Connect with us

10-06-2012: Kottingbrunn – SVSF 6:1 (0:1)

Die U14 ging hochkonzentriert in das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenführer. Die frühe Führung durch Philip Waitzbauer bestärkte die Pottschacher nur noch, bis zur Pause hatte man Kottingbrunn im Griff. Der Leader kam kaum zu Chancen, das sah echt gut aus. Doch dann ein haltbarer Freistoß gleich nach Wiederbeginn, und jegliche Taktik war wie weggeflogen. Nach dem 2:1 folgte die entscheidende Situation. Kevin Senft lief allein auf den Torhüter zu, dieser wehrte außerhalb des Strafraums mit der Hand ab. Doch an Stelle von Torraub und Rot ließ der Schiedsrichter weiterspielen, der sofortige Gegenstoß wurde zum 3:1 abgeschlossen. Das war der Todesstoß für den SVSF. In der Folge waren Auflösungstendenzen zu notieren. Im Endeffekt eine bittere 6:1-Niederlage, mit der man nach der ersten Halbzeit nicht rechnen konnte.

 

Tore: 0:1 (5.) Philip Waitzbauer; 1:1 (43.), 2:1 (53.), 3:1 (58.), 4:1 (65.), 5:1 (66.), 6:1 (80.).

Total Page Visits: 369 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in U14: Saison 2011/12