Connect with us

Kampfmannschaft

Bock-Elf empfängt Aufsteigerkollegen

Bock-Elf empfängt Aufsteigerkollegen

Noch drei Spiele, noch vier Runden: Der SVSF Pottschach strahlt trotz der zuletzt durchwachsenen Resultate immer noch von der Tabellenspitze. Das soll noch lange wie möglich so bleiben: Bis zum nächsten Wochenende sicher auf Platz eins bleibt man, wenn gegen Oberwaltersdorf gewonnen wird. Präsentiert und gesponsert wird das Heimspiel von der Fa. Kopp Haustechnik aus Wimpassing…

 

SVSF-Check

Es passiert nicht alle Tage, dass man als Fußballmannschaft nach einem Drei-Tore-Rückstand am Ende noch jubeln darf. Zuletzt gelang dem SVSF Pottschach dieses Kunststück im Juni 2005, also vor zehn Jahren, als man als feststehender Absteiger im letzten Heimspiel gegen Admira Wr. Neustadt mit 0:3 zurücklag und am Ende noch ein 3:3 erreichte. Letzten Freitag war es wieder der Fall, diesmal ist dieser Balanceakt noch viel höher einzustufen. Was die Pottschacher Mannschaft nach dem frühen Rückstand nach sechs Minuten auf das Feld in Hirschwang brachte, war nicht schön anzusehen. Vorne konnte man keine Bälle halten, im Spiel nach vorne passierten viele Fehlpässe und weil man insgesamt nicht rechtzeitig in die Zweikämpfe kam, sah das auch hinten alles andere als sicher aus. Der Gegner aus Hirschwang war in allen aufgezählten Belangen in Halbzeit eins die bessere Mannschaft. Und so kam es, dass der SVSF zur Pause mit 0:2 zurücklag. Der Bock-Elf muss man jedoch zu Gute halten, dass sie schon vor der Pause offensiv deutlicher wurde (Zoki Radulovic traf kurz vor der Pause die Latte). Nach Wiederbeginn übernahm der SVSF endlich das Kommando, vorerst fehlte aber der letzte Touch vor dem Tor. Hinten wurde dafür der erste Fehler (Dominik Peinsipps Abstoß misslang völlig) bestraft. 0:3 nach 57 Minuten hinten: Nur mehr die allergrößten Optimisten hätten jetzt noch einen Cent auf die Pottschacher gesetzt. Auch nach dem Anschlusstreffer aus einem Standard fehlte bei den Fans der Glaube, dass dieser Rückstand noch aufzuholen sei. Zu schwach schien Pottschach spielerisch. Dass im Fußball aber nicht immer nur das Spielerische, sondern oft auch der Wille und die Moral entscheidend sind, bewahrheitete sich im Finish. Spätestens als Harry Bock in der 88. Minute auf 2:3 verkürzte, keimte neue Hoffnung auf. Hirschwang, das in der letzten halben Stunde nichts mehr von seinen Fähigkeiten und Qualitäten zeigte, schwächelte nun auch körperlich. Während der Gastgeber zitterte und nur mehr auf den Schlusspfiff wartete, warf der SVSF alles nach vor. Mit Erfolg, denn in der 93. Minute nutzte der Spielertrainer einen Abwehrfehler der Heimischen zum viel umjubelten 3:3-Ausgleich. Das Auftreten von Harry Bock steht stellvertretend für den Charakter der Mannschaft, die sich auch nach dem 0:3-Rückstand nicht aufgab und sich trotz unglücklicher spielerischer Leistung dank eines kämpferischen Kraftakts mit einem wichtigen Unentschieden belohnte. Jetzt gilt es, diese Entschlossenheit auch auf den anstehenden Samstag und das Heimspiel gegen Oberwaltersdorf zu übertragen. Verteidiger Michi Huber wird wegen einer Zehenverletzung wohl weiter fehlen, ansonsten kann der Spielertrainer auf die volle Kapelle setzen…

Es fehlen

Huber (verletzt).

Fraglich

keiner.

Gefährdet

Marku (4GK), Dorner (4GK).

Wieder dabei

keiner.

 

Oberwaltersdorf-Check

Gemeinsam mit dem SVSF und den Fischauern schafften die Oberwaltersdorfer im Sommer den Aufstieg in die 1. Klasse Süd. Während Fischau im Frühjahr schwächelte und Pottschach 12 von 13 Spielen gewann, schafften es die Oberwaltersdorfer sogar, noch mehr Punkte der SVSF einzuheimsen. 26 Spiele, 24 Siege, zwei Unentschieden! Natürlich weckte dieses überragende Auftreten auch gewisse Erwartungen für die neue höhere Klasse. Der Start musste aber als misslungen bezeichnet werden: In den ersten sechs Spielen reichte es nur zu einem einzigen Sieg. Vor allem die vielen Gegentreffer gaben dem Team rund um Coach Klauninger zu denken. Doch entgegenzusetzen hatte der ASK ebenfalls etwas: Nämlich seine geballte Offensivkraft. 104 Tore in der letzten Saison, und auch heuer schießen der Torschützenlistenführende Dragan Savic (9 Tore, dazu 6 Assists) und seine Kollegen aus allen Rohren. Somit ist Oberwaltersdorf die Wundertüte der Liga, 23:27 heißt das Torverhältnis. Also fielen in den zehn bisherigen Saisonspielen im Schnitt fünf Treffer (beim SVSF „nur“ vier). Entscheidend wird beim Gegner wie so oft die Tagesverfassung sein. Letzten Samstag stand man gegen Wiesmath defensiv sehr kompakt und schlug dann vorne eiskalt zu, so kam auch ein überraschend hoher 4:1-Heimsieg zu Stande. Pottschach darf also gewarnt sein…

Es fehlen

Stift (verletzt), Cvisic (verhindert).

Fraglich

Parlak (verletzt).

Gefährdet

Dobrounig (4GK), Vejnar (4GK).

Wieder dabei

keiner.

 

Matchstatistik

Seit vier Spielen wartet der SVSF auf einen vollen Erfolg, im Gegenzug setzte es in 17 Spielen nur eine einzige Niederlage. Man kann sich die Statistik also drehen wie man braucht. Daheim ist Pottschach seit acht Spielen unbesiegt. Oberwaltersdorf verlor nur eines der letzten vier Spiele und blieb auswärts zuletzt zweimal ungeschlagen. Bisher fanden acht Duelle zwischen den beiden Vereinen statt. Beide halten bei je vier Siegen, die letzten beiden Heimspiele gingen für den SVSF aber verloren.

SVSF-Form

Gesamt 0-3-1 und 11-5-1, Heim 5-3-0.

Oberwaltersdorf-Form

Gesamt 2-1-1, Auswärts 1-1-0.

Gesamtbilanz

8, 4-0-4, 9:10 Tore

Heimbilanz

4, 2-0-2, 5:4 Tore

 

Alle Duelle

1997/98-A 0:1 (—)

1997/98-H 0:1 (—)

1995/96-A 1:0 (Zottl)

1995/96-H 1:2 (B. Walk)

1994/95-H 1:0 (Hausecker)

1994/95-A 2:5 (Slukan, Zottl)

1986/87-A 1:0 (Kral)

1986/87-H 3:1 (W. Hecher, Dworak, Hausleber)

 

Schiri: Serkan Kurnaz, Johann Bürger.

Total Page Visits: 139 - Today Page Visits: 2
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft