Connect with us

Kampfmannschaft

Leistungsschritt zurück – 3:4 Niederlage gegen U17LL

Leistungsschritt zurück – 3:4 Niederlage gegen U17LL

3 - 4
Zeit

Im ersten Heimspiel des Jahres musste sich der SVSF nach einer überschaubaren Leistung den U17-Landesliga Jungs aus Breitenau mit 3:4 geschlagen geben!

Am Samstag Nachmittag kam nicht wie ursprünglich geplant die Reserve der Breitenauer in die Quantum-Arena, sondern deren ihre älteste Jugendmannschaft, die sonst im oberen Playoff der niederösterreichischen Landesliga unterwegs ist. An und für sich kein Problem, dürfte bei der Spielstärke zwischen den beiden Mannschaften gefühlsmäßig nicht viel Unterschied sein. Was jedoch Auswirkung auf den Spielverlauf haben sollte, war die Einstellung bei so manchen SVSF-Kickern. So glaubte der eine oder andere, vielleicht auch nur im Unterbewusstsein, dass es gegen 17- und 18-jährige Burschen vielleicht auch mit nur 80% Einsatz gehen wird.
Dabei begann die Partie aus Rot-Weißer Sicht ideal, als Bleard Gashi bei seiner Heimpremiere nach Freistoßflanke den Ball zur Führung über die Linie drückte – 1:0 (8.). Doch nur knapp 5 Minuten glichen die Breitenauer aus, nach einem Zweikampfverlust im Mittelfeld spielen die flinken Breitenauer Jungs den Angriff sauber zu Ende – 1:1. Danach passierte in den nächsten 25 Minuten chancentechnisch nicht sonderlich viel, neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. In der 34. Minute kam dann Sebi Benczik rechtzeitig aus seinem Tor heraus und blockierte den Breitenauer Abschlussversuch, wenige Augenblicke später streifte eine weite Freistoßflanke die Oberkante von Bencziks Tor. Nach diesen beiden Breitenauer Möglichkeiten war wieder der SVSF an der Reihe, Lukas Puhr konnte im Strafraum nur mehr regelwidrig gestoppt werden. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Daniel Kleinander zur neuerlichen Führung – 2:1 (41.) Ähnlich wie schon bei der ersten Führung, hielt auch die Zweite nicht sonderlich lange. Nach einem SVSF Eckball kommen die Breitenauer mit nur zwei Pässen vor’s Pottschacher Tor, der Abschluss anschließend trocken und überlegt – 2:2 (43.) Mi diesem Zwischenstand ging es dann in die Pause, in der Jürgen Goger mehr Einsatzbereitschaft und Konzentration von seinen Jungs forderte. Doch daraus wurde nichts. Nur knapp zwei Minuten nach dem Seitenwechsel der SVSF wie so oft in diesem Spiel mit einem schlechten Pass, bei dem schlussendlich Dani Kleinander die Kugel an seinem Gegenspieler verliert, der plötzlich allein auf Sebi Benczik zulaufen konnte und zur erstmaligen Führung der Gäste vollenden konnte – 2:3 (48.) Danach dauerte es knapp 10 Minuten, bis der SVSF halbwegs gefährlich vor das gegnerische Tor kam, Thomas Posch Weitschuss strich aber knapp am langen Eck vorbei. Drei Minuten später konnten die SVSF-Jungs jedoch über den Ausgleich jubeln, als Gerhard Egger einen Angriff über die Seite vollendete – 3:3 (59.) Doch auch dieses Mal hatten die Breitenauer die perfekte Antwort auf den Pottschacher Treffer. Zuerst blieb Sebi Benczik im Eins zu Eins Duell siegreich (61.), zwei Minuten war aber auch er chancenlos. Ausgangspunkt wieder mal unzureichendes Zweikampfverhalten im SVSF Block, bei dem ein Breitenauer von drei Pottschachern nur Begleitschutz erhielt. Der eigentlich nicht scharfe Abschluss wurde jedoch unglücklich abgefälscht, so dass dieser knapp neben die Stange zur neuerlichen Führung ins Tor kullerte – 3:4. In der restlichen halben Stunde wurde es nur noch zwei Mal gefährlich, beide Male im Strafraum der Breitenauer. In der 65. Minute scheiterte Lukas Puhr an einer starken Parade des Breitenauer Torhüters, auch Lük Lammer scheiterte mit einem Haken am jungen Torhüter (85.).
So blieb es am Ende bei der dritten Niederlage im vierten Testspiel. Von der Leistung her war es mit Sicherheit die schlechteste der diesjährigen Spiele. Klar hat der SVSF derzeit viele Verletzte und krankheitsbedingte Ausfälle zu beklagen, nur darf das keine Ausrede für lasche Vorstellung sein. Hier müssen sich alle Beteiligten wieder auf ihre Tugenden besinnen und bei den kommenden Aufgaben wieder besser zu machen.

Matchstatistik

SVSF: Benczik, T.Posch, D.Kleinander, Ratzinger, Puhr, Selhofer (80. M.Lechner), Pichler, Kainrath, G.Egger, Gashi (22. Klammer), Rosenbichler

 

Tore:
1:0 (7.) Gashi (A: Pichler): Nach einer scharfen Freistoßhereingabe von Wuzi Pichler drückt in der Mitte Bleard Gashi den Ball über die Linie.
1:1 (13.) Pireci: Der SVSF mit dem verlorenen Zweikampf im Mittelfeld. Anschließend geht es schnell Richtung Pottschacher Tor. Pireci bezwingt Benczik mit einem satten Schuss aus rund 14m.
2:1 (41.) D.Kleinander FE. (F: Puhr): Nach einem Haken wird Lukas Puhr von einem Verteidiger im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelt D.Kleinander sicher!
2:2 (43.) Meisl: Nach einem SVSF-Corner lassen sich die Pottschacher auskontern. Der Abschluss passt genau ins lange Eck!
2:3 (48.) Lobner: Katastrophaler Pass nach hinten, bei dem schlussendlich Kleinander den Ball verliert. Der Breitenauer Angreifer auf und davon, der Abschluss trocken!
3:3 (59.) G.Egger (A: Rosenbichler): Wuzi Pichler mit dem Stanglpass in die Mitte auf Rosenbichler, der noch einmal für G.Egger aufspielt. Dieser ist vor dem gegnerischen Torhüter am Ball und schießt zum Ausgleich ein.
3:4 (63.) Schwarz: Wieder unzureichendes Zweikampfverhalten der Pottschacher, schlussendlich kullert Schwarz abgefälschter Ball ins lange Eck!

 

Schiedsrichter
Ersin Kocaslan: Durchschnittliche Partie, gegen Ende hin etwas überfordert

Quantum-Arena Pottschach, 75 Zuschauer

Total Page Visits: 723 - Today Page Visits: 1

Ground

Quantum-Arena
Dammstraße, Gemeinde Grafenbach-Sankt Valentin, Bezirk Neunkirchen, Niederösterreich, 2632, Österreich

Total Page Visits: 723 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Schauerberg6114-254
3U115023-282
4Bad Erlach000000
4Gloggnitz000000
4Howodo000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft