Connect with us

Kampfmannschaft

Flutlichtpremiere gegen Kirchberg!

Flutlichtpremiere gegen Kirchberg!

Nachdem das sonntägige Duell gegen Krumbach ins Wasser gefallen ist, wartet nun beim ersten Meisterschaftsheimspiel unter Flutlichtatmosphäre der USV Kirchberg auf die Jungs! Mit frischem Most und einer passenden Jause dazu ist alles vorbereitet, einzig das Wetter könnte noch zum Spielverderber werden!

SVSF – USV Kirchberg, Mittwoch 17.05.2023, 20:00 Uhr (U23: 18:00 Uhr)

SVSF – Check

Groß war der Jubel, nachdem der Schiedsrichter das Stadtderby gegen Ternitz für sich entscheiden hatte. Ein Sieg, der nicht unverdient war. Vorne nutzte man kurz vor der Pause zwei Chancen zur 2:0 Führung, nach der Pause hielt man die Mannen rund um Atabinen & Co vom eigenen Tor weitestgehend fern. Und wenn doch mal ein Ball durchging, war der blendend aufgelegte Sebi Benczik zur Stelle. Nachdem das Spiel gegen Krumbach witterungsbedingt abgesagt werden musste, steht also nun mit Kirchberg, ein nicht unwesentlich leichterer Gegner vor der Brust.
Der SVSF wird auch im ersten Meisterschaftsheimspiel unter Flutlicht in der Pottschacher Historie probieren, etwas Zählbares aus der Partie mitzunehmen! Auch wenn der USV Kirchberg als klarer Favorit in die Partie gehen wird! Personell hat sich in den letzten beiden Wochen nicht sonderlich viel getan, zusätzlich wird auch Kevin Senft aufgrund seiner 5.gelben Karte nicht mit von der Partie sein!

USV Kirchberg – Check

Der USV Kirchberg spielt eine sehr ansehnliche Saison, belegt derzeit den 5. Tabellenrang in der 2.Klasse Wechsel. Dass sie nicht noch weiter oben stehen, ist der jungen Motsch-Truppe die noch fehlende Konstanz geschuldet. So verlor man zum Beispiel in den letzten Wochen gegen Hochwolkersdorf und Natschbach jeweils äußerst knapp (2:3 bzw. 0:1), bezwang dafür Grünbach mit 6:2 und holte auch gegen Krumbach ein beachtliches 2:2 Unentschieden. Sollten die Jungs in der vorhandenen Besatzung weitestgehend gleich bestehen bleiben, so ist den Grün-Weißen bereits in der kommenden Saison ein absoluter Spitzenplatz zuzutrauen!

Die letzten Duelle:
15.10.2022: A 1:2 (35., bzw. Meussen 11., Senft 80.)
18.06.2022: A 1:1 (62. bzw. Stögerer 61.)
06.11.2021: H 2:1 (Stögerer 48., 67. bzw. 88.)

Sonstiges
Schiedsrichter: Schiedsrichter der Partie Goran Knezevic sein.
Wettervorhersage: Äußerst bescheiden! Regenschauer bei nur 9°C
Essen: „Mostjausn“

Total Page Visits: 1014 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in Kampfmannschaft