Connect with us

SVSF Inside

Spendi-Premiere am So. vor 60000 in Neapel

Spendi erstmals bei den Profis auf der Bank. Sonntag 20.45 Uhr Napoli vs. Inter! Rückennummer 63.

Spendi-Premiere am So. vor 60000 in Neapel

Einen turbulenten Tag hat Lukas Spendlhofer hinter sich. Mit der Primavera-Mannschaft von Inter scheiterte Spendi im Viertelfinale mit einem 0:1 an Torino. Damit ist der Traum von der Titelverteidigung für Inter ausgeträumt. Gerade aus der Dusche gekommen, sollte Spendi auf den Flughafen Mailand-Malpensa gebracht werden, denn ursprünglich hätte Spendi bis Mittwoch für einen Heimaturlaub frei bekommen sollen. Es ging dann auch auf den Flughafen, von dort aber nicht nach Wien, sondern nach Neapel. Dort gastieren morgen Abend die Profis von Inter Mailand. Trainer Andreas Stramacchioni hat den Abwehrspezialisten angefordert. Somit feiert Lukas morgen seine Premiere bei den Profis, auch wenn es zunächst nur auf der Bank ist. Ein besonderes Erlebnis erwartet Spendi, denn im „San Paolo“ werden morgen über 60000 Zuschauer beim Schlager der Runde dabei sein. Einen Hauch von der Stimmung hat Spendi heute schon bekommen. Vor dem Fünf-Sterne-Hotel in Neapel warteten über 1000 Tifosi, als Spendi eincheckte. Der weitere Plan für die nächsten 24 Stunden: Schlafen gehen, immerhin hat das Spiel heute viel Kraft gekostet. Morgen Frühstück, dann gemeinsames Anschwitzen mit der Mannschaft und schließlich relaxen, ehe es am frühen Abend ins Stadion geht. Anpfiff ist um 20.45 Uhr! Spendis erste Rückennummer wird 63 sein! Die SVSF-Familie ist mächtig stolz und wünscht viel Glück!

Total Page Visits: 502 - Today Page Visits: 2
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in SVSF Inside