang – Wiesmath 0:0 (0:0), 90 Minuten.

21. März: Leobersdorf – Hirschwang 2:2 (0:1), 90 Minuten.

14. März: Hirschwang – Pitten 0:1 (0:0), 90 Minuten.

Herbst 2013: Hirschwang 13/3.

 

MARCUS HECHER (Hirschwang, 1. Klasse Süd)

20. Mai: Hirschwang – Hochwolkersdorf 2:0 (1:0), 90 Minuten.

26. April: Kirchberg – Hirschwang 1:2 (1:0), Gelbrot (77.), Tor zum 1:1 (63.).

18. April: Hirschwang – Krumbach 0:1 (0:0), (53.) eingetauscht.

21. März: Leobersdorf – Hirschwang 2:2 (0:1), (55.) eingetauscht.

Herbst 2013: Hirschwang 13/0.

 

THOMAS SCHMID (Hirschwang, 1. Klasse Süd)

1. Juni: Hirschwang – Grimmenstein 1:0 (0:0), (83.) ausgetauscht.

29. Mai: Zöbern – Hirschwang 1:4 (0:2), (46.) eingetauscht, Tor zum 0:3 (66.).

20. Mai: Hirschwang – Hochwolkersdorf 2:0 (1:0), (46.) ausgetauscht.

30. April: Hirschwang – Breitenau 1:7 (0:4), 90 Minuten.

26. April: Kirchberg – Hirschwang 1:2 (1:0), 90 Minuten.

18. April: Hirschwang – Krumbach 0:1 (0:0), 90 Minuten.

11. April: Casino Baden – Hirschwang 2:1 (0:0), (68.) ausgetauscht.

4. April: Hirschwang – Oberwaltersdorf 2:1 (1:0), 90 Minuten.

28. März: Hirschwang – Wiesmath 0:0 (0:0), (83.) ausgetauscht.

21. März: Leobersdorf – Hirschwang 2:2 (0:1), (87.) ausgetauscht.

14. März: Hirschwang – Pitten 0:1 (0:0), (75.) ausgetauscht.

Herbst 2013: Hirschwang 12/2.

 

ANDREAS STAUFER (Pitten, 1. Klasse Süd)

31. Mai: Leobersdorf – Pitten 1:2 (0:2), 90 Minuten.

29. Mai: Grimmenstein – Pitten 1:4 (1:1), 90 Minuten, Tor zum 0:1 (22.).

24. Mai: Oberwaltersdorf – Pitten 2:2 (2:0), 90 Minuten, Tor zum 2:1 (49.).

18. Mai: Pitten – Hochneukirchen 4:4 (1:2), 90 Minuten.

3. Mai: Pitten – Pfaffstätten 2:2 (2:0), 90 Minuten.

27. April: Hochwolkersdorf – Pitten 2:1 (1:1), 90 Minuten.

19. April: Pitten – Zöbern 2:1 (2:0), 90 Minuten.

12. April: Breitenau – Pitten 4:1 (2:1), 90 Minuten, Tor zum 0:1 (18.).

5. April: Pitten – Kirchberg 0:1 (0:0), 90 Minuten.

30. März: Krumbach – Pitten 5:1 (1:1), 90 Minuten.

22. März: Pitten – Casino Baden 2:1 (1:1), (46.) ausgetauscht.

14. März: Hirschwang – Pitten 0:1 (0:0), (84.) ausgetauscht.

Herbst 2013: Pitten 12/1.

Total Page Visits: 55 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in SVSF Inside