Connect with us

2. Klasse Wechsel 2013/14

28. Runde: St. Egyden kehrt nach 0:2 zurück

28. Runde: St. Egyden kehrt nach 0:2 zurück

Fr., 19.30: Bad Erlach – Ternitz 2:2 (0:1)

Erlach stand von Beginn an tief, Ternitz hatte mehr Ballbesitz und kam nach 22 Minuten auch zur Führung. Danach plätscherte die Partie dahin, ehe im Finish wieder Leben reinkam. Erlach musste nun kommen. Ternitz schien durch das 2:0 aus einem Elfer auf der sicheren Seite. Ein Elfer auf der anderen Seite (das Foul klar außerhalb) läutete aber heiße Schlussmomente ein. Borucki belohnte Erlachs Kampf schließlich mit dem 2:2-Ausgleich.

0:1 (22.) Martien: Pass in den Lauf, vor Tormann eingeschossen (A: Yildirim)

0:2 (82.) Uf. Aydin: Elfmeter nach Foul (F: Martien)

1:2 (86.) Borucki: Elfmeter nach Foul (F: Tabakovic)

2:2 (90.) Borucki: zwei Mann ausgespielt und eingeschoben (A: Malus)

GK: Weber, Schweiger, Morawitz; Yildirim, Sulejmani, Petelean, Mrkonjic.

SR Hofwartner, 90.

U23: 2:5 (Steiner, Janjic; Um. Aydin 2, Leisentritt 2, Preqi).

 

Fr., 19.30: St. Peter – Willendorf 3:1 (2:1)

St. Peter ging durch einen Tuma-Freistoß in Führung, Willendorf konnte sofort ausgleichen. Kurz vor und kurz nach der Pause entschied sich das Spiel. Zuerst brachte Tuma den UFC wieder in Führung, gleich nach Wiederbeginn erzielte F. Pölzlbauer (Willendorf reklamierte Abseits) aus einem Konter das 3:1. Willendorf vergab danach noch Chancen, um zurück ins Spiel zu finden, haderte auch mit Schiri Dajic (Hands-Elfer nicht gegeben). Am Ende St. Peter mit konsequenter Chancenverwertung und mit dem ersten Sieg nach 44 sieglosen Partien.

1:0 (13.) Tuma: abgefälschter Freistoß (F: F. Pölzlbauer II)

1:1 (19.) Jäger: Weitschuss aus 20m ins Eck (A: Tisch)

2:1 (42.) Tuma: hohe Flanke direkt übernommen (A: Kremsl)

3:1 (48.) F. Pölzlbauer I: nach schönem Pass eingeschossen (A: Prenner)

GK: Brunner, Prenner; Prenner, Jäger, Kristof.

GR: Rosinger (Pet., 77.).

SR Dajic, 100.

 

Sa., 17.00: Neunkirchen – Pottschach 3:5 (1:4)

Neunkirchen ging bald in Führung, verlor die Kontrolle aber in der Viertelstunde vor der Pause. Pottschach schoss vier Tore zu einer komfortablen Pausenführung. Neunkirchen aber gab sich nicht auf, Urban traf die Stange (56.), durch zwei Pottschacher Geschenke kam man sogar auf 3:4 heran. Ein Konter der Gäste bedeutete schließlich die Entscheidung und den Sieg für die Pottschacher.

1:0 (10.) Urban: Volleyschuss vom 16er (A: Koglbauer)

1:1 (29.) Kleinander: nach Pass in den Rückraum eingeschossen (A: Marku)

1:2 (36.) Marku: allein vor dem Goalie eingeschossen (A: Pichler)

1:3 (41.) Orhan: wuchtiger Schuss aus dem Lauf ins Kreuzeck (A: Mazic)

1:4 (42.) Mazic: vor dem Goalie quer gespielt, leeres Tor (A: Marku)

2:4 (60.) Muschnig: nach Schuss und kurzer Tormannabwehr abgestaubt (A: Terpe)

3:4 (64.) Muschnig: zwei NK-ler gegen den Tormann, ausgespielt (A: Turecek)

3:5 (74.) Mazic: Konter, vor dem Goalie quergelegt, ins leere Tor geschoben (A: Marku)

GK: Muschnig, Demircan, Terpe; Kleinander.

GR: Teier (Pot., 89.).

SR Snopek, 170.

U23: beim Stand von 1:2 abgebrochen (Cetinkaya; M. Lechner, Egger).

 

Sa., 17.00: St. Egyden – Puchberg 4:2 (0:2)

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte nutzte Puchberg seine Chancen konsequent, stand hinten gut, ließ nichts zu und führte zur Pause verdient mit 2:0. Nach der Pause wurde St. Egyden besser, drückte nun, schaffte zunächst den Anschlusstreffer und ging dann per Doppelschlag sogar in Führung. Das Spiel stand nun auf des Messers Schneide. Puchberg hatte bei zwei Pfostentreffern das 3:3 auf dem Fuß, bei den Heimischen nutzte Rottensteiner eine Chance zum entscheidenden Treffer.

0:1 (22.) Hausmann: Freistoß direkt verwandelt (F: Eckenfellner)

0:2 (30.) Hausmann: Lupfer über den Tormann (A: Eckenfellner)

1:2 (51.) Winkler: Elfmeter nach Foul (F: Dinnobl)

2:2 (64.) El Shazli: Kopfball nach Flanke (A: Winkler)

3:2 (65.) El Shazli: Volley nach Flanke (A: Dinnobl)

4:2 (78.) Rottensteiner: nach Stanglpass unter die Latte geschossen (A: Dinnobl)

GK: Rottensteiner, Dorfmeister; Kalusa, Cihlar, Dogan, Stickler, Eckenfellner.

SR Krzalic, 120.

U23: 5:1 (Eipeldauer 2, M. Gableck, Pfeffer, T. Winkler; Auer).

 

Sa., 17.00: Schlöglmühl – Schottwien 3:0 (1:0)

Schottwien versuchte es zumeist mit langen Bällen, Schlöglmühl war spielerisch stärker, präsentierte sich bissiger. Nach dem 1:0 übernahm Schlöglmühl endgültig das Kommando. Nach dem 2:0 und 3:0 durch Lechner war das Spiel entschieden. Schottwien konnte seine wenigen Chancen nicht nutzen, auf der Gegenseite vergaben Milanovic und Jakupi einen höheren Sieg.

1:0 (32.) Milanovic: nach Fehlpass am schnellsten reagiert, vor Goalie eingeschossen (A: Seiser)

2:0 (65.) Lechner: nach abgeblocktem Schuss vom 16er abgezogen (A: Milanovic)

3:0 (76.) Lechner: nach Lochpass ins lange Eck geschossen (A: Schieraus)

GK: Lechner, Breuer, Stangl; D. Polleres, Novotny.

SR Gruber, 100.

U23: 2:1 (Ütük, Ronacher; Huber).

 

Sa., 17.00: Grünbach – Scheiblingkirchen II 2:2 (0:2)

Die Gäste aus Scheibling vor der Pause klar überlegen, neben den beiden Toren wurden zwei Treffer nicht gegeben und weitere Chancen vergeben. Nach Wiederbeginn kam Grünbach per Freistoß zum Anschlusstreffer, als Scheibling dann Kirnbauer durch Gelbrot verlor, bekam Grünbach endgültig Oberwasser, Scheibling kam ins Schwimmen. Farkas traf zum 2:2-Ausgleich, am Ende hätte Knoll beinahe sogar das 3:2 erzielt, er schoss aber über das leere Tor.

0:1 (28.) Knollmüller: Kopfball nach Flanke (A: Ouma)

0:2 (33.) Huber: Freistoßflanke eingeköpft (A: Ostermann)

1:2 (60.) Englitsch: Freistoß direkt verwandelt (F: Berger)

2:2 (80.) Farkas: nach Goaliefaustabwehr Haken gemacht und eingeschoben (A: —)

GK: Englitsch, Berger; Kirnbauer, Mc. Treitler.

GR: Goriupp (Grü., 87.); Kirnbauer (Sk., 67.).

SR Serin, 100.

 

So., 17.00: Mönichkirchen – Natschbach 2:2 (1:0)

Mönich ging durch einen Hands-Elfmeter in Führung. Natschbach vergab Chancen aus Standards und wurde durch eine harte rote Karte gegen Neczpal geschwächt. Nach der Pause riskierten die Gäste, Mönich vergab das 2:0 aus einem Konter. Panholzer traf sehenswert zum Ausgleich. Mönich gab die Antwort durch einen über die Mauer gezirkelten Freistoß, doch Natschbach gab sich nicht auf und durfte in der Schlussminute über einen Punkt jubeln.

1:0 (18.) Schober: Hands-Elfmeter verwertet (A: —)

1:1 (60.) Panholzer: Flugkopfball nach Flanke (A: Ungerböck)

2:1 (75.) Krenmayr: Freistoß direkt über die Mauer verwandelt (F: Rois)

2:2 (90.) Panholzer: weiter Ball an die Latte geschossen und dann eingenickt (A: Morgenbesser)

GK: Rois, Brandstetter, Fuchs, Kaufmann, Krenmayr; Zimmermann, Dil, M. Stellwag, Werderits, Panholzer.

RK: Neczpal (Nat., 37.).

SR Erdil, 100.

U23: 3:2 (Wappl 2, Riegler; Mayer, M. Stellwag).

Total Page Visits: 94 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in 2. Klasse Wechsel 2013/14