Connect with us

SVSF Inside

Senioren schrammen am Turniersieg vorbei

Tordifferenz gab in „Mürz“ am Ende den Ausschlag zu Ungunsten der Senioren des SVSF Pottschach.

Senioren schrammen am Turniersieg vorbei

Die Senioren des SVSF Pottschach waren am 8. Dezember beim VÖB-Legendencup des ESV Mürzzuschlag in der Steiermark am Start. Dabei präsentierte sich die neun Mann starke Abordnung in guter Verfassung und verpasste den Turniersieg nur um das schlechtere Torverhältnis. Aufgrund einer Absage waren drei Teams am Start, gespielt wurde jeweils 1×20 Minuten mit einer Hin- und Rückrunde. Im Auftaktspiel gegen die Gastgeber lag der SVSF nach nur wenigen Minuten mit 0:2 zurück. Es bedurfte eines Kraftakts, um die Partie noch zu drehen. Am Ende triumphierte Pottschach knapp mit 5:4. Ohne Pause ging´s ins nächste Match. Gegen die balkanischen Hallenzauberer der „Kantine Ilicic“ rannten die übermotivierten SVSF-ler ins Verderben. Die „ic-Partie“ setzte sich am Ende mit 7:5 durch, der SVSF kämpfte zwar wacker, stand aber gegen die wirklichen starken Kicker aus Bruck/Mur auf verlorenem Posten. Nach einer halbstündigen Pause (nur Stjepan Slukan war nicht auf dem neuesten Stand, der hatte sich im falschen Glauben nämlich schon unter die Dusche begeben) wartete die Rückrunde auf die von der Generali-Versicherung gesponsorten Senioren. Gegen den ESV Mürzzuschlag lag der SVSF erneut 0:1 zurück, gab dann aber Gas und gewann souverän und sicher mit 5:2. Nun ging es gegen die „Kantine Ilicic“ um alles oder nichts. Die als Favorit ins Spiel gestarteten Brucker staunten nicht schlecht, als sie plötzlich einer blendend organisierten SVSF-Truppe gegenüberstanden, die klug spielte, nicht ins offene Messer und lief und auch Glück mit dem Spielverlauf hatte. Zwei Konter ließen Pottschach 2:0 in Führung gehen. Ilicic riskierte nun, es ergaben sich zwangsläufig Räume. Nach dem Anschlusstreffer zum 2:1 musste sich Pottschach bei Goalie Sascha Weiß bedanken, der zur Hochform auflief und mehrere Sitzer entschärfte. Die komplett entnervten Ilicicicicicicicer liefen in mehrere Konter, und schon stand´s 6:1. Endstand 6:3, nun mussten die Senioren auf die Mürzzuschlager hoffen, die nicht mit mehr als drei Toren Unterschied verlieren durften. Leider hatten diese aber gegen die Ilicic-Kantine null Chance und verloren 1:10. Einen Teilerfolg landete Pottschach aber dennoch, denn beim starken 6:3 gegen Ilicic traf Richard Pichler deren Kapitän aus einem Meter Entfernung voll in die Nüsse. Fazit: Von Spiel zu Spiel gesteigert. Klasse Auftritt der Mannschaft, Slukan zudem zweimal unter der Dusche. Genesungswünsche gehen an den angeknackten Kapitän der Kantine Ilicic. Der erfolgreiche Kader: Sascha Weiß, David Blazanovic, Horst Hornung, Steve Schicho (Gastspieler), Martin Gaulhofer (Gastspieler), Richard Pichler, Hannes Zottl, Filip Blazanovic und Stjepan Slukan. Coach: Marko Blazanovic. Bedanken möchte sich der SVSF bei Sigi Prinz von der Generali Versicherung für die finanzielle Unterstützung.

Total Page Visits: 410 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

U15

Pos.ClubPWDLGDPts
1Scheibling108023424
2Piesting108022024
3U1510514416
4Pottenstein10505015
5Club 83 WN10217-137

U13

Pos.ClubPWDLGDPts
1Aspang108203626
2Neunkirchen107122422
3Kirchberg105323418
4Ternitz10316710
5Bad Erlach10217-457

U12

Pos.ClubPWDLGDPts
1Grimmenstein001000
1Howodo000000
1Katzelsdorf000000
1Kirchschlag000000
1Pitten000000
1U12020000

U10

Pos.ClubPWDLGDPts
1Gloggnitz000000
1HW WN000000
1Neunkirchen000000
1Puchberg000000
1Ternitz000000
1U10000000

U9

Pos.ClubPWDLGDPts
1HW WN000000
1Howodo000000
1Lanzenkirchen000000
1U9000000
1Wiesmath000000

More in SVSF Inside