Connect with us

Kampfmannschaft

4:2 – Klarer Testsieg gegen Gusswerk

4:2 – Klarer Testsieg gegen Gusswerk

Auf das 2:4 am Freitag folgte ein 4:2 am Sonntag. Der SVSF Pottschach gewann gegen Gusswerk auf dem Krieglacher Kunstrasen mit 4:2. Der Sieg war verdient, eigentlich hätte er sogar höher ausfallen müssen. Eine kurze Schwächephase nach der Pause ist das Einzige, was man der Bock-Elf vorwerfen muss.

 

Besonders in Hälfte eins war der SVSF wirklich dominant: Schon in der ersten halben Stunde vergab man gute Chancen. Ein gut angetragener Freistoß von Slobo Mazic (4., Tormann hält), ein abgewehrter Schuss von Meni Marku (11.) und ein Schuss von Philipp Stögerer, der am Kreuzeck vorbeiging (30.). Gusswerk wurde zweimal ansatzweise gefährlich (2., 8.). Das 1:0 war fällig und fiel in der 31. Minute.

1:0 (31.): Philipp Stögerer schickt Slobo Mazic, der scheitert zunächst am Goalie, der Nachschuss sitzt aber.

Gleich darauf traf Slobo Mazic per Freistoß die Latte (34.). Erkin Orhan hatte bei einer Einzelaktion Pech (40.). Das 2:0 fiel in Minute 41.

2:0 (41.): Erkin Orhan legt für Meni Marku auf, der zieht ab und trifft zum Pausenstand.

In der Pause wurde wieder viel getauscht. Die erste Chance hatte Dani Kleinander, der nach Stanglpass von Philipp Stögerer drüberschoss (50.), dann aber schlief der SVSF zweimal.

2:1 (51.): Nach einem Lochpass ist Christian Benczik gegen den Schuss machtlos.

2:2 (55.): Eine Flanke senkt sich über Helmut Ratzinger, der Kopfball passt genau.

Zwischendurch wurde ein Schuss von Meni Marku (53.) abgeblockt. Der SVSF hatte eine klare und sichere Führung hergeschenkt. Kurz schüttelte sich die Bock-Elf, erlangte wieder Kontrolle über das Spiel und bekam wieder Oberwasser. In der 60. Minute vergab Slobo Mazic, in Minute 65 schoss Meni Marku drüber. Auch die Gusswerker kamen in Minute 61 zu einem Konter. Das 3:2 brachte den SVSF wieder auf die Erfolgsspur.

3:2 (75.): Daniel Kleinander setzt sich außen super durch, die Hereingabe verwertet Lukas Steininger cool zur neuerlichen Führung.

Nun setzte Pottschach nach. Peter Fahrner (76. Kopfball) und Harry Bock (77.) vergaben das 4:2. Die Entscheidung schließlich in der 80. Minute.

4:2 (80.): Erkin Orhan steck durch auf Slobodan Mazic. Dessen Abschluss schlägt im kurzen Eck ein.

Das war´s. Als es brenzlig wurde, zogen die Pottschacher die Zügel an und stellten schnell wieder geordnete Verhältnisse her. Am Ende ein verdienter Sieg gegen Gusswerk, dass sich das sicher anders vorgestellt hatte. Am Mittwoch geht es in Eggendorf gegen Bad Fischau…

 

SVSF: Peinsipp (46. Benczik), Bock (46. Ratzinger), Fahrner, Gaulhofer (46. M. Kleinander), Huber (46. Steininger), Marku, Dorner (46. D. Kleinander), Orhan, Mazic, Radulovic (70. Bock), Stögerer.

 

Tore: 1:0 (31.) Mazic (A: Stögerer), 2:0 (41.) Marku (A: Orhan); 2:1 (51.), 2:2 (55.), 3:2 (75.) Steininger (A: D. Kleinander), 4:2 (80.) Mazic (A: Orhan).

 

GK: keine.

 

SR Dajic: in Ordnung.

 

Sportzentrum Krieglach, 20 Zuschauer.

Total Page Visits: 98 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7016-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft