Connect with us

Kampfmannschaft

Scheibling als Chance zur Wiedergutmachung

Scheibling als Chance zur Wiedergutmachung

Das Leben hat immer wieder Lektionen für dich parat: Da lässt du extra eine Party bei dir daheim steigen, nur damit du das Mädchen, in das du hoffnungslos verliebt bist, treffen und erobern kannst. Alles ist vorbereitet, es kommen viele Freunde! Und als es dann soweit ist, gelingt dir nichts. Du traust dich nicht, sie anzusprechen. Du verkrampfst, du versagst. Und wenn es ganz dick kommt, geht sie sogar mit einem anderen nach Hause! So oder so ähnlich müssen sich die Pottschacher Kicker fühlen, wenn sie an das Schottwien-Heimspiel zurückdenken. Doch so unfair das Leben manchmal ist, es gibt (fast) immer eine zweite Chance, es besser zu machen. Die Party steigt am Samstag in Scheibling! Come on Pottschach, spring über deinen Schatten und nutze deine Chance!

Scheiblingkirchen II vs. SVSF, Samstag, 16.00 Uhr

SVSF-CHECK

Wir können euch beruhigen: In den letzten 100 Jahren hat der SVSF schon ganz ganz viele solcher Spiele abgeliefert. Wer sich dafür verbürgen kann, dass er selbst (egal ob als Aktiver oder als Zuschauer) noch nie Teil eines solchen SVSF-Unspiels war, darf sich gerne beim Obmann melden. Er wird ihm das Gegenteil beweisen. Wobei man den Unmut der Fans nach dem Spiel absolut verstehen kann: Mit jener Qualität, die diese Mannschaft aufweist, darf man das Spiel NIE verlieren. Das Tolle an unseren Fans ist aber: Sie sind einerseits leidensfähig und haben zweitens ein schlechtes Gedächtnis. Die Ausgangsposition ist klar abgesteckt: Scheibling ist seit 15 Monaten ungeschlagen, hat die letzten zehn Heimspiele allesamt gewonnen. Pottschachs Formkurve, die am Ende der Sommervorbereitung und in den ersten beiden Spielen absolut vielversprechend aussah, ist in den letzten zwei Wochen nach unten abgebogen. Die Mannsfeldner-Elf übernimmt also quasi das Außenseiter-Mascherl vom FC Schottwien und heftet es sich selbst an den Rücken. Personell ist die Lage so wie sie ist: Ein paar Akteure sind angeschlagen. Zumindest Helmut Ratzinger dürfte sein Erlebnis mit einem Skorpion endlich überwunden haben, er darf jetzt selber wieder zustechen. Lustiges Statistik-Fact: Von den letzten neun Gastspielen in Scheibling hat der SVSF nur eines (das letzte) verloren.

SCHEIBLING-CHECK

Genau wie der SVSF seinen 100er wollte auch der USV heuer seinen 70er gebührend feiern. Die Landesliga-Truppe ist sowieso mörder drauf, und auch die KM2 hätte im Juni eine rauschende Meister-Party gefeiert, hätte das Virus mit der Rückennummer 19 nicht mit vollem Anlauf in die laufende Meisterschaft gegrätscht. Wer ein bisschen Ahnung vom Kicken hat, weiß: Scheibling II ist jenes Team, das in der 2. Klasse Wechsel 2020/21 am schwersten zu schlagen ist. Seit 16 Partien ist die Gnam-Truppe ungeschlagen, letztmals verlor man am 9. Juni 2019 ein Meisterschaftsspiel. Zuletzt hielt die Serie auch, obwohl man zweimal gar nicht spielte. Das spricht zusätzlich für die Qualität des USV :-). Wobei sie lieber gespielt hätten, anstatt in Quarantäne gehen zu müssen. Der Einzige, der nicht in Quarantäne war (das liegt an den unterschiedlichen Vorgaben der BHs NK und WN), ist der Spielertrainer, und der war letzten Samstag auch in der Moving-Arena. Wär direkt interessant, was er seinen Jungs (möglicherweise treffen wir mit Timo Etlinger auch einen Ex-Pottschacher) erzählt hat…

MATCHSTATISTIK

DIE LETZTEN ACHT MEISTERSCHAFTSSPIELE DES SVSF

19.9.2020: Schottwien H 1:2 (Rosenbichler 68; 2,77)

11.9.2020: Puchberg A 3:4 (Stögerer 12, Hecher 35, Wellisch 77; 14,47,79,93)

5.9.2020: St. Egyden H 6:2 (Stögerer 2,21, Hecher 53, D. Kleinander 66, Pichler 73, P. Egger 80; 11,40)

29.8.2020: Hochwolkersdorf A 3:1 (Goger 18, Pichler 21, Rosenbichler 80; 62)

10.11.2019: Ternitz A 4:1 (Posch 15, Slukan 17, D. Kleinander 31, Hecher 36; 66)

2.11.2019: Schlöglmühl H 0:1 (88)

26.10.2019: Puchberg A 7:0 (Hecher 7,9, Senft 22,50, D. Kleinander 25, P. Egger 28, Puhr 77)

19.10.2019: Mönichkirchen H 3:4 (Stix 21, P. Egger 58, Hecher 93; 2,45,63,76)

 

AKTUELLE FORM DES SVSF

Gesamt: 2, 0-0-2, 4:6 Tore; Auswärts: 4-0-1, 20:8 Tore

 

DIE LETZTEN ACHT MEISTERSCHAFTSSPIELE SCHEIBLING

6.9.2020: Puchberg H 2:1 (Riegler 35, Mitsch 90; 79)

30.8.2020: St. Egyden A 6:0 (Wustinger 24, Kremsl 59,82, Stangl 77,79,86)

9.11.2019: Schottwien A 6:1 (Stangl 3,49, S. Walli 12, Gnam 18, Mitterecker 43, Mach 86; 70)

31.10.2019: Ternitz H 4:0 (S. Walli 5, Widermann 28,32, Gnam 56)

26.10.2019: Schlöglmühl A 4:1 (Mach 16,53, Gnam 38, Stangl 92; 31)

18.10.2019: Puchberg H 5:2 (Widermann 6, Kremsl 11, Riegler 60, S. Walli 77, Stangl 93; 36,37)

12.10.2019: Mönichkirchen A 1:1 (Stangl 89, 90)

6.10.2019: Hochneukirchen H 4:1 (Gnam 11,23, Widermann 74, Mitterecker 85; 8)

 

AKTUELLE FORM SCHEIBLING

Gesamt: 16, 15-1-0, 58:15 Tore; Heim: 10, 10-0-0, 38:11 Tore

 

DIE LETZTEN DUELLE

21.9.2019: A 1:3 (Hecher 35; Riegler 12, Stangl 60,74)

18.5.2019: A 3:2 (Stögerer 7, Senft 24,35; Treitler 69,86)

13.10.2018: H 1:1 (Senft 47; Kremsl 61)

12.6.2015: A 3:1 (Huber 26, Januskovecz 36, Senft 45; Simon 79)

1.11.2014: H 2:0 (Radulovic 76, Waitzer 87)

 

HEAD TO HEAD

Gesamt: 23, 9-7-7, 49:34 Tore; Auswärts: 5-4-3, 24:18 Tore

SONSTIGES

Schiedsrichter: Die Partie wird geleitet von einem alten Bekannten: Nayim Kazanci wird das Konzert pfeifen, letztmals pfiff er ausgerechnet beim letztjährigen Trachtenderby gegen Natschbach, das mit 1:2 verloren ging. Wie überhaupt uns Herr Kazanci zuletzt kein Glück brachte. Von den letzten sechs Partien verlor Pottschach fünf, eines endete Unentschieden. Letzter Sieg mit Kazanci: 2014 gegen Puchberg…

Wettervorhersage: Das wird das erste Gefrierschrank-Derby in dieser Saison. Wenn das Thermometer zweistellig anzeigen würde, wäre es schon ein Wunder. Dazu sind auch Niederschläge zu erwarten. Es gilt: Wer Pottschach liebt, ist trotzdem dabei. Mit im Gepäck: Winterjacke, Haube, Regenschirm, Handschuhe, kälteabweisende Schuhe, Sockenwärmer.

Covid19: 70 Jahre USV Scheiblingkirchen sollten an diesem Tag gefeiert werden. Der ursprüngliche Plan: Landesliga um 14.00 Uhr, Pottschach um 16.00 Uhr, ein U23-Freundschaftsspiel zwischen der Landesliga-Reserve und der SVSF1b um 18.00 Uhr. C19 macht(e) diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Für Samstag bleibt jetzt nur noch das Derby gegen den SVSF. So: Und jetzt zu den Details. Auch in Scheibling wird ausschließlich gesessen! Im gesamten Pittentalstadion ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, bis man seinen zugewiesenen Sitzplatz erreicht hat, dort kann dieser abgenommen werden. In geschlossenen Räumen ist der MNS sowieso Pflicht. Online anmelden (ist nicht Pflicht und man kann das auch ohne Maske erledigen) kann man sich HIER . Es wird einen eigenen Sektor für die Pottschacher Fans geben…

U23: Die U23 bleibt weiter spielfrei, für das Schottwien-Nachtragsspiel gibt´s bald einen Termin…

Total Page Visits: 909 - Today Page Visits: 3
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft