Connect with us

Kampfmannschaft

SVSF schwach: Schlöglmühl Derbysieger

Nach schwacher Leistung muss sich Pottschach daheim Schlöglmühl geschlagen geben.

SVSF schwach: Schlöglmühl Derbysieger

0 - 1
Zeit

SVSF – Schlöglmühl 0:1 (0:0)

Lange Gesichter zu Allerseelen in Pottschach: Nach einer schwachen Leistung musste sich der SVSF dem ASK Schlöglmühl mit 0:1 geschlagen geben. Ein Elfertor kurz vor Schluss besiegelte die Niederlage der Mannsfeldner-Truppe.

Gäste verschossen Elfmeter

Die erste Chance hatte Pottschach: Nach Stanglpass von der Seite schoss Gerhard Egger vom 16er weit drüber (4.), auf der Gegenseite war auch ein Schlöglmühler Kopfball von Walk komplett unplatziert (5.). Die Gäste zu beginn giftig und im Feld besser, Pottschach hatte große Probleme, ins Spiel zu finden. Die Gäste standen defensiv massiert mit mindestens fünf Mann drin und suchten ihr Heil mit weiten Bällen auf Schieraus. Der SVSF fand kein Mittel. Viele Passfehler, ungenaue Zuspiele, weniger gewonnene Zweikämpfe. Einmal schon hätten die Gäste gerne Elfmeter nach einem Zweikampf zwischen Helmut Ratzinger und Bernd Schieraus gehabt, wenig später gab es dann wirklich Strafstoß. Flanke von der Seite, David Puhr springt in Schieraus rein, Elfmeter. Der Ungar Kurucz trat an und schoss an die Stange (25.). Der SVSF im Glück, das wäre der richtige Weckruf gewesen, so aber änderte sich der Charakter der Partie kam. Erst in Minute 40 endlich eine gute Pottschacher Chance: Mathias Hecher tauchte rechts vor Varga auf, scheiterte aber.

Zweiter Elfer entscheidend

Nach Wiederbeginn schien Pottschach agiler zu starten, ein Schuss von Bernhard Stix ging über´s Tor (49.). Schlöglmühl verteidigte nun endgültig tief mit mehreren Mann, was sich als guter Schachzug erwies. Viele Bälle segelten in oder Richtung Strafraum, doch die Gäste putzten konsequent aus, beziehungsweise Goalie Varga pflückte sich die Bälle runter. Und vorne war da noch immer ein Schieraus, der die Pottschacher vor Probleme stellte. Wie auch in Minute 58, als David Puhr den Angreifer beim Herauslaufen am Kopf erwischte. Glück, dass es keinen Elfer gab (58.). Während es bei den Pottschacher Versuchen am letzten Biss fehlte (65. Kopfball Mathias Hecher, Varga hielt und 76. Weitschuss Flo Mayrhold, Varga ebenfalls Sieger), tauchte Schlöglmühls Juska freistehend am Sechzehner auf, schoss seinen Volley aber drüber (77.). Im Finish war das 0:0 Pottschach zu wenig. Der SVSF riskierte: Gleich nach seiner Einwechslung brachte Marvin Wellisch Mathias Hecher in Position, die Hereingabe traf zuerst Philipp Egger nicht richtig, dann war da aber auch noch Kevin Senft, dessen Volley über die Latte ging (81.). Die Minuten vergingen. Ein torloses Remis schien sich abzuzeichnen, als es plötzlich erneut Elfmeter gab. Ein Lochpass aus dem Mittelfeld, SVSF-Schlussmann David Puhr reagierte zu spät, kam viel zu spät und fällte Schieraus. Klare Sache. Diesmal trat der Gefoulte selbst an und verwandelte sicher, 0:1 (88.). Erst in der letzten Minute der fünfminütigen Nachspielzeit kam der SVSF einem X nochmal nahe. Bei einem Gestocher brachten die Schlöglmühler mehrmals den Ball nicht weg, Pottschach sollte nicht entscheidend zum Abschluss kommen. Das war´s. Überraschungssieg für Schlöglmühl, deren Defensivtaktik voll aufging, auch weil sich Pottschach ohne Ideen präsentierte. Die Watsch´n hat gesessen! Nächsten Sonntag hat die Truppe im Ternitzer Stadion einiges gutzumachen…

EINWECHSLUNGEN

Florian Mayrhold für Gerhard Egger (46.)

Marvin Wellisch für Bernhard Stix (80.)

 

TORE

0:1 (88.) Bernd Schieraus: Lochpass auf Schieraus, Puhr zögert beim Rauslaufen und kommt dann zu spät. Den Elfmeter verwertet Schieraus sicher.

 

GELBE KARTEN

Stix (28. Unsportlichkeit), Musa (82. Foul); Schlöglmühl (11. Foul, 64. Foul).

 

SCHIEDSRICHTER

Mato Previsic: in Ordnung.

 

MOVING-ARENA, 150 ZUSCHAUER.

Total Page Visits: 432 - Today Page Visits: 2

Ground

Quantum-Arena
Dammstraße, Gemeinde Grafenbach-Sankt Valentin, Bezirk Neunkirchen, Niederösterreich, 2632, Österreich

Total Page Visits: 432 - Today Page Visits: 2
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Schauerberg6114-254
3U115023-282
4Bad Erlach000000
4Gloggnitz000000
4Howodo000000

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft