Connect with us

Kampfmannschaft

Gesteigert: 5:1 gegen Lanzenkirchen

Gesteigert: 5:1 gegen Lanzenkirchen

5 - 1
Zeit

Nun hat der SVSF Pottschach dann endlich auch den ersten Sieg im Corona-Zeitalter davongetragen. Am Montag Abend setzte sich die Elf von Trainer Manuel Mannsfeldner verdientermaßen gegen Lanzenkirchen mit 5:1 durch. Gegenüber dem Freitag-Test gegen Weikersdorf war dabei eine deutliche Steigerung zu vernehmen…

 

Exakt 108 erfasste Zuschauer sahen eine verhaltene Anfangsphase der Pottschach. Bis der SVSF ein Übergewicht erzielen konnte, dauerte es ein Zeiterl. Da musste sich SVSF-Schlussmann Klaus Lechner auch bei einem Freistoß aus über 30 Metern auszeichnen, den er über die Latte drehen konnte (12.). Spätestens ab der ersten guten Chance durch Mathias Hecher (nach schöner Ballmitnahme scheiterte er mit seinem Schuss Richtung langes Eck am starken Gästegoalie Roth, 16.) war Pottschach besser. Drei Minuten später ging Pottschach in Führung. Mathias Hechers Stanglpass fand mit Philipp Stögerer einen präzisen Abnehmer, das Leder sprang via Innenstange ins Netz, so genau wollte er es wohl auch nicht machen (19.). Der SVSF nun das klar bessere Team. Während Lanzenkirchen tief stand und es nach Ballgewinn mit schnellen, aber erfolglosen Konterattacken versuchte, spielten die Mannsi-Boys weitere Chancen heraus. So auch in Minute 23, als sich die gesamte SCL-Abwehr nach einer Flanke von David Rosenbichler bereits geschlagen gab, aber Mathias Hecher den Ball fast aus dem leeren Tor köpfte. Einer dieser Tausender, die einem guten Stürmer vielleicht zweimal in der Karriere passieren. Kurz vor der Pause war es dann David Rosenbichler, der in den Mittelpunkt rückte. Zuerst hatte er den eingewechselten und herausgelaufenen Keeper Waldl bereits umspielt, rutschte dann aber beim Einschießen aus (41.). Mit dem Halbzeitpfiff schlenzte er das Leder von der Strafraumgrenze sehenswert ins Kreuzeck, was auch sein auf der Tribüne stehender Bundesliga-Brudi Daniel mit einem wohlwollenden Nicken quittierte. Das 2:0 zur Pause hochverdient.

 

Mit dem ersten Angriff nach Wiederbeginn stand es auch schon 3:0. Keine 20 Sekunden waren gespielt, als Mathias Hecher einen Heber über den Goalie im Tor versenkte. Die schweren macht er halt lieber! Das 3:0 war der Startschuss zu einer viertelstündigen Drangperiode, in der sich die Gäste kaum befreien konnten. Pottschach hingegen setzte nach, sie schienen nun Lust auf mehr zu haben. Philipp Egger vergab freistehend (47.), Philipp Stögerer hatte mit einem Lattenpendler Pech (48.). Beim 4:0 (49.) konnte Tormann Waldl eine Kanonenschlag von Thomas Posch nur kurz parieren, Mathias Hecher konzentrierte sich hundertprozentig, als er den Abpraller aus 1,7m im Tor unterbrachte. Thomas Posch scheiterte bei einem Energieanfall und Abschluss aufs kurze Eck am Goalie (57.), aus dem folgenden Corner köpfte der andere Posch, Kilian Posch, dem Goalie aus 6m genau in die Hände (58.). Leider ging Pottschach nach einer Stunde vom Gas runter, das äußerte sich in fahrigem Zweikampfverhalten. Und siehe da: Plötzlich kam Lanzenkirchen zu ersten guten Chancen. Ein Schuss von Halbwachs ging an die Latte (64.), drei Minuten später verhinderte Sebi Benczik durch energisches Herauslaufen einen Treffer von Tichy (67.). Im folgenden Konter holte Mathias Hecher einen Foulelfer heraus, den Käpt´n Philipp Stögerer souverän verwandelte (68.). Den Lanzenkirchnern gelang in der 74. Minute noch der Ehrentreffer. Die SVSF-Abwehr attackierte schleißig, Leuchtmanns Schuss passte genau. Im Finish plätscherte die Partie dann dem Ende entgegen, ein wenig finster war´s auch schon.

 

Fazit: Sechzig ordentliche Pottschacher Minuten gegen einen nicht berauschenden Gegner. Samstag kommt mit dem SC Neunkirchen ein echter Prüfstein in die Moving-Arena. Dann wird der SVSF unter Wettkampfbedingungen endlich Gewissheit haben, wo er steht…

MATCHSTATISTIK

SVSF: K. Lechner (46. Benczik), Puhr (46. Wellisch), T. Posch, D. Kleinander, K. Posch, Goger (62. G. Egger), Rosenbichler (78. Goger), P. Egger (78. Pichler), Hecher (78. Puhr), Pichler (62. Klammer), Stögerer.

 

TORE

1:0 (19.) Stögerer (A: Hecher): Mathias Hecher setzt sich über die linke Seite durch, die halbhohe Hereingabe befördert Philipp Stögerer in der Mitte via Innenstange ins Tor.

2:0 (45.) Rosenbichler (A: Pichler): Am Sechzehnereck lässt David Rosenbichler einen Abwehrspieler aussteigen, der folgende Schlenzer landet genau im langen Kreuzeck.

3:0 (46.) Hecher (A: Stögerer): nach einem Kopfballschlenzer von Philipp Stögerer überhebt Mathias Hecher den zu weit vor dem Tor stehenden Gästekeeper sehenswert.

4:0 (49.) Hecher (A: T. Posch): Thomas Posch zieht von halblinks aus 25 Metern ab, der Gästekeeper kann den hoch angetragenen Ball nur kurz abwehren, Mathias Hecher hat keine Probleme, den Ball über die Linie zu drücken.

5:0 (68.) Stögerer (F: Hecher): Mathias Hecher wird im Sechzehner gelegt. Den verhängten Elfmeter verwandelt Philipp Stögerer sicher.

5:1 (74.) Leuchtmann: Pottschachs Abwehr attackiert vor dem Sechzehner mehrmals ungenügend, soviel Freiheit nützt Leuchtmann aus und trifft aus 16m ins kurze Eck.

 

GELBE KARTEN

D. Kleinander (38. Foul).

 

SPIELSTATS 1.HZ 2.HZ

Schüsse Gesamt 12:4 12:5

Schüsse auf´s Tor 5:1 8:3

Topchancen 5:1 7:3

Geblockte Schüsse 2:0 1:0

Corner 5:0 8:2

Fouls 8:4 5:8

Handspiel 2:1 0:0

Abseits 0:0 3:1

 

SCHIEDSRICHTER

Markus Szinovatz: hatte keine Probleme mit dem Spiel.

 

MOVING-ARENA, 108 ZUSCHAUER.

Total Page Visits: 1287 - Today Page Visits: 1

Ground

Quantum-Arena
Dammstraße, Gemeinde Grafenbach-Sankt Valentin, Bezirk Neunkirchen, Niederösterreich, 2632, Österreich

Total Page Visits: 1287 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling108023424
2Piesting108022024
3U1510514416
4Pottenstein10505015
5Club 83 WN10217-137

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang108203626
2Neunkirchen107122422
3Kirchberg105323418
4Ternitz10316710
5Bad Erlach10217-457

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein001000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12020000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in Kampfmannschaft