Connect with us

Kampfmannschaft

Schottwien kommt: Das Head to Head

12 Duelle gab es bisher zwischen Pottschach und Schottwien! Ein kurzer Blick zurück!

Schottwien kommt: Das Head to Head

Alle Duelle

2018/19-H 2:1 (Stögerer 2)

2018/19-A 5:2 (Stögerer 2, Senft, G. Egger, Slukan)

2017/18-H 2:3 (Stögerer 2)

2017/18-A 3:3 (Stögerer 2, Nyari)

2014/15-A 2:1 (Mazic, Marku)

2014/15-H 5:1 (Dorner, Wellisch, Radulovic, Marku, Klammer)

2013/14-A 2:2 (Radulovic, Mazic)

2013/14-H 5:1 (Stögerer 2, Fahrner, Breitenecker, Mazic)

2012/13-H 0:0 (—)

2012/13-A 3:1 (Radulovic, Egger, Mazic)

2009/10-H (Test) 3:1 (Mt. Hecher 2, Teichmeister)

2003/04-H 8:0 (F. Blazanovic 2, D. Blazanovic, Schmid, Teichmeister, Gableck, Klöckl, Eigentor)

2003/04-A 5:2 (Pulai 2, Posch, Gableck, Klöckl)

Head to Head, 42:17 Tore

  • Siege
  • Remis
  • Niederlagen

Letzte Saison: Zwei Siege

In der vergangenen Saison fuhr der SVSF gegen Schottwien sechs volle Punkte ein. Im Herbst ging Pottschach jeweils zweimal in Führung, die Heimischen aus Schottwien glichen zweimal aus. Mit dem 3:2 durch Gerhard Egger in der 72. Minute schlug das Pendel klar zu Gunsten der Mannsi-Boys aus. Dominik Slukan und Philipp Stögerer stellten mit weiteren Toren einen klaren 5:2-Sieg sicher. Das letzte Duell im Frühjahr verlief deutlich knapper: Philipp Stögerer brachte den SVSF in Führung (13.), die Schottwiener glichen sechs Minuten später per Elfer aus. Mit dem Pausenpfiff verwandelte Stögerer einen Strafstoß zur 2:1-Führung. Die zweite Hälfte war schwer umkämpft, zuerst musste Goalie Klaus Lechner mit Gelbrot vom Platz (57.), wenig später erwischte es auch einen Schottwiener (71.). Pottschach brachte den Vorsprung schließlich über die Distanz.

Negative Bilanz 2017/18

12 Duelle lieferten sich der SVSF Pottschach und die Schottwiener bisher. Dabei kann der SVSF eine mehr als positive Bilanz aufweisen. Lediglich eine einzige Niederlage musste man bisher einstecken. Das Ganze im Frühjahr 2017, als der SVSF einen Fehlstart mit drei Niederlagen zum Start hinlegte. Gegen Schottwien lagen unsere Jungs nach einem Doppelschlag nach einer gespielten Stunde mit 0:3 zurück. Erst dann wurde die Mannsfeldner-Elf munter, mehr als die beiden Anschlusstreffer zum 2:3 gelangen nicht mehr. In der selben Saison musste sich der SVSF im Sommer davor sputen, wenigstens ein Remis zu retten. Dreimal gingen die Schottwiener in Führung (5., 56., 87.), jedes Mal glich Pottschach umgehend aus (6., 58., 89.).

2004: Der höchste Sieg bisher

Die Schottwiener sind ein noch relativ junger Verein. Erst 2003 stieg der FCS in den Meisterschaftsbetrieb des NÖFV ein. Ihr allererstes Heimspiel bestritten sie ausgerechnet gegen Pottschach, dabei machte der SVSF relativ schnell kurzen Prozess und lag zur Pause mit 3:0 vorne. Im Finish, als Pottschach schon mit 5:0 führte, kamen die Schottwiener auf, schossen noch zwei Ehrentreffer, die auf der Sportanlage trotz klarer Niederlage heftig gefeiert wurden. Im Rückspiel gab´s für die Schottwiener hingegen nix zu feiern. Pottschach landete einen klaren 8:0-Heimsieg, den höchsten Sieg bisher gegen den FCS. Dabei stand es nach 23 Minuten schon 3:0.

5 Doppelpacks für Stögerer

Zum absoluten Schottwien-Spezialisten hat sich Philipp Stögerer gemausert. In jedem der letzten vier Duelle landete der aktuelle Kapitän einen Viererpack. Zuletzt im Frühjahr in Halbzeit eins (13., 45. per Elfer), davor im Herbst beim 5:2-Auswärtssieg (43. per Elfer, dazu 79.). In der Saison 2017/18 halfen zwei weitere Doppelpacks nicht zu einem Sieg. Einmal noch, im Herbst 2013, erzielte Stögerer beim klaren 5:1-Heimsieg zwei Tore.

Heimbilanz, 22:6 Tore

  • Siege
  • Remis
  • Niederlagen

Die besten Torschützen

  • Philipp Stögerer
  • Slobodan Mazic
  • Zoran Radulovic

Total Page Visits: 166 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft