Connect with us

Kampfmannschaft

8:1 – SVSF läuft in Sollenau in ein herbes Debakel

8:1 – SVSF läuft in Sollenau in ein herbes Debakel

Der SVSF beendete eine wenig ruhmreiche Saison am Samstag Abend mit einer weiteren bitteren Enttäuschung. In Sollenau setzte es für die Mannsfeldner-Elf ein 1:8-Debakel. Der Alptraum ist somit beendet, das Geschehene wird aber sicher noch ein Weilchen nachwirken.

 

Pottschach in Hälfte eins keinesfalls das schwächere Team. Sollenau machte zwar das Spiel, der SVSF stand aber zunächst wirklich gut und setzte selbst ebenfalls Nadelstiche. Gerhard Egger tauchte zu Beginn allein vor Goalie Ostrusska auf, scheiterte aber am Keeper. Sollenau machte es deutlich besser. Die erste wirkliche Topchance! Ein Eckball, ein Kopfball am langen Eck. Tor. Coach Manuel Mannsfeldner einmal mehr wie ein Rumpelstilzchen, diese Standardtore schmerzen. Die Antwort mit dem nächsten Angriff. Bernhard Stix mit dem Riesensitzer, knapp daneben. Sollenau nach zwei guten Chancen in Minute 40 mit dem 2:0. Goalgetter Serdar Özmen mit seinem ersten Streich, keiner in der Lage, ihn am Doppelpass und am Abschluss zu hindern. Und noch einmal hätte Pottschach ins Spiel zurückfinden können: Kevin Senft verzog alleinstehend vor dem Schlussmann. Der 2:0-Rückstand bitter…

 

Nach Wiederbeginn ging alles sehr schnell: In der ersten Viertelstunde nach Wiederbeginn machte Sollenau kurzen Prozess mit schwach verteidigenden Pottschachern. Vier Mal schlug es ein, Özmen schoss seine Tore 2 bis 4. Käptn Payer setzte einen Kopfball drauf. Mehr war nicht, jede Chance ein Treffer! Der SVSF (bei 3:0 retteten die Sollenauer bei einem Kopfball von Daniel Kleinander vor der Linie) unter einer Lawine begraben, betrieben bis zum Ende nur mehr Schadensbegrenzung. Aber auch das gelang nur teilweise. Özmen schoss seinen fünften Treffer. Der vierfache Vorlagengeber Keles schoss das letzte Tor des Tages. Dazwischen konnte Wuzi Pichler nach schöner Vorarbeit von Philipp Stögerer wenigstens noch den Ehrentreffer erzielen. Am Ende ein 8:1, das symptomatisch für die Saison des SVSF ist.

 

Die größten Unterschiede an diesem Tag: Die individuelle Klasse der Sollenauer, allen voran vom Offensivduo Özmen/Keles. Kaum Chancen wurden da ausgelassen. Auf der Gegenseite der SVSF durchaus mit seinen Chancen, diese aber kläglich vergeben. Insgesamt Sollenau die klar bessere Mannschaft und somit auch verdient in der 1. Klasse geblieben. Pottschach konnte dem SC Lanzenkirchen, der ein Pottschacher X gebraucht hätte und selbst mit 3:2 in Pitten gewann, nicht helfen. Damit verabschiedet sich der SVSF aus der 1. Klasse Süd und heuert wieder in der Wechselklasse an. In den nächsten Tagen wird der RESET-Knopf gedrückt. Neustart ab Mitte Juli!

 

HIGHLIGHTS

8. Pichler bedient Egger, der allein vorm Goalie an selbigem scheitert.

23. TOR SOLLENAU. Ecke Lechner, Kopfball Payer am langen Eck. 1:0!

24. Stangler Senft, am langen Eck rauscht Stix heran, drischt das Leder daneben.

28. S. Özmen legt für Keles auf, aus 6m daneben.

33. Doppelpass Winkler S. Özmen, Winkler scheitert an Fußabwehr Peinsipp.

36. Weitschuss Panzenböck, Parade Peinsipp.

40. TOR SOLLENAU. S. Özmen lässt sich nach einem Doppelpass nicht stoppen und schießt aus 16m ein. 2:0!

41. Nach weitem Ausschuss steht Senft allein vorm Goalie, daneben.

48. TOR SOLLENAU. Pass in die Tiefe, Abseits aufgehoben, S. Özmen macht keine Fehler. 3:0!

49. Freistoßflanke Senft, D. Kleinander kommt zum Kopfball, ein Sollenauer rettet vor der Linie.

53. TOR SOLLENAU. Super Lochpass von Keles auf S. Özmen, der umkurvt Peinsipp und schießt aus spitzem Winkel ein. 4:0!

56. TOR SOLLENAU. S. Özmen zieht vom 16er ab. 5:0!

61. TOR SOLLENAU. Flanke Sakallioglu, Payer nickt am langen Eck ein. 6:0!

79. TOR SOLLENAU. Konter! Keles geht bis zur Linie und legt für S. Özmen auf. 7:0!

84. TOR SVSF. Stögerer steckt durch auf Pichler, der den Goalie ausspielt und einschiebt. 7:1!

89. TOR SOLLENAU. S. Özmen scheitert an Peinsipp, dann schießt Keles ein. 8:1!

 

SVSF: Peinsipp, D. Kleinander, Fahrner, Wellisch (60. Kainrath), Stix, Dorner, Marku (46. Ratzinger), Egger (67. M. Kleinander), Pichler, Senft, Stögerer.

 

TORE

1:0 (23.) Payer: Kopfball nach Eckball (A: Lechner)

2:0 (40.) S. Özmen: Schuss aus 16m ins Eck (A: Panzenböck)

3:0 (48.) S. Özmen: allein vorm Goalie eingeschoben (A: Keles)

4:0 (53.) S. Özmen: Goalie ausgespielt und eingeschossen (A: Keles)

5:0 (56.) S. Özmen: aus 16m eingeschossen (A: Keles)

6:0 (61.) Payer: Kopfball nach Flanke (A: Sakallioglu)

7:0 (79.) S. Özmen: Stanglpass verwertet (A: Keles)

7:1 (84.) Pichler: Goalie ausgespielt und eingeschossen (A: Stögerer)

8:1 (89.) Keles: nach kurzer Tormannabwehr abgestaubt (A: S. Özmen)

 

GELBE KARTEN

D. Kleinander (54. Foul), M. Kleinander (72. Foul); Sollenau (37. Foul, 49. Foul).

 

SCHIEDSRICHTER

Timur Halefoglu: gute Leistung.

 

SPORTANLAGE SOLLENAU, 100 ZUSCHAUER.

Fotos: Günter Benisek.

DSC_8619 DSC_8621 DSC_8655 DSC_8661 DSC_8668 DSC_8671 DSC_8678 DSC_8680 DSC_8685 DSC_8687 DSC_8689 DSC_8692

Total Page Visits: 256 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Schauerberg6114-254
3U115023-282
4Bad Erlach000000
4Gloggnitz000000
4Howodo000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft