Connect with us

Kampfmannschaft

Beste Rückrundenelf zu Gast in Bine´s SVSF-Arena

Beste Rückrundenelf zu Gast in Bine´s SVSF-Arena

Zwei Heimspiele warten auf den SVSF Pottschach, und es sind absolute Spitzenteams, attraktiv sowieso. Als Erster kommt mit dem SC Hirschwang das derzeit beste Rückrundenteam in Bine´s SVSF-Arena. Mal sehen, wie die Mannsfeldner-Elf gegen das Topteam aussehen wird…

 

SVSF-Check

Ganze fünf Minuten fehlten und der SVSF Pottschach hätte nach 12 Auswärtsniederlagen in Folge wieder mal gepunktet. Eine sehr, sehr harte Schiedsrichterentscheidung sorgte dafür, dass die Rot-Weißen den Platz in Winzendorf schlussendlich als bitterer Verlierer verlassen mussten. Dabei sah es lange Zeit nach einem Topspiel der „Mannsi-Boys“ aus. Der SVSF präsentierte sich erste Hälfte als kompaktes und top organisiertes Team, das auch nach vorne für Gefahr sorgen konnte. Philipp Stögerer traf per Kopf zur 1:0-Führung, er ist damit mit zwei Saisontoren der aktuell beste SVSF-Torschütze, wenn man die nicht mehr im Kader stehenden Hrubos und Dervisevic weglässt. Chancen auf das 2:0 waren da. Kevin Senft scheiterte genauso am Torhüter wie Startelfdebütant Wuzi Pichler, dessen Versuch gleich nach Wiederbeginn an der Latte landete. Wäre hier das 2:0 gefallen, wäre es für die angeschlagenen Winzendorfer wohl schwer geworden, das zeigte auch ein Elfmeter, mit dem sie am bärenstarken Dominik Peinsipp scheiterten. Leider aber verlor der SVSF mit Fortdauer der zweiten Halbzeit immer mehr die Kontrolle über das Spiel. Winzendorf entwickelte langsam Druck, das 1:1 fiel nach einer Stunde. Danach verteidigte Pottschach bis in die Schlussphase ordentlich, ehe Wuzi Pichler fünf Minuten vor Schluss einen Ball an die Hand geschossen bekam. Beim zweiten Elfer war Peinsipp chancenlos. Man verlor am Ende nicht nur das Spiel, sondern auch Dominik Peinsipp selbst, der nach Kritik am Schiedsrichter kurz vor Schluss die gelbrote Karte kassierte und damit im Derby gegen Hirschwang leider fehlen wird. Weiter rekonvaleszent sind Bernhard Stix, Messi Lechner und Philipp Egger. Dafür wird Gerhard Egger wieder in die Formation zurückkehren.

Personelles: Peinsipp (gesperrt), Marku (4GK), Dorner (4GK), D. Kleinander (4GK), Senft (4GK).

 

Hirschwang-Check

Genauso wie für die Pottschacher war das 2016er-Jahr ein sportlich äußerst dürftiges. Im Frühjahr sollte die Mannschaft sogar in Abstiegsgefahr geraten. Eine leidige Heimserie, in der ein Dreier nicht und nicht gelingen wollte, war unter anderem schuld daran. Dann aber kam mit dem Trainerwechsel zu Hans Hafenscher langsam aber sicher frischer Wind an die Rax. Bereits in seinem ersten Heimspiel landete er (gegen Pottschach) den ersehnten ersten Heimsieg des Jahres. Im Winter wurde dann wirklich hart gearbeitet. Und das Resultat kann sich sehen lassen. In den ersten fünf Spielen der Rückrunde sammelten die Hirschwanger vier Siege und ein Unentschieden. Erst letzten Freitag setzte es im Derby gegen Pitten eine 0:1-Heimniederlage. Eine verdiente noch dazu, denn man kam nicht an die Normalform heran und war dem Gegner unterlegen. Verletzungsbedingt raus mussten Josip Mrkonjic und Stefan Vollnhofer. Mal sehen, ob sie bis Samstag fit werden.

Personelles: nichts.

 

Matchstatistik

14 Spiele wartet der SVSF auf den ersehnten Dreier, daheim seit sechs Partien. Anders die Hirschwanger, die zuletzt nach sechs ungeschlagenen Partien zum ersten Mal verloren, dafür aber die letzten vier Auswärtsspiele allesamt für sich entscheiden konnten. Im Herbst ging Pottschach durch einen Treffer von Filip Hrubos in Führung, geriet dann aber mit 1:3-Rückstand, ehe Petr Filipsky für das 2:3 und eine heiße Schlussphase sorgte, nach der schließlich aber Hirschwang als Sieger den Platz verließ. In der Gesamtbilanz hatte diese Niederlage jene Auswirkung, dass Pottschach immer noch mit 29:11-Siegen führt. In den letzten vier Heimderbys gegen Hirschwang reichte es für den SVSF zu keinem Sieg (0-2-2). Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Guido Henning, auf der Linie assistiert von Lazar Dinic…

SVSF-Form

Gesamt 0-2-12, Heim 0-2-4.

Hirschwang-Form

Gesamt 5-1-1, Auswärts 4-0-0.

Gesamtbilanz

55, 29-15-11, 127:76 Tore

Heimbilanz

27, 15-8-4, 61:30 Tore

 

Alle Duelle

2016/17-A 2:3 (Hrubos, Filipsky)

2015/16-H 0:1 (—)

2015/16-A 3:3 (Bock 3)

2011/12-H 2:2 (Beisteiner, Dikbayir)

2011/12-A 1:1 (Bock)

2010/11-A 0:3 (—)

2010/11-H 1:1 (M. Gaulhofer)

2009/10-H 1:4 (Höller)

2009/10-A 1:1 (Teichmeister)

2006/07-H 3:2 (Schmid, Mt. Hecher, Eigentor)

2006/07-A 0:1 (—)

2003/04-A 3:1 (F. Blazanovic 2, Duhanaj)

2003/04-H 4:1 (F. Blazanovic 4)

2001/02-H 2:3 (Posch, Celik)

2001/02-A 1:3 (Hausecker)

1996/97-A 5:2 (B. Walk 3, Bock 2)

1996/97-H 4:0 (Zottl 2, Bock, Slukan)

1995/96-A 1:1 (B. Walk)

1995/96-H 3:0 (B. Walk 3)

1994/95-H 1:2 (Hausecker)

1994/95-A 1:1 (Slukan)

1993/94-H 2:2 (M. Mach, F. Blazanovic)

1993/94-A 2:0 (Zottl, Birkas)

1992/93-H 2:2 (U. Koglbauer, Hausecker)

1992/93-A 2:1 (Zottl 2)

1991/92-H 3:1 (Grundtner, Zottl, Leitner)

1991/92-A 2:1 (Weinzettl 2)

1990/91-H 0:0 (—)

1990/91-A 1:1 (W. Schober)

1989/90-H 3:1 (Schwendenwein, Schneider, U. Koglbauer)

1989/90-A 4:1 (Hausecker, Leitner, P. Dorner, Eigentor)

1985/86-A 2:3 (Hausleber 2)

1985/86-H 3:1 (Bliem, Morgenbesser, Grill)

1984/85-A 3:0 (Pototschnik, Grill, Schneider)

1984/85-H 0:0 (—)

1968/69-A 3:1 (Gettmann, Haberler, A. Posch)

1968/69-H 2:1 (Blum, A. Posch)

1966/67-H 1:0 (Rath)

1966/67-A 5:1 (F. Schneider 2, Bichler 2, A. Posch)

1965/66-A 2:1 (Ottersböck 2)

1965/66-H 1:1 (Pototschnik)

1963/64-A 6:4 (Bichler 2, Pototschnik 2, Reisenbauer, Brenner)

1963/64-H 4:1 (Pototschnik 3, Haberler)

1962/63-H 3:2 (Ackerl, Arbeiter, Posch)

1962/63-A 2:2 (Endres, Ottersböck)

1961/62-A 1:4 (Rottensteiner)

1961/62-H 2:0 (Posch, Haberler)

1960/61-H 7:0 (Arbeiter 4, Ottersböck 2, Hauer)

1960/61-A 4:1 (Hauer 2, Rottensteiner, E. Dorfstätter)

1959/60-A 3:2 (Plochberger, Ottersböck, Brenner)

1959/60-H 5:2 (Plochberger 3, Ottersböck 2, A. Adelbauer)

1957/58-H 1:0 (Hauer)

1957/58-A 4:0 (Jeschek 2, Hauer, E. Dorfstätter)

1956/57-H 0:0 (—)

1956/57-A 2:3 (???)

Total Page Visits: 322 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling108023424
2Piesting108022024
3U1510514416
4Pottenstein10505015
5Club 83 WN10217-137

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang108203626
2Neunkirchen107122422
3Kirchberg105323418
4Ternitz10316710
5Bad Erlach10217-457

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein001000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12020000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in Kampfmannschaft