Connect with us

02-06-2012: Breitenau – SVSF 4:2 (2:1)

Schade um den vergebenen Matchball. Das alte Leiden der U11 war am Ende hauptverantwortlich dafür, dass der erhoffte Sieg nicht eingefahren wurde. Pottschach spielte über die ganze Spielzeit hinweg auf ein Tor, nutzte aber seine zahlreichen Chancen nicht, hatte bei Stangenschüssen und einem nicht gegebenen (regulären) Tor auch Pech. Anders die Breitenauer, die von ihren fünf Chancen vier nutzten (der fünfte Versuch landete an der Stange). Breitenau sehr konsequent im Chancenverwerten, der SVSF nicht. Darum bleibt im Mittleren Playoff weiter alles offen. Die Goger-Elf hat aber weiter alle Trümpfe in der Hand.

 

Tore: 0:1 (12.) Timo Etlinger, 1:1 (20.), 2:1 (22.); 2:2 (49.) Fabian Grill, 3:2 (52.), 4:2 (55.).

Total Page Visits: 662 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in U11: Saison 2011/12